Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten digitaler Aussenwerbung: Eine Revolution in der Werbewelt

In der heutigen Ära der Technologie und des ständigen Wandels hat sich die Art und Weise, wie Unternehmen werben, grundlegend verändert. Die digitale Aussenwerbung hat sich als eine der innovativsten und wirkungsvollsten Werbeformen erwiesen, die eine beeindruckende Palette von Einsatzmöglichkeiten bietet.

In diesem Blog-Artikel werden wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der digitalen Aussenwerbung erkunden und ihre revolutionäre Wirkung auf die Werbewelt beleuchten.

Interaktive Stadterlebnisse: Digitale Aussenwerbung verwandelt urbane Räume in lebendige und interaktive Umgebungen. Von interaktiven Werbetafeln, die Passanten einbeziehen, bis hin zu Augmented Reality-Anzeigen, die eine immersive Erfahrung bieten, ermöglicht die digitale Aussenwerbung es Unternehmen, mit ihrem Publikum auf einer neuen Ebene zu interagieren.

Dynamische Inhalte: Die Möglichkeit, Inhalte in Echtzeit zu aktualisieren, ermöglicht es Werbetreibenden, auf aktuelle Ereignisse, Trends und Kundenverhalten zu reagieren. Beispielsweise kann ein Einzelhändler seine digitale Aussenwerbung an Feiertagen oder saisonale Angebote anpassen, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen.

Gezielte Werbung: Digitale Aussenwerbung ermöglicht eine präzise Zielgruppenansprache basierend auf Standort, Tageszeit und anderen Faktoren. Werbetreibende können ihre Botschaften so optimieren, dass sie genau zur richtigen Zeit und am richtigen Ort präsentiert werden, um maximale Wirksamkeit zu erzielen.

Markenbekanntheit steigern: Mit digitaler Aussenwerbung können Marken ihre Sichtbarkeit und Bekanntheit auf eine kreative und eindrucksvolle Weise steigern. Grosse, lebendige Bildschirme und hochauflösende Anzeigen ziehen unweigerlich die Aufmerksamkeit auf sich und hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Kunden.

Events und Veranstaltungen bewerben: Digitale Aussenwerbung bietet eine effektive Plattform, um Events, Konzerte, Messen und andere Veranstaltungen zu bewerben. Durch die Anzeige von Eventdetails, Künstlerinformationen und Terminen können Veranstalter eine breite Öffentlichkeit erreichen und die Teilnehmerzahl erhöhen.

Standortbasiertes Marketing: Dank GPS-Technologie und Standortdaten können Werbetreibende ihre Botschaften an bestimmten Standorten gezielt ausstrahlen. Dies ist besonders nützlich für lokale Geschäfte, die Kunden in der Nähe ansprechen möchten.

Information und Bildung: Digitale Aussenwerbung kann auch genutzt werden, um informative Inhalte und Bildungsinhalte bereitzustellen. Beispielsweise könnten Gesundheitstipps, Sicherheitsrichtlinien oder umweltfreundliche Initiativen auf Bildschirmen angezeigt werden, um die Öffentlichkeit zu informieren und zu sensibilisieren.

Dynamische Kampagnen: Werbekampagnen können mithilfe von digitaler Aussenwerbung flexibler und dynamischer gestaltet werden. Die Möglichkeit, Inhalte schnell zu ändern und anzupassen, ermöglicht es Marken, auf die sich wandelnden Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Zielgruppe einzugehen.

Insgesamt hat die digitale Aussenwerbung die Art und Weise, wie Werbung gestaltet wird, revolutioniert. Ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ermöglichen es Unternehmen, kreativ zu sein, eine gezieltere Ansprache zu erreichen und sich von der Masse abzuheben.

Durch die Integration von Technologie, Interaktivität und Echtzeitaktualisierungen bietet die digitale Aussenwerbung eine einzigartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit und das Interesse der Menschen im öffentlichen Raum zu erfassen.

In einer Welt, in der der erste Eindruck zählt, kann die digitale Aussenwerbung den entscheidenden Unterschied machen und eine nachhaltige Verbindung zwischen Marken und Kunden schaffen.

Digital Emotionen wecken. Kontaktieren Sie uns.

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 23

 

Innovative Technologie in der Gemeinde Sonnenberg

In Sonnenberg, einer lebendigen und pulsierenden Stadt, war das Gemeindeleben stets von Dynamik und Kreativität geprägt. Doch mit dem raschen Wachstum und der steigenden Einwohnerzahl wurden die herkömmlichen Kommunikationsmittel der Stadtverwaltung zunehmend überlastet. Die Bürgerinnen und Bürger vermissten eine effiziente Möglichkeit, Informationen zu erhalten und ihre Anliegen zu kommunizieren.

Als Antwort auf diese Herausforderungen beschloss die Stadtverwaltung von Sonnenberg, auf die innovative Technologie digitaler FORIS® Aussenstelen zu setzen. Die Aussenstelen wurden strategisch an frequentierten Orten wie Parks, Bahnhöfen und Einkaufszentren installiert und boten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten:

Städtische Dienstleistungen: Die Bürgerinnen und Bürger konnten über die digitalen Aussenstelen auf eine Vielzahl städtischer Dienstleistungen zugreifen. Sie konnten Behördengänge online erledigen, Dokumente einreichen, Formulare herunterladen und sich über Angebote der Stadtverwaltung informieren.

Echtzeit-Informationen: Die Aussenstelen zeigten aktuelle Nachrichten, Wettervorhersagen, Verkehrs- und Transportinformationen, so dass die Bewohner:innen immer auf dem Laufenden blieben.

Veranstaltungen und Kultur: Die digitale Stele am zentralen Platz informierte über lokale Veranstaltungen, Konzerte, Kunstausstellungen und kulturelle Ereignisse. Die Bewohner:innen konnten sich über bevorstehende Aktivitäten informieren und Tickets direkt über die Stele erwerben.

Bürgerbeteiligung: Sonnenberg war eine Stadt, die grossen Wert auf die Meinung ihrer Bürgerinnen und Bürger legte. Über den FORIS® Outdoor Kiosk konnten die Bewohner:innen an Umfragen teilnehmen, Vorschläge einreichen und ihre Anliegen direkt an die Stadtverwaltung übermitteln.

Historisches Erbe: Eine der Aussenstelen wurde dem reichen historischen Erbe der Stadt gewidmet. Sie präsentierte historische Bilder, Geschichten und Anekdoten, die das Bewusstsein für die Bedeutung der Vergangenheit förderten.

Die FORIS® Outdoor Stelen wurden zu einem integralen Bestandteil des städtischen Lebens in Sonnenberg. Die Bewohner:innen schätzten die einfache und schnelle Verfügbarkeit von Informationen und Dienstleistungen. Die Stadtverwaltung konnte die Bürger:innen effektiver erreichen und die Bürgerbeteiligung wurde gestärkt.

Die Erfolgsgeschichte von Sonnenberg und seinen digitalen Aussenstelen verbreitete sich wie ein Lauffeuer in anderen Städten und Gemeinden. Die innovative Technologie half nicht nur dabei, die Lebensqualität in Sonnenberg zu verbessern, sondern inspirierte auch andere Orte, digitale Lösungen einzuführen.

Und so setzte sich die Welle der Digitalisierung in Gemeinden fort, da immer mehr Städte die Wunder der digitalen FORIS® Outdoor Stelen entdeckten und sie als Schlüssel zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls und des Fortschritts nutzten.

Möchten auch Sie den Nutzen der Outdoor Stelen Ihrer Gemeinde bieten?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 30

Gemeinden sind verpflichtet ihre BürgerInnen zu informieren

Sie denken sich wahrscheinlich, dass Informationen wie Sturmwarnungen, Terminverschiebungen, Stadtentwicklungen, Wohnen u.v.m. auf der Gemeinde Website gefunden werden können; aber ehrlich – wichtige Informationen müssen schnell und einfach an BürgerInnen gelangen. Setzt Ihre Gemeinde digitale Aussenanzeigen ein, kann sie ein grosses Publikum erreichen. Durch den Einsatz von digitalen Anzeigen können Gemeinden und Städte ihre BewohnerInnen in Echtzeit mit effektivem Benachrichtigen informieren.

EinwohnerInnen können zu z.B. Sehenswürdigkeiten, Gewerbe, Events oder Routenplanung informiert werden. Und zugleich unterstützt die Gemeinde das lokale Gewerbe und pflegt eine engere Zusammenarbeit.

Stadt Zug

Ob Mobbing, Gesundheit (BAG-Vorschriften) oder Sicherheit (Polizeihinweise), die richtige Zielgruppe erreicht die Gemeinde mit minimalem Aufwand.

Mit digitalen Anzeigestelen informiert sie an Ort und Stelle. Und auch in Krisenzeiten ist es besonders wichtig alle Menschen zeitnah und aktuell zu informieren. Die Botschaften müssen präsent bei den Menschen sein. Überdies können wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, weiteres Vorgehen und Hygieneregeln etc. hervorgehoben werden. Und dies in allen möglichen Sprachen. Somit wird eine höhere Anzahl erreichte Personen erzielt.

 

Gemeinde Langenbruck

Digitale Outdoor-Infotafeln in Gemeinden und Städten bieten einen Mehrwehrt für alle Generationen. «Digital Signage»-Lösungen informieren in Echtzeit flexibel und zuverlässig über lokale Events oder Dienstleistungen. Ob Informationen zum Bingo-Abend der Gemeinde, Angaben zum nächsten Wochenmärt oder auch Werbung für lokale Gewerbebetriebe, die an der nächsten Stadtfeier ihre Dienstleistungen präsentieren: Digitale Outdoor-Infotafeln bieten Vorteile für alle Generationen.

Als Schweizer Marktführer haben wir in den letzten 30 Jahren unzählige digitale Projekte erfolgreich umgesetzt. Kunden erhalten alles aus einer Hand. Die Inputech AG verfügt über einen Pool an ausgewiesenen Experten, die bei allen Fragen bestmöglich unterstützen.

Wir begleiten Kunden auf dem Weg, um die Chancen der Digitalisierung zu Gunsten der Bevölkerung, des Gewerbes und der Stadtverwaltung zu nutzen. Ein Beispiel dafür ist die «FORIS® Outdoor-Kiosk»-Lösung. Bei einem unverbindlichen Treffen zeigen wir Ihnen anhand einer Referenz gerne die Vorteile auf.

Weitere Referenzen und Informationen bestellen oder ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren Sie unter: +41 44 879 20 24 oder info@inputech.ch.

Eine intelligente Stadt – Mehrwert für die Bevölkerung

Digitale Outdoor-Infotafeln in Gemeinden und Städten bieten einen Mehrwehrt für alle Generationen. «Digital Signage»-Lösungen informieren in Echtzeit flexibel und zuverlässig über lokale Events oder Dienstleistungen.

Ob Informationen zum Bingo-Abend der Gemeinde, Angaben zum nächsten Wochenmärt oder auch Werbung für lokale Gewerbebetriebe, die an der nächsten Stadtfeier ihre Dienstleistungen präsentieren: Digitale Outdoor-Infotafeln bieten Vorteile für alle Generationen.

Eine Grossmutter, die weder Smartphone noch einen Computer besitzt und ihre Informationen zum Bingo-Abend der Gemeinde bisher ausgedruckt durch die Enkelin erhielt, kann sich mit den «Digital Signage»-Lösungen nun bequem beim Einkaufen oder gemütlichen  Spaziergang durch die Gemeinde oder Stadt informieren.

Wichtige Mitteilungen, etwa bezüglich der Verschiebung einer Veranstaltung oder Angaben zu Feiertagen und damit verbundene, veränderte Öffnungszeiten können der Bevölkerung damit zu jeder Zeit flexibel und zuverlässig mitgeteilt werden.

Warum es sich lohnt, mit uns zusammenzuarbeiten

Als Schweizer Marktführer haben wir in den letzten 30 Jahren unzählige digitale Projekte erfolgreich umgesetzt. Kunden erhalten alles aus einer Hand. Inputech verfügt über einen Pool an ausgewiesenen Experten, die bei allen Fragen bestmöglich unterstützen.

Wir begleiten Kunden auf dem Weg, um die Chancen der Digitalisierung zu Gunsten der Bevölkerung, des Gewerbes und der Stadtverwaltung zu nutzen. Ein Beispiel dafür ist die «FORIS® Outdoor-Kiosk»-Lösung. Bei einem unverbindlichen Treffen zeigen wir Ihnen gerne die Vorteile auf.

Weitere Referenzen und Informationen bestellen oder ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren Sie unter: +41 44 879 20 20 oder info@inputech.ch.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Öffentlicher reCAPTCHA Schlüssel nicht gefunden. Öffentlicher und privater Schlüssel müssen gesetzt sein, damit reCAPTCHA funktionieren kann.

Digital Signage und Gemeinden

Smarte Städte sind vernetzte Städte: kurz Smart City genannt. Und wie wird eine Stadt oder Gemeinde smart und vernetzt?

Als Schweizer Innovator und Hersteller unterstützen wir mit unserer bald 30 jährigen Erfahrung in der digitalen Kommunikation Städte und Gemeinden. Dank unserer FORIS® Outdoor Kiosk Lösung ist eine Gemeindeverwaltung bei ihren Einwohnern rund um die Uhr präsent. Die Bürger und Bürgerinnen sind täglich über wichtige Informationen wie Terminverschiebungen, Veranstaltungen, Bildung,  Stadtentwicklungen, Wohnen und Freizeit im Bilde. Die FORIS®  Outdoor Lösung ist der perfekte, zusätzliche Kanal ergänzend zur Website und Social Media, um mit vorbeilaufenden Bürgern und Passanten in real time zu interagieren.

Über dies hinaus kann man den Tourismus herzlichst und auf moderner Weise Willkommen heissen und zur Region gezielt informieren. Mit der Touchfunktion können Nutzer Informationen zu z.B. Sehenswürdigkeiten, Gewerbe, Events oder Routenplanung interaktiv abrufen. Somit unterstützt die Gemeinde das lokale Gewerbe und pflegt eine engere Zusammenarbeit.

Wie solch eine Entwicklung entstehen und aussehen kann, möchten wir Ihnen anhand eines Beispiels vor Augen führen.

Ein neuer Kanal für Eventannoncen – der digitale Outdoor Kiosk wird von der Stadt Kriens als eine zusätzliche Möglichkeit für Veranstaltungswerbung genutzt. Nicht nur die eignen Events werden publiziert, auch vielseitige Veranstalter und Organisatoren werden in der Kommunikation ihrer öffentlichen Anlässe unterstützt.

Das Publikum muss gefunden werden – aufgrund der richtigen Platzierung an der sehr stark frequentierten Luzernerstrasse ergibt sich die Gelegenheit bei täglich über 10’000 Passanten präsent zu sein. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Kriens setzt nicht allein auf Digital Signage. Um nur wenige Referenzen zu nennen, haben auch die Gemeindeverwaltungen in Zermatt, Wettingen, Langenbruck und Suhr sowie das Regierungsgebäude in St. Gallen das Geheimrezept eines dynamischen und zeitgerechten Kommunikationskanals gelüftet.

Warum ein FORIS® Outdoor Kiosk? Einige Vorteile in Kürze:

• Swiss made und CE-zertifiziert
• ökologisch und nachhaltig
• modernste und innovativste Technik
• vandalensicher und allwettertauglich
• Spezifisch: relevante Informationen kommunizieren, Ergänzung zur Website
• Informativ: Sie bestimmen, welche Botschaften Sie zu welchen Zeiten einsetzen
• Flexibel: freistehend, an der Wand oder an der Decke, im Landscape- und Portraitformat
• Anpassungsfähig: Outdoor Lösung passt sich der Corporate Identity der Gemeinde an

Wollen Sie Ihre Gemeinde digitalisieren? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – Möchten Sie weitere Referenzen und Informationen erhalten oder ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns unter: +41 44 879 20 20 oder info@inputech.ch.

Die Kommunikation mit digitalen Anzeigen emotionalisieren

Laut Selbsteinschätzung hat der durchschnittliche Erwachsene an einem typischen Wochentag weniger als fünf Stunden Freizeit. Circa acht Stunden wird mit bezahlter Arbeit verbracht. Der Schlaf dauert ungefähr 7 Stunden und 18 Minuten. Die Fahrt zur und von der Arbeit dauert eine Stunde. Drei Stunden werden für andere Aufgaben wie Hausarbeit, Verwaltungsaufgaben oder Vereinsaktivitäten aufgewendet. Laut einer Studie verbringt der durchschnittliche Schweizer täglich etwa 5 Stunden im Freien, wie zum Beispiel beim Pendeln, in der Freizeit und beim Sport. Das sind etwa 20,8% der Zeit, die tagsüber im Freien verbracht wird. Das bedeutet, dass Werbetreibende nur wenige Stunden Zeit haben, um über Zeitschriften, Radio und Fernsehen mit den Zuschauern in Kontakt zu treten.

Warum sind digitale Anzeigen wichtig?

Aussenwerbung ermöglicht es Unternehmen, ihren Zielgruppen auch unterwegs Marketingbotschaften zu übermitteln. Zu dieser Zeit nehmen die meisten Leute die Anzeige besser an. Ein Beispiel dafür ist, dass jemand draussen auf den Zug wartet, zugleich kann die Restaurantwerbung hinter der Wartehalle seine Aufmerksamkeit erregen. DOOH-Medien sind wichtig, weil sie im Vergleich zu anderen Werbeformen messbar, zugänglich, effektiv und angenehm sind.

Was ist digitale Aussenwerbung überhaupt?

Digitale Aussenwerbung oder auch Digital-Out-of-Home (DOOH) genannt, sind digitale Medien, die für Marketingzwecke ausserhalb der eigenen vier Wände genutzt werden. Die digitale Outdoor Werbung umfasst Aussenbeschilderung, digitale Werbetafeln und Wegleitungssysteme, die in Städten, bei Einkaufszentren und anderen Geschäften zu finden sind. Bei der digitalen Outdoor Kommunikation geht es darum, Ihre Kunden anzusprechen, wenn sie sich in öffentlichen Bereichen aufhalten, an Bushaltestellen warten, zur Arbeit pendeln und an bestimmten kommerziellen Standorten.

Zu den Vorteilen der digitalen Outdoor Kommunikation gehören z.B.
  1. Die digitale Aussenwerbung erreicht ein grosses Zielpublikum.
  2. Digitale Werbung ist gezielt, aber nicht aufdringlich.
  3. Mehr Verbrauchende blockieren Online-Ads – so werden sie trotzdem erreicht.
  4. Digital-Out-of-Home kann ein positiver Teil der Landschaft sein.
  5. Mit DOOH können Menschen erreicht werden, wenn sie am offensten für Engagement sind.
  6. Digitale Outdoor Kommunikation ist nah am Point of Sale.
Warum lohnt es sich, mit uns zusammenzuarbeiten?

Sie profitieren von einem markterfahrenen, kompetenten und unabhängigen Partner. Als Schweizer Marktführer haben wir in den bald 30 vergangenen Jahren unzählige digitale Projekte erfolgreich umgesetzt.

Dank unserem starken Netzwerk von geprüften Partnern können wir Sie als Unternehmen umfassend und global bedienen. Sie erhalten Digital Signage direkt vom Schweizer Hersteller – dies ist unsere Königsdisziplin. Sie bekommen alles aus einer Hand – lassen Sie sich von unserem rundum-sorglos-Paket begeistern.

Überzeugen Sie sich von unserer FORIS® Outdoor Kiosk Lösung! Bei einem unverbindlichen Treffen bei Ihnen in der Region, zeigen wir Ihnen anhand einer Referenz die Vorteile auf. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Was unsere Outdoor Kiosk Lösung einzigartig macht

Kostenoptimiert, kundenorientiert und informativ
Sie bestimmen, welche Werbebotschaften Sie zu welchen Zeiten einsetzen. Die digitale Willkommens- oder Marketingbotschaft wird auf moderne Weise vermittelt.

Flexibel und vielfältig
Sie entscheiden sich zwischen der STAND, LEGS oder WALL-Variante und legen das Format fest (Landscape oder Portrait).

Unschlagbar
Die speziell entspiegelte Frontseite (IR- und UV-Filter), ein auf den ersten Blick unsichtbarer Dirak-Schwenkhebel-Verschluss sowie ein ESG-Sicherheitsglas IK10 und ein mit einer IP65-Schutzklasse ausgestattetes Gehäuse schützen die tageslichttauglichen Bildschirme (ab 2500 cd/m2) vor Wettereinflüssen und Vandalismus.

Egal ob Sommer oder Winter
Für unsere FORIS® Outdoor Kioske spielt beides keine Rolle. Unsere Lösung besticht nicht nur mit ihrem hervorragenden Design, sondern auch mit der inneren, wohl durchdachten Ausgestaltung. Somit ist ein einwandfreies Funktionieren garantiert, und die Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt. Denn wie sagt man so schön? Nicht nur das Aussehen zählt, sondern auch auf die inneren Werte kommt es an.

Erfahren Sie mehr über das ausgeklügelte Thermo-Management in unserem Blog.

Genius
Ereignisspeicher zeichnen sämtliche Schaltzustände und Umgebungswerte auf. So wird der Betreiber über Unregelmässigkeiten und anstehende Wartungen automatisch informiert. Die Supportabteilung kann automatische Meldungen per E-Mail erhalten.

Spezifisch
Kundenbezogene Werbung – die Geräte können mit visuellen Sensoren erweitert werden und jegliche Geschehnisse in der Umgebung erfassen. Personen können durch Alter, Geschlecht, Kleidungsstil, Gemütslage etc. wie auch durch ihre Bewegungen unterschieden und diese mit zielgenauen Werbebotschaften und Angebote angesprochen werden. Die FORIS® Outdoor Kiosk Lösung passt sich perfekt Ihrer Corporate Identity an. Sie möchten mehr über die Vereinigung von Technik, Klasse und ein unvergessliches Corporate Identity erfahren, lesen Sie hierzu unseren Blog.

Widerstandsfähig
Wir haben dieses Gerät auch für den Einsatz in Berggebieten mit hohen Temperaturschwankungen oder für Bahnsteige und Produktionsstätten mit starker Staub- und Hitzebelastung entwickelt. Auffällig, flexibel und zuverlässig: Einer der Vorteile gegenüber vergleichbaren Geräten ist das ausgeklügelte integrierte Lüftungssystem, das so positioniert ist, dass es auch von viel Schnee oder Schmutz nicht blockiert wird.

Für mehr Informationen rufen Sie uns einfach an (Tel. 044 879 20 20) oder kontaktieren Sie uns per Mail.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

8 Herausforderungen, die digitale Anzeigen in Gemeinden lösen

1. Sensibilisierungskampagne: Mobbing, Gesundheit (BAG-Vorschriften), Sicherheit (Polizeihinweise), die richtige Zielgruppe mit minimalem Aufwand erreichen.

2. Integration: Personen in verschiedenen Sprachen ansprechen, um die Integration und das Verständnis zu fördern.

3. Stadtbild: Digital Signage Lösungen ermöglichen mehreren Werbetreibenden denselben Platz zu nutzen, somit kann die Gemeinde die Gesamtzahl der analogen Werbetafeln reduzieren und das Erscheinungsbild der Gemeinde verbessern.

4. Unterstützung: Mit der Touchfunktion können Nutzende Informationen zu z.B. Sehenswürdigkeiten, Gewerbe, Events oder Routenplanung interaktiv abrufen. Und die Gemeinde unterstützt das lokale Gewerbe und pflegt eine engere Zusammenarbeit.

5. Textlastig: Auf traditionelle Plakate ist oft viel Text, bei einer digitalen Stele kann der Inhalt simpel angepasst und aufgeteilt werden.

6. Flexibilität: Inhalte und Informationen können in Echtzeit geschalten werden.

7. Nachhaltigkeit: Mit unserer einzigartigen und eigenentwickelten Steuerung minimieren wir den ökologischen Fussabdruck. Um eine optimale Energieeffizienz zu erzielen, überwacht und steuert sie sämtliche Komponenten.

8. Kosten: Das Bereitstellen und Verwalten von «Digital Signage» ist im Vergleich zur Printwerbung kostengünstiger.

Warum digitale Outdoor-Infotafeln für Gemeinden sinnvoll sind

Digitale Outdoor-Infotafeln in Gemeinden und Städten bieten einen Mehrwehrt für alle Generationen. «Digital Signage»-Lösungen informieren in Echtzeit flexibel und zuverlässig über lokale Events oder Dienstleistungen.

Ob Informationen zum Bingo-Abend der Gemeinde, Angaben zum nächsten Wochenmärt oder auch Werbung für lokale Gewerbebetriebe, die an der nächsten Stadtfeier ihre Dienstleistungen präsentieren: Digitale Outdoor-Infotafeln bieten Vorteile für alle Generationen.

Eine Grossmutter, die weder Smartphone noch einen Computer besitzt und ihre Informationen zum Bingo-Abend der Gemeinde bisher ausgedruckt durch die Enkelin erhielt, kann sich mit den «Digital Signage»-Lösungen nun bequem beim Einkaufen oder gemütlichen  Spaziergang durch die Gemeinde oder Stadt informieren.

Wichtige Mitteilungen, etwa bezüglich der Verschiebung einer Veranstaltung oder Angaben zu Feiertagen und damit verbundene, veränderte Öffnungszeiten können der Bevölkerung damit zu jeder Zeit flexibel und zuverlässig mitgeteilt werden.

Warum es sich lohnt, mit uns zusammenzuarbeiten

Als Schweizer Marktführer haben wir in den letzten 30 Jahren unzählige digitale Projekte erfolgreich umgesetzt. Kunden erhalten alles aus einer Hand. Inputech verfügt über einen Pool an ausgewiesenen Experten, die bei allen Fragen bestmöglich unterstützen.

Wir begleiten Kunden auf dem Weg, um die Chancen der Digitalisierung zu Gunsten der Bevölkerung, des Gewerbes und der Stadtverwaltung zu nutzen. Ein Beispiel dafür ist die «FORIS® Outdoor-Kiosk»-Lösung. Bei einem unverbindlichen Treffen zeigen wir Ihnen gerne die Vorteile auf.

Weitere Referenzen und Informationen bestellen oder ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren Sie unter: +41 44 879 20 20 oder info@inputech.ch.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Öffentlicher reCAPTCHA Schlüssel nicht gefunden. Öffentlicher und privater Schlüssel müssen gesetzt sein, damit reCAPTCHA funktionieren kann.

Digitale Werbetafeln: Moderne Lösungen für Gemeinden und Städte im Freien

In Zeiten des digitalen Wandels sind Gemeinden und Städte herausgefordert innovative Lösungen zu finden, um ihre Botschaften effektiv an die Öffentlichkeit zu bringen.

Eine solche Lösung sind digitale Werbetafeln. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit den Vorteilen und Möglichkeiten von digitalen Outdoor Stelen für Gemeinden und Städte auseinandersetzen. Tauchen wir ein in die Welt der modernen digitalen Aussenwerbung und entdecken wir, wie diese Technologien die Kommunikation in unseren Kollektiven revolutionieren können.

Stadt Zug

Unsere FORIS® Outdoor Kiosk Lösungen bieten vielfältige Möglichkeiten, um Informationen schnell und effektiv zu verbreiten, Gemeinschaften zu vernetzen und das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern.

Darüber hinaus spielt Digital-Out-Of-Home eine wichtige Rolle bei der Förderung des Tourismus und der Anziehung von Touristen in Gemeinden und Städte. Durch die Präsentation von Sehenswürdigkeiten, kulturellen Veranstaltungen, Restaurants und lokalen Attraktionen können digitale Werbetafeln Interesse wecken und Besucher dazu anregen, ein Viertel oder eine Stadt zu erkunden. Dies trägt ausserdem zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen bei.

Ein zusätzlicher Vorteil den unseren FORIS® Outdoor Stelen den lokalen Unternehmen bieten, liegt in der gezielten WerbungDurch diese effektive und moderne Art der Kommunikationkönnen Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum präsentieren und Kunden gezielt in der Gemeinde ansprechen. Dies stärkt die lokale Wirtschaft, fördert den Wettbewerb und unterstützt das Wachstum kleiner und mittlerer Unternehmen.

Digitale FORIS® Outdoor Bildschirme eröffnen kreative Gestaltungsmöglichkeiten, um das Stadtbild zu verschönern und eine visuell ansprechende Umgebung zu schaffen. Durch den Einsatz von lebendigen Farben und interaktiven Elementen können digitale Werbetafeln zu echten Blickfängern werden und das Erscheinungsbild der Gemeinde oder Stadt aufwerten.

Im Vergleich zu herkömmlicher statischer Werbung ist DOOH eine umweltfreundlichere Lösung. Durch den Einsatz von energieeffizienten Bildschirmen und Komponenten können Energiekosten gesenkt und der ökologische Fussabdruck verringert werden. Darüber hinaus kann digitale Aussenwerbung die Anzahl der gedruckten Plakaten und den Papierabfall reduzieren.

Fazit: Digitale FORIS® Werbetafeln bieten Gemeinden und Städten eine moderne und effektive Lösung für ihre Kommunikationsbedürfnisse. Mit ihrer Fähigkeit, gezielte Informationen bereitzustellen, die Gemeinschaft zu informieren und lokale Unternehmen zu unterstützen, sind digitale Werbetafeln ein wertvolles Instrument für die Entwicklung und das Wachstum von Gemeinden und Städten.

Durch die Nutzung der Vorteile der Technologie können Gemeinden ihre Botschaften auf kreative und ansprechende Weise präsentieren und gleichzeitig eine positive Wirkung auf die EinwohnerInnen und BesucherInnen erzielen.

Digitale Kommunikation bietet eine effektive Möglichkeit, Informationen zu verbreiten, den Tourismus anzukurbeln, die lokale Wirtschaft zu stärken und ein ansprechendes Stadtbild zu schaffen. Gemeinden und Städte sollten die Vorteile digitaler Aussenwerbung nutzen, um ihre Botschaften zu vermitteln, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und ihre Identität zu präsentieren.

Für mehr Informationen rufen Sie uns an (Tel.044 879 20 20) oder kontaktieren Sie uns per Mail.

#pointofemotion – abonnieren Sie unsere Unternehmensseite auf LinkedIn!

Die Magie von Grossmutter Emma: Wenn Tradition auf digitale Aussenwerbung trifft

Es war einmal eine Gemeinde, in der alle Bewohnerinnen und Bewohner eine besondere Verbundenheit zueinander spürten. Es war eine dieser Gemeinden, in der jeder jeden kannte und die Menschen füreinander da waren.

In dieser Gemeinde lebte eine aussergewöhnliche Grossmutter namens Emma. Emma war nicht nur bekannt für ihre Weisheit und Güte, sondern auch für ihre unglaubliche Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Jeder in der Gemeinde liebte es, ihren Geschichten zu lauschen, denn sie waren voller Fantasie und Magie.

Emma war auch neugierig und aufgeschlossen gegenüber neuen Technologien. Sie beobachtete, wie die Welt sich veränderte und wie die Menschen immer mehr von digitalen Medien beeinflusst wurden. Eines Tages erfuhr Emma von einer neuen Form der Aussenwerbung – der digitalen Aussenwerbung.

Sie beschloss, sich eingehender mit diesem Thema zu beschäftigen und wie es die Gemeinde positiv beeinflussen könnte. Emma war der Meinung, dass die Geschichten, die sie erzählte, nicht nur den Menschen in ihrer unmittelbaren Umgebung zugutekommen sollten.

Also nahm Emma Kontakt zu den Verantwortlichen für die digitale Aussenwerbung in ihrer Gemeinde auf und schlug vor, ihre Geschichten auf den digitalen Werbetafeln zu präsentieren. Die Idee wurde mit Begeisterung aufgenommen, denn es war eine einzigartige Möglichkeit, die Menschen auf der Strasse mit ihrer Magie zu berühren.

Die Werbetafeln wurden mit Emmas Geschichten gefüllt. Jeden Tag erzählte sie eine neue Geschichte, die auf den digitalen Aussenbildschirmen zum Leben erweckt wurde. Die Menschen blieben stehen, um zuzuhören, zu lesen und die zauberhaften Bilder zu betrachten.

Die digitale Aussenwerbung brachte nicht nur die Geschichten von Emma in die Gemeinde, sondern auch die Gemeinde in die Welt. Die Menschen begannen, über die Geschichten zu sprechen und sie mit ihren Freunden und Verwandten zu teilen. Emma wurde zu einer bekannten Figur weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus.

Die digitale Aussenwerbung half nicht nur dabei, Emmas Geschichten zu verbreiten, sondern auch die Gemeinschaft in der Gemeinde zu stärken. Die Menschen fühlten sich verbunden, wenn sie gemeinsam vor den Werbetafeln standen und die Geschichten lasen und lauschten. Es entstanden neue Freundschaften und eine Atmosphäre des Zusammenhalts.

Emma war glücklich, dass ihre Geschichten auf diese Weise so viele Menschen erreichten. Die digitale Aussenwerbung wurde zu einer Brücke zwischen der Gemeinde und der Welt, und Emma war stolz darauf, Teil dieses Wandels zu sein.

Bis heute erzählt Emma ihre Geschichten in der Gemeinde und die digitalen Werbetafeln leuchten weiterhin mit ihren magischen Erzählungen. Die Gemeinde hat gelernt, dass Technologie und Tradition Hand in Hand gehen können, und Emma bleibt die geliebte Grossmutter, deren Geschichten die Herzen berühren.

Digitale Anzeigen für den Zürcher Fährbetrieb

Aufgrund technologischer Innovationen und verbesserter Remote-Konnektivität tauchen nun zunehmend digitale Anzeigen an Bahnhöfen, Flughäfen und Schiffshäfen auf. Digital Signage entwickelt sich zu einem beliebten Medium, das eine Reihe dynamischer Funktionen bietet.

Mit unserem langjährigem Vertriebspartner Screenimage Systems AG haben wir den Hafenbereich der Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen AG digitalisiert.

Die Fährgesellschaft nutzt unseren FORIS® Outdoor Kiosk, um verschiedene Reiseinformationen anzuzeigen. Dazu gehören beispielsweise die Abfahrtzeiten und Mitteilungen. Die Software von Screenimage Systems AG, Screenimage-Pro, verfügt über Live-Abfahrtsinformationen, um die Passagiere in Echtzeit zu informieren.

Der Inhalt der digitalen Anzeigen kann situativ angepasst und erweitert werden. Exemplarisch kann der Content mit nautischen Bedingungen und der Geschwindigkeit des Schiffes bestückt und sogar als Werbungmittel verwendet werden.

Das Unterbrechen der Slideshow, um Ankündigungen wie die Annäherung eines Schiffes mitzuteilen, engagiert und informiert die Passagiere.

Kosteneffiziente Beschilderung steigert den Umsatz und erhöht den ROI
Digitale Anzeigen an Häfen werden oft als Informationskanal gesehen. Doch es hat auch einen sehr greifbaren ROI als Verkaufsinstrument.

Der Schlüssel zum Erfolg der Fähre sind nicht die einmaligen Passagiere, sondern diejenigen, die den Service regelmässig nutzen.

Digitale Bildschirme an Anlegestellen können Sonderangebote für Dienstleistungen bewerben, egal ob es sich um Familienrabatte oder Sommerangebote usw. handelt.

Sensibilisierungs- und Unterhaltungskampagne mittels Digital Signage
Ein Bereich, der nicht ignoriert werden darf, sind Inhalte im Zusammenhang mit Gesundheit und Sicherheit. Und dies in allen möglichen Sprachen. Diese Bereiche sind im Tourismus von entscheidender Bedeutung.

Ausserdem können Unterhaltungsinhalte, wie Bilder und Videos, wartenden Passagieren dabei helfen, sich die Zeit zu vertreiben.

Darüber hinaus können auch andere Verkehrsträger auf derselben Anzeige dargestellt werden. Vernetzte Dienste wie lokale Busse können integriert werden, was sowohl für die Fahrgäste als auch für diese Verkehrsunternehmen von grossem Nutzen sein kann.

Digital Signage an Häfen schlägt in der Branche hohe Wellen. Der Übergang zu intelligenten Lösungen wird nicht nur den Fahrgästen zugutekommen, sondern auch dazu beitragen, die Belastung des Personals zu verringern.

Wir begleiten Sie auf dem Weg, um die Chancen der Digitalisierung zu Gunsten der Fahrgäste und des Gewerbes zu nutzen. Bei einem unverbindlichen Treffen zeigen wir Ihnen sehr gerne die Vorteile der meistverkauften Outdoor Kiosk Lösung der Schweiz – unser «FORIS®» – auf.

Für mehr Informationen rufen Sie uns einfach an (Tel. 044 879 20 20) oder kontaktieren Sie uns per Mail.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn!

 

Bremgarten – eine intelligente Stadt

Was macht eine Smart City aus? Die Hauptziele einer intelligenten Stadt bestehen darin, die Effizienz zu steigern, Verschwendung und Unannehmlichkeiten zu reduzieren, die soziale und wirtschaftliche Qualität zu verbessern und die soziale Inklusion zu maximieren.

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Digitalisierung der Kommunikation die Wahrnehmung unserer Städte und Gemeinden zum Besseren verändert. Diesen positiven Aspekt erkannte die Stadt Bremgarten.

Und so durften wir als Schweizer Hersteller mit unserem Projektpartner Richnerstutz und der Stadt Bremgarten die ersten beiden Ortseingänge mit unseren FORIS® Outdoor Kiosk Stelen bestücken.

Es ist ein Projekt, dass das Bremgarten Tourismus ins Leben gerufen hat. Danach erarbeiteten sie im Auftrag des Stadtrates ein Konzept und übergaben es schliesslich der Stadt zur Umsetzung. Ende November 2021 wurden die Stelen voller Freude aller Beteiligten vom Bremgarten Tourismus offiziell der Presse vorgestellt.

An den stark befahrenen Strassen, Shell-Tankstelle Fohlenweide am Kreisverkehr und der Mutschellenstrasse, informieren unsere FORIS® Outdoor Kioske Passanten und Fahrende ab sofort über Aktuelles in Bremgarten. Und die Besuchenden werden gebührend vom Wahrzeichen der Stadt – dem Spittelturm begrüsst.

“Nun können die Bremgarter Vereine wieder vernünftig Werbung für ihre kulturellen Anlässe machen”, so Stephan Troxler, Präsident des Tourismus Bremgarten.

Es müssen nicht mehr mühsam Plakate, Banner und sonstige Installationen erstellt werden. Die Werbung und Informationen werden via Stadtverwaltung auf die Screens gesendet. Die Inhalte sind jederzeit und von überall aktualisierbar – alles in Echtzeit.

In den nächsten Jahren sollten auch die restlichen Ortseingänge mit digitalen Anzeigen ergänzt werden. Wir freuen uns jetzt schon auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wenn auch Sie den Bedarf zur digitalen Unterstützung der Vereine, Gewerbe und den Tourismus in Ihrer Gemeinde sehen, dann müssen wir unbedingt miteinander reden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Öffentlicher reCAPTCHA Schlüssel nicht gefunden. Öffentlicher und privater Schlüssel müssen gesetzt sein, damit reCAPTCHA funktionieren kann.

Schmeissen Sie Ihr Geld gerne aus dem Fenster?

Eine sehr direkte Frage, doch überlegen Sie sich kurz: wie rapide Informationen in einer Fachzeitschrift oder einem Magazin datiert werden. Ein Inserat in einem Magazin kostet schnell ca. CHF 3’000-9’000.

Das klingt vielleicht noch nicht nach viel. Doch jede/r Marketer/in weiss, dass eine einzige Inserat-Schaltung nichts bringt und dass das Inserat laut Experten mindestens 8-mal publiziert werden muss, um eine Wirkung zu erzielen.

Gehen wir davon aus, dass wir eine Werbekampagne mit 8 empfohlene Schaltungen starten. Eine Inserat-Schaltung kostet z.B. CHF 5’000. Die Gesamtkosten belaufen sich somit auf CHF 40’000. Klingt das nun nach viel Geld?

Da könnte man sich glatt ein neues Auto kaufen… und wohl bedacht, wenn es sich um eine kurzfristige Kommunikation handelt, ist Print schlichtweg nicht zeitgerecht. Entweder wird das Inserat erst in einem Monat erscheinen oder falls doch was innerhalb der Kampagne ändert, kann ein publiziertes Inserat nicht mehr angepasst werden.

Investieren Sie die Hälfte in eine FORIS® Standard Outdoor Kiosk Stele, haben Sie zugleich die Hardware, Software, Installation, anfällige Bewilligung und eine 24/7 Präsenz 365 Tage lang inbegriffen.

Mit dem restlichen Geld können Sie ein professionelles Content auch für alle anderen digitale Kanäle kreieren lassen.

Mit digitalen Anzeigen können Sie das Content jederzeit und von überall anpassen – immer aktuell und ohne hohe Kosten. Die Kampagne läuft rund um die Uhr. Und das Beste? Sie erreichen mit Ihrer Botschaft genau Ihre vordefinierte Zielgruppe. .

Schlau sparen lohnt sich. Wie Sie sehen, ist die Investition in Digital Signage verglichen zu einer 8 x Printpräsenz viel nachhaltiger.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Rufen Sie uns an und wir besprechen unverbindlich Ihre digitalen Wünsche und Bedürfnisse.

Digital Emotionen wecken. Kontaktieren Sie uns.

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 76

Digitale Schaukästen zeichnen sich aus

In den letzten Jahren hat sich die Werbung enorm gewandelt. Die Restriktionen und Begrenzungen können die Werbemonster nicht mehr einfangen und schaffen Platz für Querdenken und Kreativität.

Es gab eine Zeit, in der Werbung auf Plakatwänden, Postern, Reklametafeln etc. mit zusätzlichen Investitionen platziert wurde, um Aufmerksamkeit zu erregen. Andererseits für die digitale Wahl, waren nur die Optionen Fernsehen oder Radiowerbung verfügbar. Aber die Technologie schreitet immer schneller voran und revolutioniert jeden Schritt einer Werbung. Digital Out-of-Home Advertising (DOOH) ist das neueste, einflussreichere und herausfordernde Werbekonzept, das neue Hoffnung in den Nischenmarkt bringt.

Moment, DOOH? Sie haben wahrscheinlich schon von OOH (Out-of-Home) Werbung gehört. Aber was ist DOOH? Lassen Sie sich inspirieren, die Brillanz und Innovation dieser technologischen Entwicklung zu verstehen.

Was ist digitale Aussenwerbung überhaupt?

Digitale Schaukästen sind digitale Medien, die für Marketingzwecke ausserhalb der eigenen vier Wände genutzt werden. Die digitale Outdoor Werbung umfasst Aussenbeschilderung, digitale Werbetafeln und Wegleitungssysteme, die in Städten, bei Einkaufszentren und anderen Geschäften zu finden sind.

Bei der digitalen Outdoor Kommunikation geht es darum, Ihre Kunden anzusprechen, wenn sie sich in amtlichen Bereichen aufhalten, an Bushaltestellen warten, zur Arbeit pendeln oder an bestimmten kommerziellen Standorten.

Was sind die Hauptvorteile der digitalen Aussenwerbung?

Der digitale Schaukasten bietet viele Vorteile für jede Art von Unternehmen. Mit langjähriger Markterfahrung und als Schweizer Marktführer wissen wir, dass Digital out of Home (DOOH) Kommunikation viele Vorteile für BürgerInnen, Dienste, Unternehmen und Märkte bietet.

Folgend einige Vorteile:
– Die Aufmerksamkeit von Passanten erregen.
– Das Content wird in hoher Qualität angezeigt.
– Werbung in verschiedenen Formaten bewerben.
– Eine positive Erfahrung erleben.
– Integration mit mobilen Geräten, dem Internet, sozialen Netzwerken und anderen Technologien auf dem Markt.
– Öffentlicher Einfluss, Aktivitäten und Werbung für bestimmte Nischenmärkte Aktion bereitstellen.
– Ermöglicht Ihnen, aus der Ferne und in Echtzeit das Content zu aktualisieren.

In Technologie zu investieren, um das Kundenerlebnis zu verbessern, ist eine Strategie, die zunehmend von Einzelhändlern genutzt wird.

Wie verbessern Sie das Kundenerlebnis und befriedigen die Bedürfnisse der Kunden?

Digital Signage steigert den Umsatz

Die Nielsen Group führte eine Studie durch, in der digitale Out-of-Home Technologien von Lebensmittelgeschäften installiert wurden. Die Ergebnisse waren erstaunlich: 4 von 5 Marken auf den digitalen Schaukästen verzeichneten eine Umsatzsteigerung von bis zu 33%!

75% der befragten Konsumenten gaben an, dass die digitale Beschilderung ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen und ihnen aufgefallen ist – 23% mehr als der Durchschnitt der Personen, die angaben, traditionelle statische Beschilderung bemerkt zu haben.

Es besteht also kein Zweifel, dass digitale Schaukästen einen grossen Einfluss auf die Verkaufszahlen haben.

Wenn Sie Ihren Umsatz steigern wollen, ist es an der Zeit, über eine digitale Investition nachzudenken. Wir helfen Ihnen dabei. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Aussergewöhnliches Engagement der Zielgruppe

Um einen bleibenden Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen, zieht nichts mehr Aufmerksamkeit auf sich als digitale Anzeigen. Digitale Out-of-Home-Werbung hat das Potenzial, massive Aufmerksamkeit zu erzeugen und zu verbreiten und das Publikum mit dem richtigen Inhalt zu bedienen. Diese Werbung kann strategisch an Bahnhöfen, Bushaltestellen, Flughäfen, etc. platziert werden.
Unabhängig davon, ob Sie Hunderte von Geschäften, ein kleines Unternehmen oder eine globale Marke dazwischen besitzen, ist ein digitaler Schaukasten eine Möglichkeit, Ihre Besuchende einzubeziehen und das Kundenerlebnis zu verbessern.
DOOH-Werbung ist ein ausdrucksstarkes Format, das die Informationen liefert, Bewusstsein schafft und mit dem Publikum durch Personalisierung interagiert.

ZSG Zürichsee Gesellschaft – digitale Kundenansprache

Ausgangslage:
Veraltete Fahrplananzeige ersetzen durch moderne, Kunden und verwaltungsfreundliche Outdoor Digital Signage Lösung. Die Fahrplananzeige (Plakat) mit LED Laufschrift war veraltet. Abgesehen von den ästhetischen Aspekten, war sie vor allem Kunden unfreundlich und nicht mehr zeitgemäss. Eine dynamische Kommunikation oder gar Interaktion mit den Gästen war unmöglich.

Anforderungen an den digitalen Schaukasten:
– Direkte Sonneneinstrahlung
– Aussenbereich mit schwankenden Temperaturen
– Vandalismus, Sicherheit und Verletzungsgefahr (Street Parade)
– Anpassung Design an Umgebung und Struktur des Platzes sowie Gebäude
– Optimale Nutzung des Platzes
– Mehrere Anzeigen, um Spitzenzeiten zu entlasten

Lösung:
Alle digitalen Anzeigen sind im gleichen Design ausgeführt und sorgen für Ästhetik und verbessertes Informationsleitsystem der Gäste. 2 Schaukästen wurden in doppelseitiger Ausführung realisiert, um den Raum optimal zu nutzen.

Inputech war von den Abklärungen vor Ort, über die Planung/Projektierung, Inhouse Design, Produktion, Auslieferung und in diesem Fall ebenfalls für die Installation sowie Inbetriebnahme verantwortlich. Dieses Projekt wurde so wie alle Digital Signage Projekte bei Inputech, über einen Vertriebspartner abgewickelt und geliefert.

Wollen Sie erfahren, wie Ihnen Inputech für Ihr Projekte helfen kann? Rufen Sie uns einfach an (Tel.044 879 2020) oder kontaktieren Sie uns per Mail. Oder nehmen Sie direkt über das folgende Formular mit uns Kontakt auf.

Digital Emotionen wecken. Kontaktieren Sie uns.

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 93

 

Wollen Sie sich über weitere realisierte Projekte informieren?

die Mobiliar – digitale Versicherung

Casagrande – digitales Schaufenster

PostFinance – digitale Bank

Wieso ist Markentreue wichtig? Und wie wird sie mittels digitalen Anzeigen gefördert?

Um auf dem Markt erfolgreich zu sein und sich von der Konkurrenz abzusetzen, braucht ein Unternehmen einen loyalen Kundenstamm.

Unabhängig von Preis- oder Komfortänderungen werden Kunden, die der Marke treu sind, weiterhin die Produkte und Dienstleistung kaufen. Unvorstellbar sind Kunden, die häufig dasselbe Produkt einkaufen und sich von konkurrierenden Markenbotschaften angesprochen fühlen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Kunden dem Unternehmen treu bleiben. Gewiss so lange, wie die Zufriedenheit mit dem Produkt oder der Dienstleistung besteht.

Markentreue ist die Neigung der Verbrauchenden ständig Produkte einer einzelnen Marke zu kaufen. Ergo Loyalität ist für Unternehmen äusserst vorteilhaft, da sie zu wiederholten Käufen und Kundenempfehlungen führt.

Digital Signage ist eine Investition in Marketing, Werbung und in die Markentreue

Verwenden Sie digitale Anzeigen, um Ihre Produkte oder Werbeaktionen hervorzuheben.

Mit Digital Signage akzentuieren Sie Ihre Produkte und verbessern das Kundenerlebnis. Indem Sie einzigartige Elemente Ihrem Content hinzufügen, differenzieren Sie Ihre Marke.
Wenn eine Marke ihre Identität hat, muss sie daran festhalten. Kunden werden auf Marken reagieren, die sie kennen und sich an sie erinnern, und dieses Selbstverständnis auf alle ihre Plattformen und Auftritte übertragen. Pflegen Sie eine konsistente Markenidentität.

Als Schweizer Hersteller und Marktführer von digitalen Anzeigen gehen wir keine Kompromisse ein. Nebst der kompromisslosen Qualität erreichen Sie mit unseren digitalen Anzeigen Ihre Stamm- und potenziellen Kunden generationsunabhängig mit Ihrer Botschaft.

Klarer Mehrwert für die Konsumenten – das Verwenden von digitalen Anzeigen bietet den Kunden eine neue Erfahrung von Komfort, Kompetenz und natürlich Smartness.

Informative und produktfördernde Inhalte auf digitale Beschilderungen sind nicht nur attraktiv, sondern auch sehr effektiv. Digital Signage verändert das Kundenerlebnis durch Videowände, interaktive Kioske, Wegweiser, Informationsanzeigen, Unterhaltungs- und Hilfsanzeigen.

Verkaufen Sie nicht nur Ihre Produkte oder Dienstleistungen – verkaufen Sie ein Erlebnis.

Stellen Sie sich die Frage, wie das Shopping für die Kunden zu einem Erlebnis wird und wie die Kunden abgeholt werden kann. Unternehmen sind wettbewerbsfähiger, wenn sie den Kunden an allen Touchpoints während der Customer Journey ein positives Kundenerlebnis bieten. Aktuelle Forschungen und eine Vielzahl von Studien belegen dies. Aus diesem Grund ist die Customer Experience Methode weltweit anerkannt und wird nach und nach zum entscheidenden Faktor auch in der DACH-Region.

Das Kundenerlebnis mit Digital Signage schaffen

Digital Signage ist die Zukunft des Handels, weil es die Grenze zwischen Off- und Online verwischt. Überall um uns herum sind digitale Anzeigen. Schaffen Sie mit Hilfe von Selbstbedienungskioske, Preisüberprüfer und Treueprogrammen ein einzigartiges Kundenerlebnis. Mit hilfreichen Informationen verfügen Kunden über das Wissen, um bessere Entscheidungen zu treffen und sich sicherer zu fühlen.

Das Ziel der digitalen Kommunikation ist es, bei den Kunden Emotionen zu wecken und die Marke erlebbar zu machen, sodass sie den Nutzen des Produktes sehen und sie dies schliesslich beim Kaufentscheid unterstützt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen zum Leben zu erwecken und den Kunden beim Kauf wertvollere Informationen zu geben. Kundenbewertungen, Farboptionen oder verfügbare Erweiterungen können dazu beitragen, dass sich Kunden wohler fühlen, was zu einer stärkeren Markenverbindung und Kundenbindung führt.

Die verschiedenen Generationen und Ihre Marke

Die Generation Y ist topaktuell, und doch geht es vielerorts schon um die Generation Z. Kein Wunder, denn gerade diese Generation wird in den nächsten Jahren in den Arbeitsmarkt eintreten und sich zu einer neuen zahlungsfähigen Zielgruppe entwickeln.

Es ist völlig verständlich, dass Unternehmen daran interessiert sind, sie zu gewinnen und sie für ihre Marken und Produkte zu begeistern. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich um Digital Natives handelt, die mit Smartphones geboren wurden.
Verglichen mit der weitgehend erwachsen gewordenen Generation Y sind ihre NachfolgerInnen mit digitalen Medien aufgewachsen. Dadurch erreichte sie eine ganz neue Ebene der digitalen Fähigkeiten. Zum ersten Mal sind ihr reales und digitales Leben einen natürlichen Zusammenschluss eingegangen.

Eine weitere Frage, mit der man sich beschäftigen sollte, ist: Wie wird sich die nächste Generation (Alpha) verhalten?

Die Alpha-Generation lernte den Umgang mit digitalen Medien und Technologien noch bevor sie sprechen oder laufen kann. Mit „always on“ wird die Alpha-Generation den Unterschied zwischen digitaler Realität und analoger nicht mehr unterscheiden können. Wie viel digitale Abstinenz können sich Marken also dann noch leisten?

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Kontaktieren Sie uns über unser Formular
Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 71

Es war noch nie einfacher, Ihre Besprechungsräume mit Digital Signage einzurichten

Schieben Sie einfach das Computermodul in das Display hinein, montieren Sie Ihr Elo-Display an die Wand und bringen Sie die Konferenzkamera und das Stylus-Kit an – mit einem einzigen Kabel, um alles mit Strom zu versorgen.

Dank der 3-jährigen Standardgarantie von Elo und des branchenführenden Supports wurde jede Komponente so konzipiert, dass sie den Anforderungen kommerzieller Umgebungen standhält. In Kombination mit einem interaktiven 4K-Display der Elo 53-Serie wird eine robuste, unternehmensfähige All-in-One-Lösung für die Zusammenarbeit erstellt.

Elo Interactive Huddle Solution
Zweckmässig, um die Zusammenarbeit zu vereinfachen – verbinden Sie einfach das Huddle Kit mit einem interaktiven Elo 4K-Display, um eine robuste Lösung für Sitzungsräume zu erstellen. Die Qwizdom Whiteboard-App Dauerlizenz ist inklusiv.

Elo-Computermodul
Das leistungsstarke i5 Windows 10-Computermodul von Elo lässt sich nahtlos in die Displays integrieren und macht die Installation zum Kinderspiel. Mit einer offenen Plattform zur Unterstützung von Unternehmensanwendungen laden Sie einfach Ihre Software von Drittanbietern.

Kompatibilität
Das Elo Huddle Kit wird von einem Windows 10-Betriebssystem unterstützt und bietet eine softwareunabhängige Plattform, die alle wichtigen Webkonferenzanwendungen unterstützt, einschliesslich Microsoft Teams, Zoom, Cisco Webex, GoToMeeting und BlueJeans. Durch die Verwendung einer vertrauten Windows-Oberfläche können Unternehmen ohne Einschränkungen und umständliche Schulungen schnell einsatzbereit sein.
Konferenzkamera

Die Konferenzkamera liefert Full-HD-Videos mit grossem Betrachtungswinkel, einem einstellbaren Schieberegler und einer Neigung, die sowohl die vertikale als auch die horizontale Einstellung unterstützt.

55″oder 65″ interaktives Display 

Die 4K-interaktiven Displays von Elo, erhältlich in PCAP oder IR mit Blendschutz, bieten ein schlankes Design, das den Anforderungen einer kontinuierlichen kommerziellen Nutzung standhält.

Möchten auch Sie sich vom Huddle Kit überzeugen lassen? Testen Sie den DisplayNote Launcher und DisplayNote Montage für 30 Tagen. Haben Sie Fragen? Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Grenzenlose Digital Signage – keine Herausforderung ist für uns zu hoch

Wir haben unseren FORIS® Outdoor Kiosk auch für den Einsatz in Berggebieten mit hohen Temperaturschwankungen, Staub- und Hitzebelastung entwickelt. Elegant, flexibel und zuverlässig: Einer der Vorteile gegenüber vergleichbaren Lösungen ist das ausgeklügelte, integrierte Lüftungssystem, das so positioniert ist, dass es auch von viel Schnee oder Schmutz nicht blockiert wird.

Top informiert

Nachdem wir im Juni 2017 bereits drei 55’’ FORIS® Outdoor Kioske STAND im Portrait-Format vor dem Zermatterhof und ein weiterer FORIS® Outdoor Kiosk STAND bei der Burgergemeinde Zermatt installiert durften, durften wir zwei weitere 55’’ FORIS® Outdoor Kiosk LEGS mit unserem Vertriebspartner Hauser & Partner AG in höchster Höhe montieren.

Mittels Digital Signage werden Wanderer, Skifahrer und Boarder vital angesprochen, informiert und geleitet. Dank der neusten Technologie und der durchdachten inneren Ausgestaltung unseres digitalen Schaukastens und der Software von Screenpro AG können Passanten über Informationen, individuelle Werbung oder schnellstmöglich über Warnmeldungen informieren werden.

In Höhe von 3100 Metern über Meer ist ein durchdachtes Konzept unabdingbar. Wir setzen bei unseren FORIS® Outdoor Kiosk Lösungen auf ein einzigartiges Thermo-Management. Dies gewährleistet ein einwandfreies Funktionieren und eine hohe Lebensdauer aller verbauten Komponenten. Für eine gute Sichtbarkeit des Bildes bei direkter Sonneneinstrahlung wird ein spezielles Display, sogenanntes High Brightness Display benötigt. Mittels integrierten Lichtsensors wird die Helligkeit des Displays bei Dämmerung und in der Nacht automatisch angepasst.

Sie wollen wissen, wie unsere FORIS® Control-Steuerung die Temperatur im sicheren Bereich der Betriebstemperatur haltet? Lesen Sie hierzu unseren Blog ,,das ausgeklügelte Thermo-Management der FORIS® Outdoor Lösung’’.

Für mehr Informationen rufen Sie uns einfach an (Tel. 044 879 20 20) oder kontaktieren Sie uns per Mail.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Die Autoindustrie und Digital Signage

Digital Signage für Autohäuser ist eine moderne visuelle und messbare Kommunikation. Mit deren Hilfe steigern Sie Ihren Gewinn. Autohäuser nutzen Digital Signage als Marketinginstrument, um ihre Marke hervorzuheben, Servicepakete zu verkaufen und aktuelle Verkäufe und Aktionen ins Rampenlicht zu rücken. Mit Digital Signage für die Autoindustrie können Sie sich auf dem heutigen Markt abheben.

Emotionen, Informationen und Kundenbindung

In der hart umkämpften und sich ständig verändernden Automobilindustrie müssen Garagisten ein Milieu schaffen, das die Aufmerksamkeit der Kunden sofort auf sich zieht. Digital Signage ist eine gute Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und den Umsatz zu steigern.

Indem aktuelle Fahrzeuge im gesamten Ausstellungsraum hervorgehoben, Videos und überzeugende Bilder auf digitalen Anzeigen angezeigt werden, fördern Sie das Geschäft. Innovative und emotionale Erlebnisse können ebenfalls integriert werden, um Kunden zum Kaufentscheid zu motivieren. Dazu gehören z.B. interaktive In- und Outdoor Kioske, Schaufester Display sowie personalisierte Bildschirminhalte für den persönlichen Geschmack, und vieles mehr.

Durch das Erweitern der digitalen Lösung über den Showroom hinaus bis in den Warteraum können Garagen den Umsatz steigern. Werben Sie für neue Fahrzeuge, bieten Sie Werbeaktionen für Serviceangebote und Werbemöglichkeiten für Partner an.

Mit den Emotionen spielen

Bevor sich der Verkäufer an den Kunden wendet, war der Kunde der Message schon mehrmals ausgesetzt. Der Kunde ist mit der Materie vertraut und “erwärmt”. Mit Digital Signage wird der Kunde vor dem Verkaufsgespräch emotional berührt. Somit hat der Verkäufer eine höhere Abschlusschance.

Der Kunde oder die Kundin wird mit Digital Signage emotional aufgeladen. Das Unternehmen und die Marke verankern sich positiv im Kopf des Käufers.

Das Fazit

Für Autohäuser ist, dass interaktive und visuelle Erlebnisse nicht mehr optional. Digital Signage ist ein Muss in jedem modernen Unternehmen, auch in Autohäusern.

Digital Signage hält Ihre Neukunden und/oder Stammkunden rund um die Uhr auf dem Laufenden. Zudem zieht sie durch effizient gestaltete und immer aktuellen und relevanten Nachrichten die Kunden an. Darüber hinaus ermöglichen digitale Beschilderungen das einfachere Bereitstellen von Unterhaltung und Werbung. Interaktive Bildschirme bieten Kunden im Allgemeinen mehr Zugriff auf Informationen. Mehr Zugang bedeutet mehr Kundenzufriedenheit.

Selbst grosse Marken erkannten den Wert von Digital Signage in Autohäusern und betrachten mittlerweile Digital Signage als wichtige und zeitgerechte Marketingstrategie.

Attraktive und dynamische digitale Inhalte sorgen für ein besseres Markenerlebnis. Möchten auch Sie dies zu Ihrem Nutzen machen?

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Inserat-Archiv

2017_IT-Magazin_06-2017_Digital-Signage

5884 21547637 Ausgabe_26_8

BAU_1_3522830_4_2014

Digital_Signage_Jahrbuch_2015

Digital_Signage_Jahrbuch_2015_Schweiz

DSS-Europe-2017-Facts-Figures

EW_12-2015

MarketingKomm6_14Digital_Signage_muss_messbare_Ziele_erfuellen

mk-2018-04-digital-signage

Multi-Touch_für_den_ZKB_Berater_Arbeitsplatz

referenzkarte_de_westside_rgb_150120_komp

schweizer-digital-ranking-2018

Ihre Garage und Digital Signage

In der hart umkämpften und sich ständig verändernden Automobilindustrie müssen Garagisten ein Milieu schaffen, das die Aufmerksamkeit der Kunden sofort auf sich zieht. Digital Signage ist eine gute Möglichkeit sich von der Masse abzuheben und den Umsatz zu steigern.

Indem aktuelle Fahrzeuge im gesamten Ausstellungsraum hervorgehoben, Videos und überzeugende Bilder auf digitalen Anzeigen angezeigt werden. Innovative und emotionale Erlebnisse können ebenfalls integriert werden, um Kunden zum Kaufentscheid zu motivieren. Dazu gehören interaktive In- und Outdoor Schaukasten und zielgruppenspezifische Bildschirminhalte für den persönlichen Geschmack.

Durch das Erweitern der digitalen Lösung über den Showroom hinaus bis in den Warteraum können Garagen den Umsatz steigern. Werben Sie für neue Fahrzeuge, bieten Sie Werbeaktionen für Serviceangebote und Werbemöglichkeiten für Partner an.

Informieren und besser unterhalten

Ihre Botschaft spricht auf Digital Signage tausend Worte. Verwenden Sie Ihre digitalen Beschilderungen, um diese Persönlichkeit Ihrer Garage zu präsentieren. Stellen Sie Ihre Mitarbeitenden und ihre bevorzugten Serviceleistungen oder Fahrzeuge vor. Erzählen Sie Kunden Fakten über Ihre Marke. Persönlichkeit erweckt Ihre Garage und Ihre Serviceleistung zum Leben und schafft Emotionen.

Je interessanter, relevanter und ansprechender Ihre Inhalte sind, desto effektiver funktionieren sie. Sie können sogar Ihre Bildschirme verwenden, um die Wartezeit anzuzeigen, dem Kunden ein Element der Kontrolle zurückgeben. Zudem verkürzen Sie die wahrgenommene Wartezeit. Und zeigen den Kunden, wie zackig Ihre Mitarbeitenden arbeiten. Zugleich können Sie diese Daten auswerten und für die Krönung des Mitarbeiters des Monats nutzen.

Teammitglieder entlasten

Digital Signage verbessert die interne Kommunikation in Ihrer Garage und motiviert die Mitarbeitende. Relevante Informationen werden schneller, aktueller und dynamischer vermittelt. Ausserdem wir die Interaktion zwischen Mitarbeitenden und den Kunden erleichtert.

Paradox ist es, zu glauben, dass die Technologie im Mittelpunkt steht. Im Zentrum stehen die Kunden und Arbeitskollegen. Bei einer guten Digital Signage Lösung steht nicht nur die Technologie im Mittelpunkt, sondern die Mitwirkenden, Kunden, Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Zu den Vorteilen eines positiven digitalen Arbeitsplatzes in Ihrer Garage gehören z.B.

  • eine produktive und sozialere Arbeitsweise – mehr Kommunikation weniger Aufwand
  • schnelle interne Kommunikation – durch den Einsatz von Digital Signage werden relevante Mitteilungen und Echtzeitinformationen rapid an die Teammitglieder übermittelt
  • stärkere Identifikation der Mitarbeitenden – durch den neuen Informationskanal fühlen sich Beteiligte wesentlich mehr an den Entwicklungen des Unternehmens involviert
  • die Fähigkeit, Top-Talente anzuziehen und zu binden, einschliesslich Millennials
  • ein ansprechenderes Benutzererlebnis
  • mobiles Arbeiten, Möglichkeit immer verfügbar zu sein, sicher und plattformübergreifend
  • überall Zugriff auf relevanten Informationen

Erkennen Sie den Nutzen von Digital Signage? Möchten Sie diesen nutzen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage im Restaurant

Digital Signage bietet viele Vorteile für Restaurants, aber einer der grössten ist die Flexibilität. Sie können die Botschaft Ihrer digitalen Beschilderung jederzeit und von jedem Ort aus ändern – auch wenn Sie unterwegs sind oder am Abend von zu Hause aus. Hier sind drei, einfache Tipps, um diese Flexibilität zu nutzen:

1. Das Wetter kann die Essgewohnheiten der Kunden beeinflussen. Kälteres Wetter bringt Heisshunger auf Hausmannskost mit sich. Während wärmeres Wetter viele Gäste dazu inspiriert, sich für gesündere Alternativen zu entscheiden.

2. Entlasten Sie Ihre Mitarbeitenden und informieren Sie Ihre Kunden in Echtzeit über Menü-Änderungen, Zutaten etc. Sie können Menüs und Preise stets aktuell halten, Allergenen und Nährwertinformationen bei Bedarf hinzufügen und am nächsten Tag mühelos entfernen. Verwalten Sie Ihr Content simple und kostenoptimiert.

3. Passen Sie Ihre Menüs und Preise Tages- bzw. Jahreszeit oder Ort spezifisch einfach und flexibel an.

Kurz bevor Ihr Kunde etwas kauft, ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Sonderangebote zu präsentieren. Verwenden Sie Digital Signage, um Anreize zu schaffen oder Kunden an Zusatzangebote zu erinnern. Werben Sie für Desserts, Getränke, Kombination-Menüs und Salate. Dies führt zu Impulskäufen.

Die Anzeigen müssen der Echtzeit entsprechen. Stellen Sie sich folgende Szene vor: Sie warten seit längerer Zeit bis der Kellner an Ihren Tisch kommt und bestellen können. Sie träumen vom heissen, leckeren Mediterran gefüllten Hühnchen, die das Restaurant macht. Es juckt Sie in den Fingern und sie schmecken bereits den Geschmack des ersten Bisses auf Ihrer Zunge. Endlich können Sie bestellen. Aber wissen Sie was?

Das Mediterran Hühnchen ist ausverkauft. Stellen Sie sich nun erstens die Enttäuschung und zweitens den daraus resultierenden Druck vor. Wie kann der Kunde eine Entscheidung darüber treffen, was er nun bestellen möchte, wenn er in 45 Minuten wieder im Büro sein müsste? Der Kunde entscheidet sich für das Nächstbeste. Und glücklich wird er nicht sein.

Das muss nicht sein! Wenn Sie Digital Signage für Ihre Menülisten einsetzen, können diese von überall aus in Sekundenschnelle aktualisiert werden. Dies bedeutet, dass Ihre digitalen Menütafeln auf dem neuesten Stand sind und Kunden zeitgerecht über Änderungen zu informieren und Mitarbeitern dabei helfen, vorberietet und professionell aufzutreten.

Was meinen Sie? Klingt das nicht nach purem Genuss? Möchten Sie sich von der Konkurrenz abheben und relevant bleiben? Dann müssen Sie vorbereitet sein. Haben Sie ein mögliches Projekt in Aussicht, das eine individuelle Herangehensweise erfordert? Wir unterstützen Sie von der Idee bis zur Umsetzung. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

In Krisenzeiten kann auch Digital Signage Unterstützung bieten

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage, die sich jederzeit ändern kann. Änderungen und weitere Informationen sollten auf verschiedene Kanäle – rasant, simple und allerorts – kommuniziert werden.

Outdoor Kommunikation
Mit digitalen Schaukästen informieren Sie an Ort und Stelle. Und in Krisenzeiten ist es besonders wichtig alle Menschen zeitnah und aktuell informieren zu können.

Moderne digitale Beschilderung ist eine der effektivsten Möglichkeit, mit Zielgruppen zu kommunizieren. Das ist es, was Digital Signage darstellt – eine Lösung, die Informationen rasant und simple an eine Mehrheit liefert. In Kombination mit TV, Radio und den sozialen Medien wird mit allen Generationen effizient interagiert.

Auf Digital Signage zeigen Sie dynamische Inhalte – und genau jetzt in dieser Zeit bieten Displays einen Mehrwert.
Die Botschaften müssen möglichst präsent bei den Menschen sein. Überdies können Unternehmen wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, weiteres Vorgehen und Hygieneregeln etc. hervorheben. Somit wird eine höhere Frequenz erzielt.

Und nicht nur in guten Zeiten ist es wichtig Menschen über Veranstaltungen und Aktionen zu informieren. Hören Sie nicht auf Werbung zu schalten. Bieten Sie den Menschen weiterhin einen kleinen Teil ihres vorherigen Alltags.

Indoor Kommunikation
Zudem ist während dieser ausserordentlichen Zeit auch in den Unternehmen eine klare Kommunikation sehr wichtig. Es dürfen keine Missverständnisse entstehen und der Umgang vor Ort muss sichtbar gehandhabt werden.

Die Kunden werden nicht nur höflich empfangen, sondern es wird offen mit ihnen über die speziellen Vorschriften interagiert. Die Verhaltensregeln können sich je nach Abteilung variieren. Und darum ist es wichtig diese vor Eintritt gut sichtbar zu kommunizieren. Der Kunde bzw. Besuch fühlt sich wohl und die Mitarbeitenden werden geschützt.

Instore Kommunikation
Fehlinformationen effizient vermeiden. Doch Fehlinformationen während der Coronakrise verbreiten sich wie Pollen-Staub im Frühling. Viele Menschen glauben, dass wir zeitnah nichts mehr zu essen haben werden. FALSCH. Die grossen Detailhändler haben mehrmals mitgeteilt, dass sie für ein Jahr genügend Ware an Lager haben. Die Versorge mit Lebensmittel und Medikamenten ist sichergestellt.
Wie aber kann in solchen Situationen die Detailhändler uns Menschen die Angst nehmen und Hamsterkäufe, soweit es geht, stoppen? Mit einer digitalen Anzeige am Eingangsbereich, an den Regalen oder Kühlfächer können Konsumenten permanent und positiv darauf aufmerksam gemacht werden, dass genügend Ware (auch wenn das Regal zurzeit leer ist) noch vorhanden ist. Dank klaren und aktuellen Informationen wird das Personal entlastet, da Kunden sofort über Nachschub informiert werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Vier Möglichkeiten von Digital Signage um die Wahrnehmung im Retail zu fördern

Digital Signage in das Ladenkonzept einfliessen zu lassen, ist ein Erfolgsrezept. Denn die Absicht des Retail wird sich verändern – bislang war der stationäre Handel der Ort, um einzukaufen. Nun heisst es, aufgrund des E-Commerce, die Absicht zu überdenken. Und zwar in Richtung Emotionen und Erlebnis. Das wird zum wichtigsten Kontrast gegenüber den Online Shops.

Um den Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten, setzen innovative Unternehmen auf Digital Signage wie z.B. Point of Sale, Point of Information, Instore Kommunikation. Folgend vier Möglichkeiten, wie Digital Signage im Retail für ein effektives und nachhaltiges Retail-Marketing verwendet werden kann:

1. Digitale Werbung im Geschäft
Eine Werbung mit dem richtigen Produkt; zur richtigen Zeit; am richtigen Ort zu emotionalisieren ist die Basis zum Erfolg. Digitale Lösungen, die an den wichtigen Stellen im Laden platziert sind, eignen sich hervorragend, um die Werbebotschaften und Angebote zu kommunizieren. Oder den Kunden mit Infotainment und Produkttrailern emotional abzuholen. Dies ist zum einen positiv für den Kunden, aber auch das Handelsunternehmen hat einen Vorteil, wenn es bereits produzierte Werbung auch am Point Of Sale (POS) und Point Of Information (POI) nutzen kann: Der Branding-Effekt ist höher, was wohl auch den Kaufentscheid positiv beeinflusst.

2. Von Instore-Medien zu Musik bis Duftmarketing
Einzelhändler können effektive Digital Signage für den Einzelhandel nutzen, um ihre Produkte, Marken und Dienstleistungen bei ihren Kunden zu bewerben und potenzielle Kunden mit strategisch platzierten Bildschirmen in Schaufenstern anzulocken.

Fügen Sie in Kombination zu Digital Signage noch In-Store-Musik und ausgewählte Düfte hinzu, tragen diese zeitgerechten Marketingstools zusammen zu einem emotionalen und langhaltenden Einkaufserlebnis bei. Wenn alle diese leistungsstarken Kanäle integriert und aufeinander abgestimmt sind, kann ein Einzelhändler seine Marketingbotschaft direkt beim Kauf visuell, akustisch und olfaktorisch an den Kunden übermitteln.

3. Mitarbeiter und Kompetenz schulen
Mitarbeitenden sind das wichtigste Kapital eins Unternehmens. Und wie hat man gute Aussichten auf qualifizierte, motivierte Employees? Mittels Digital Signage in der internen Kommunikation. Das Vermitteln von relevanten und Echtzeitinformationen für alle Mitarbeitenden ist das wichtigste digitale Kommunikationsinstrument in einem Unternehmen. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt und der Kommunikationsaufwand wird stark reduziert.

Für die Belegschaft bedeutet der digitale Arbeitsplatz ein höheres Mass an Engagement, eine bessere Zusammenarbeit, eine verbesserte Produktivität, eine grössere Flexibilität, eine stärkere Identifikation und mehr Sicherheit. Erfahren Sie hier mehr über das immer wichtiger werdende „Digital Employee Experience“.

4. Touchscreen Selfservice Kioske
Digital Signage ermöglicht eine vitale Ansprache, die aktuell gestaltet werden kann und Sie näher an die Kunden bringt. Das digitale Wunder kann direkt am Point of Sale, z.B. am Ladenregal oder am Point of Information als Wegleitungssystem genutzt werden. Somit berichten Sie am Verkaufsort sofort über Preisaktionen oder Produktinformationen. Was für Vorteile Digital Signage für das Unternehmen hat und für den Kunden konkret? Lesen Sie hierzu unseren Blog.

Gerne helfen wir Ihnen Kundenerlebnisse innovativer zu gestalten und eine erfolgreiche, nachhaltige und zielgruppenorientierte Kommunikation aufzubauen. Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf und lassen Sie uns über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Warum Ihr Restaurant mit Digital Signage ausstatten?

Digitale Schilder im Innen-, Aussen- und Schaufensterbereich in der Gastronomie können Impulskäufe fördern. Zeigen Sie Tagesmenüs oder führen Sie neue Menüpunkte ein und bewerben Sie diese. Mit Hilfe von Digital Signage wird viel Interaktionszeit gespart. Mitarbeiter haben mehr Zeit und die Zufriedenheit bei den Kunden steigt, wodurch die Loyalität gefördert wird.

Digital Signage erzielt mehr Aufmerksamkeit und die Menschen erinnern sich besser daran, was sie gesehen haben als bei statischen Plakaten. Neurowissenschaftler, die die Ergebnisse verschiedener Marketingmethoden untersuchen, sind zu dem Schluss gekommen, dass unser Gehirn die uns präsentierten Informationen häufig abschaltet, weil es so viel davon gibt. In einem Meer statischer Zeichen ist ein digitales Zeichen dasjenige, das von unserem Gehirn nicht ignoriert wird.

Zusätzlich zu Ihrer Aufmerksamkeit erregenden Natur bietet die digitale Beschilderung von Restaurants den Betreibern zahlreiche Vorteile. Die Digitalisierung erfordert eine Vorabinvestition, aber auf lange Sicht können Sie Einsparungen erzielen.

Welche Ersparnisse Sie erzielen können? Sie werden bei den Marketing- und Druckkosten einsparen, da Inhalte in Echtzeit aktualisiert werden. Stellen Sie sich vor; sie gestalten einen schönen Printflyer und geben diesen in Auftrag. Sie warten einige Tage, weil das Erstellen gedruckter Werbung einige Zeit in Anspruch nimmt. Zwei Tage darauf ändert sich Ihr Inventar oder die Nachfrage. Was nun? Der Druck kann nicht gestoppt werden und Sie müssen die Kosten für etwas tragen, was Ihnen nichts nützt. Mit Digital Signage sind Sie unabhängiger und sparen Geld. Darüber hinaus ermöglicht die Netzwerkverwaltung Inhalte an mehreren Standorten schnell und einfach zu aktualisieren.

Andererseits können digitale Beschilderungen auch dazu beitragen, sich mit Kunden zu verbinden. Digital Signage ist ein weiteres Mittel, um Ihre Markengeschichte zu erzählen und Kunden über Ihre Kultur und Tägliches zu informieren. Egal, ob es sich um eine Anzeige für ein Angebot, einer Veranstaltungswerbung oder das Teilen Ihrer Social-Media-Plattformen handelt, was Sie anzeigen, sollte ein starkes Markengefühl haben. Und lassen Sie dieses Gefühl Kunden spüren. Wenn Gäste sich an Ihre Marke erinnern, können Sie Ihren Event oder ein grossartiges Essen festigen. Und die wiederkehrenden Besuche wirken sich enorm auf Ihren Umsatz aus.

Sie möchten weitere Informationen erhalten, warum Digital Signage Ihrem Restaurant einen Mehrwert bietet?
Rufen Sie uns an +41 44 879 20 20 oder schreiben Sie uns per Mail.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Anzeigen werden intelligenter dank Digital Signage

Analysen und unsere langjährige Erfahrung zeigen, dass im

  • Retail
  • Hotels
  • Restaurants & Bars
  • Garagen
  • Gemeinden
  • Kinos

und vielen anderen Geschäften und Branchen eine gute Point Of Sale- oder Point Of Information-Anzeige (wenn richtig eingesetzt), der Schlüssel ist, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen und einen höheren Umsatz zu erzielen.

POS- oder POI -Anzeigen lenken die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf Produkte und Dienstleistungen. Sie bestehen jedoch häufig aus einfachen, statischen Bildern und Nachrichten. Beispiele hierfür sind Poster, Pappständer usw. Ein Nachteil der statischen Anzeigen besteht darin, dass sie sich nicht an die umliegende und schnell wechselnde Beschaffenheit anpassen können.

Mit Digital Signage werden Anzeigen viel intelligenter und aktueller. Führende Digital Signage-Softwareplattformen verfügen über erweiterbare APIs, die die Integration anderer Datenströme ermöglichen. Für Einzelhändler kann dies die Integration von Point-of-Sale- und Inventarsystemen, Wetterdaten, Sportergebnissen usw. ermöglichen. Durch das Verbinden dieser Plattformen wird es möglich, die auf einer digitalen Anzeige eines Unternehmens präsentierten Angebote an die Beschaffenheiten zu aktualisieren.

Wenn es draussen kalt ist, werden den Konsumenten im Laden mehr Angebote für Mäntel oder Pullover angezeigt. Wenn sich ein Starspieler aktiv in den Medien befindet, wird sein Trikot stärker hervorgehoben. Und wenn bei einem Standort ein Produkt weniger gekauft wird, werden automatisch Werbeaktionen geschalten. Und je nach Region werden die Informationen in der richtigen Sprache und zur richtigen Zeit angezeigt.

Digitale POS-Lösungen fördern Impulskäufe. Durch das Sichern, dass Anzeigen immer relevant und für verfügbare Produkte sind, können Einzelhandelsstandorte dieses Potenzial besser nutzen. Je nach Produktkategorie machen Spontankäufe zwischen über 40% der gesamt getätigten Käufe aus.

Digitale Beschilderungen bieten eine grossartige Gelegenheit, Mitgliedschafts- und Treueprogramme sowie damit verbundene Werbeaktionen im Geschäft hervorzuheben. Und auf optisch ansprechende Weise. Erzielen Sie überzeugendere Einzelhandelserlebnisse.

Um sich im wettbewerbsorientierten Einzelhandelsumfeld abzuheben, ist es wichtig, über ein freundliches Lächeln und Fachwissen hinauszugehen. Suchen Sie am besten nach Möglichkeiten, um überzeugende Erlebnisse zu liefern, die Kunden anderswo nicht finden können.

Zu diesem Zweck können digitale POS- und POI-Lösungen Einzel- sowie Grosshändlern helfen, interaktive, emotionale Erlebnisse zu schaffen, die begeistern und informieren. Von Optionen zum virtuellen Anprobieren von Kleidung über Food-waste-Bewältigung, bis hin zu kundenfreundlicherem Einkaufen um das Engagement zu steigern. Und mit der neuen Generation zu kommunizieren und den Kunden eine starke, positive Verbindung zu ermöglichen.

Auf welche Weise Sie Ihr Ladenkonzept attraktiv und preiswertig gestalten können, erfahren Sie in folgenden Blog-Artikeln:

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Shoppi Tivoli

Shopping Tivoli in Spreitenbach setzt auf digitale Outdoor Bildschirme. Ihnen gehört die Aufmerksamkeit der Passanten!

Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner und Integrator, B+T Bild+Ton AG, haben wir für Goldbach Media das Projekt digitale Aussenwerbung „Shoppi Tivoli“ umgesetzt. Unsere flexible und elegante 75″ FORIS® Outdoor Kiosk Lösung ersetzt souverän traditionelle Papierplakate. Die Kunden werden gezielt angesprochen und sind über Spezialaktionen und Werbebotschaften informiert.

Besuchen Sie unseren Blog und wir nehmen Sie auf eine Zeitreise mit, welche Ihnen veranschaulicht, wie Einkaufszentren die Fronten gegenüber Onlineshops mit Hilfe von Digital Signage stärken.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung |

Livesystems dooh AG

Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner und Integrator, Livesytems dooh AG, haben wir diverse 75“ FORIS® Outdoor Kiosk Lösungen in der ganzen Schweiz installiert – und weitere Stück sind in Planung. Die Lösungen trifft man in Städten wie Schaffhausen und Bern, an den Bahnhöfen Aarau, Freiburg, Schaffhausen und Bulle, sowie bei mehreren Tankstellen-Shops, Parkings, Einkaufzentren und sogar auf Golfplätzen an. Geht es um digitale Aussenwerbung setzt Livesystems dooh AG auf unsere Outdoor Bildschirme.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Denner

Mit unserem Vertriebspartner sowie einer der Schweizer Digital Signage Marktführer screenFOODnet haben wir das Projekt für Denner sehr erfolgreich umgesetzt.

Speziell für den Case bei Denner entwickelten wir digitale Werbescreens mit den gleichen Halterungen wie bei den Plakaten. Diese massgeschneiderte Anpassung mag simpel und einfach klingen, ist jedoch für Denner genau das Richtige, weil sich dadurch die digitalen Annoncen harmonisch zwischen den analogen Plakaten einreihen. Dadurch muss sich der Kunde auch nicht umgewöhnen, und die analogen Plakate haben weiterhin ihren Platz. Für gezielte Aktionen, die schnell lanciert werden müssen, kommt heute das digitale Werbedisplay zum Zug.

Die digitalen Anzeigen stechen im Vergleich zu den Plakaten von Denner heraus. Mit dieser Methode lässt sich die Aufmerksamkeit des Kunden sehr gut auf ein gezieltes Produkt lenken. Das bringt dem Unternehmen mehr Umsatz und ein innovatives Image.

Erfahren Sie hier mehr über das Denner Projekt.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung |

 

Digital Signage – Für Ihren bargeldlosen Boxenstopp

Kennen Sie das – Sie haben Ihr Portemonnaie Zuhause oder im Auto liegen lassen? Ab heute brauchen Sie weder Telefon noch Kreditkarten oder Bargeld bei sich zu haben. Bezahlen Sie bequem per Face ID.

Stellen Sie sich vor; Sie gehen joggen. Nach einer Weile laufen Sie bei einem Kiosk vorbei und denken sich: «Jetzt wäre ein kühles Wasser erfrischend.» Leider haben Sie aber kein Kleingeld dabei und Ihr Smartphone liegt zu Hause. Sie wollen bereits weiterrennen, da ruft der Verkäufer: «Sie sehen durstig aus! Möchten Sie ein Wasser? Hier können Sie mit Ihrem Gesicht bezahlen.»

Mit dem Gesicht bezahlen? Was ist das Absurdes? Dank dem Innovationsgeist unseren geprüften Netzwerk-Partnern wie zum Beispiel PayByFace® und unserer Hardware-Kompetenz sind wir in der Lage das nächste Level im digitalen Wandel zu erreichen. Kombinieren wir unsere Digital Signage Lösungen mit der PayByFace® Software unseres Partners, bieten wir ein nahtloses und sicheres digitales Zahlungssystem für ein schnelleres und bequemeres Einkaufserlebnis.

Verwenden Sie einfach unsere Kiosk-Lösung für kartenloses Bezahlen direkt im Geschäft. Anhand von integrierten Sensoren werden Ihre biometrischen Merkmale abgefragt und die Bezahlung ausgelöst.

Ist dies sicher? Die PayByFace® Software erfüllt die höchsten Sicherheitsansprüche. Falls Sie sich doppelt absichern möchten, fügen Sie Ihren persönlichen Code in Ihrem PayByFace®-Konto hinzu. Hat die digitale Stele Ihr Gesicht erkannt, wird vor dem Bezahlen der Code abgefragt.

Biometrisches onboarding

Wenn sich ein neuer Kunde anmeldet, verwendet die PayByFace®-Software eine Live-Streaming-Technologie, die die sicherste Methode darstellt, um zu beweisen, dass der Kunde tatsächlich der ist, von dem er sagt, dass er ist.

Biometrische Authentifizierung

Jedes Mal, wenn der Kunde beim Kauf mit PayByFace® versucht, auf sein Konto zuzugreifen, werden multimodale risikobasierte Biometrien verwendet, um seine Identität zu bestätigen.

Rechtsvorschriftenzahlung

Laut PaybyFace® wird ein Pyramiden-Zahlungsprozess von Facebanx.com verwendet, wenn ein Kunde eine Zahlung von einem Konto aus tätigen möchte. Dieser ist derzeit der sicherste auf dem Markt.

Upgraden Sie auf Biometrie! Geben Sie Ihren Kunden ein Erlebnis, das sie nicht vergessen werden.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage – Valentino, der digitale Modeberater

Hallo, ich heisse Leon und bin elf Jahre jung. Obwohl ich viel lieber mit meinen Freunden draussen spielen wollte, begleitete ich letztens meine Mutter ins Einkaufszentrum. Wir mussten Lebensmittel einkaufen. Als wir bei einem Kleidergeschäft vorbeiliefen, fragte mich meine Mutter, ob es ok sei, wenn wir noch einen kurzen Abstecher machen. Sie wollte sich unbedingt ein neues Kleid für mein Geburtstagsfest kaufen. Bei der Anprobe von tausenden (so fühlte es sich an) Kleidern stellte Sie mir ständig dieselben Fragen: “Gefällt dir dieses Kleid? Sehe ich gut aus?”. Um wieder im Laden herumzutollen antwortete ich mit einem schnellen Nicken (Jaja). Meine Mutter sah allerdings nicht zufriedenstellend aus. Wie oder was könnte meine Mutter bei der Kleiderwahl neben den Verkäufern unterstützen?

Ladies und Gentlemen aufgepasst – Inputech hat die richtige Lösung! Display-Valentino berät Sie kompetent und stellt das komplette Outfit zusammen. Wie das geht? Zum Beispiel hat sie ein rotes Kleid in die Kabine mitgenommen. Sie probiert dieses in der Garderobe an und blickt in den Spiegel. Zugleich erscheint unser digitaler Valentino. Er macht ihr Komplimente und empfiehlt zusätzlich einen schwarzen Blazer, eine passende Tasche und rote High Heels. Ganz einfach – nicht? Technisch alles möglich, wenn das Zusammenspiel zwischen Hardware, Software und Content stimmt. Digital Signage ist eine innovative, effiziente und messbare Art mit Kunden zu interagieren.

In das Ladenkonzept eingebundene, moderne Technologie vereinfacht das Leben und stellt die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt und schafft ein einzigartiges Kundenerlebnis.

Digital Signage in der Modebranche

Fashion ist eine hart umkämpfte Branche. Obwohl das Einkaufen von Kleidung von vielen bevorzugt und oft als sehr angenehm eingestuft wird, hat der E-Commerce einen grossen Teil des stationären Geschäfts vernichtet. Und es kommt häufig vor, dass stationäre Bekleidungsgeschäfte keinen Online Shop anbieten und Insolvenz oder sogar Konkurs anmelden. Aus Angst, mehr Kunden zu verlieren, begannen Modegeschäfte, sich den Technologie-Innovationen zuzuwenden. Wir sehen immer mehr Geschäfte, die auf Digital Signage setzen. Aber noch lange nicht genug!

Heutzutage scheinen die Bekleidungsgeschäfte alle paar Wochen die Kollektionen zu wechseln. Es gibt keine kostengünstige Möglichkeit, mit der statischen Werbung Schritt zu halten. Mit Digital Signage können Sie Ihre Inhalte auf den Displays effizient und dynamisch ändern. Aktuelle, ansprechende Grafiken zu erstellen wird ein Kinderspiel. Und so halten Sie Kunden ohne zusätzliche Kosten und in wenigen Minuten über die neuesten Trends auf dem Laufenden.

Verwenden Sie Digital Signage, um das Kundenerlebnis zu personalisieren

Digital Signage kann in das Inventar und das Kunden-CRM-Profil des Geschäfts integriert werden, um das ultimative Einkaufserlebnis zu schaffen. Ihre Kunden können von den fortschrittlichen, profilbasierten Produktvorschlägen profitieren, die auf ihren früheren Einkäufen, bevorstehenden Feiertagen und anderen verwandten Daten basieren.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage – der grüne, digitale Helfer

Er ist hilfsbereit, nachhaltig und sein grüner Mantel steht ihm ausgezeichnet. Ob in der Stadt oder im Dorf – überall trifft man ihn an. Zahlreiche mögen und Andere meiden ihn. Er hat viele Leben vereinfacht, und womöglich bereichert. Nein, wir sprechen nicht vom Traumschwiegersohn, sondern von unserem Coop Self-Checkout.

In einer Umfrage des Jump TVs betiteln Befragte den grünen Helfer als anwenderfreundlich und nützlich. Der vollautomatische Self-Checkout geniesst immer wachsende Beliebtheit. Gemäss einer Studie des Beratungsunternehmens Deloitte nutzen 69% (Tendenz steigend) der Schweizer Kunden automatisierte Kassensysteme.

Schnelles Einkaufen

Weniger Zeit für Ihren Lebensmitteleinkauf – somit bleibt an einem Samstag mehr Zeit für mehr Vergnügen. Auch Kinder haben gefallen am Einkaufen mit den Eltern gefunden, jetzt können sie die Artikel selbst scannen und erleben ein positives Einkauferlebnis.

Kritiker sehen die digitalen Angestellten als Roboter, die die Welt übernehmen und die Jobs an sich reissen wollen. Coop verspricht, dass beim Personal nicht gespart wird. Der Einsatz der SCO-Lösung hat keine Auswirkung auf die Arbeiten. Im Gegenteil Coop-Angestellte haben nebst und dank dem Self-Checkout die Möglichkeit bzw. mehr Zeit für die optimale Bewirtschaftung der Ware und das Beraten der Kunden.

Geschult und weitergebildet – Coop setzt sich für die Weiterbildung seines Personals von Self-Scanning und Self-Checkout ein. Dies setzt bei der Lohnfestsetzung Vorteile. Die zunehmende Produktivität wird in Sinne von höheren Löhnen und Arbeitsbedingungen an die Arbeitnehmenden weitergegeben. Darüber hinaus kann Coop angesichts der SCO-Lösungen viel schneller erkennen, welche Produkte im Trend und welche out sind. Das Sortiment kann in Kürze evaluiert und an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Auch gegen Food waste kann ein wichtiger Meilenstein gesetzt werden.

Nachhaltigkeit

Coop setzt ein weiteres, wichtiges Zeichen den ökologischen Fussabdruck des Unternehmens zu verringern. Seit November 2019 druckt unsere Self-Checkout-Kasse den Kassenzettel nur noch per Knopfdruck. Das spart bis zu 60 Tonnen Papier pro Jahr. Einfach vorbildlich!

Und mit TWINT noch einfacher bezahlen:
Schon gewusst?

Täglich nutzen unzählige Coop-Kunden den Self-Checkout. Wissen tun aber nur wenige, dass die Selfservice-Kassen von der Inputech AG designt, entwickelt und gefertigt wurden. Das laufende Projekt wird mit einem unserer Projektpartner Bechtle Steffen Schweiz AG realisiert.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Warum auf Digital Signage setzen?

Digital Signage ist viel mehr wie nur ein Bildschirm, auf dem eine PowerPoint Präsentation im Schaufenster, an einem Empfang oder vor einer Gemeindeverwaltung gezeigt wird. Digital Signage bietet die Möglichkeit individuelle Informationen und Werbeinhalte über Displays darzustellen. Das Zusammenspiel zwischen Hardware, Software und Content ist ausschlaggebend für die optimale Nutzung.

Digital Signage ist eine verlockende Aussicht, aber oft verwandelt sich diese Anfangs-Euphorie in Besorgnis. Oft steckt hinter der Angst mangelndes Wissen. Durch falsche Informationen und negative Einstellungen verpassen Unternehmen eine grosse Gelegenheit auf:

  • mehr Umsatz – den Digital Signage unterstützt Ihr Verkaufsteam mit zeitgerechter Leadgenerierung. Egal ob am Point of Sale, im Stationärenhandel oder am Point of Information – Digital Signage (richtig eingesetzt) ist einer der wichtigsten Kommunikations- und Verkaufskanäle. Speziell Impuls-Käufe werden durch Digital Signage beeinflusst. Und bekanntlich machen Impulskäufe einen erheblichen Anteil des Umsatzes aus.
  • mehr Effizienz – den ein paar Klicks genügen, um die Programmierung der Inhalte auf den Bildschirmen zu ändern, was eine erhebliche Zeitersparnis bewirkt.
  • mehr Unterhaltung – den das Einbinden von Inhalten macht den Aufenthalt der Kunden angenehmer und bietet eine einzigartige Erfahrung. Jede Interaktion im Customer Journey fördert das Kundenerlebnis sowie die -zufriedenheit.
  • mehr relevanten Informationen – den Digital Signage ist die einfachste Methode, um Benutzern nützliche und vor allem aktuelle Informationen auch ausserhalb der Öffnungszeiten bereitzustellen. Eine 24/7-Marktpräsenz ist sichergestellt und heutzutage essential.
  • mehr Emotionen – den mit Emotional Branding wird die Markenwahrnehmung nachhaltig beeinflusst. Um die Marke zu emotionalisieren, mischt Digital Signage z.B. Bilder, Video bis hin zu News-Feeds und Social Medien Posts damit Neukunden gewonnen und Kundenbindungen gestärkt werden können.

Die Zukunft gehört der digitalen und interaktiven Kommunikation im öffentlichen Raum. Von digitalen Plakaten bis hin zur interaktiven Wegleitung und Information werden freistehende oder eingebaute Monitore und digitale Outdoor Schaukasten unsere Mobilität begleiten. Digital Signage hat sich zu einem wichtigen Instrument moderner Kommunikation entwickelt.

Nutzen Sie die Vorteile der digitalen Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Senken Sie den Aufwand durch vollautomatisierte Inhalte. Informieren Sie effizient und zielgruppenspezifisch. Unterstützen Sie Ihr Verkaufsteam mit zeitgerechter Leadgenerierung. Egal ob am Point of Sale, im Stationären Handel oder am Point of Information.

Gerne helfen wir Ihnen Kundenerlebnisse innovativer zu gestalten und eine erfolgreiche, nachhaltige und zielgruppenorientierte Kommunikation aufzubauen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Food waste – wie kann der Detailhandel zu einer beachtlichen Veränderung beitragen?

Wie viel Lebensmittelabfälle, schätzen Sie, verursacht die Schweiz? 2’800’000’000kg!
Das entspricht 330kg pro Einwohner in einem Jahr. Erschreckend – nicht wahr? Über die ganze Lebensmittelkette gehen 1/3 aller Konsumgüter verloren oder werden vergeudet. Was einer Ladung von 150 000 Lastwagen gleicht, die aneinander gereiht eine Kolonne von Zürich bis über Madrid hinaus bilden. Unser Verschwenden von Lebensmitteln verursacht ein so hohes Zerstören der Umwelt wie die Hälfte aller Schweizer Autofahrten. Stellen Sie sich also vor; Sie würden die Erde pro Jahr 2 Millionen Mal umrunden, sprich 75 Milliarden Kilometer mit dem Auto fahren.

Quelle «©foodwaste.ch»

Den höchsten Anteil an vermeidlichen Lebensmittelabfall weist mit 95% der Gross- und Detailhandel auf. Foodwaste entsteht zum Beispiel im Gross- und Detailhandel aufgrund von

  • Transportschäden.
  • falscher Lagerung der Lebensmittel.
  • Überschreitung des Verkaufsdatum.
  • falscher Regalbewirtschaftung (frische Lebensmittel bleiben in den Regalen liegen)

Ein Grossteil der Abfälle entfällt auf die Kategorie «nicht verkaufte Lebensmittel». Ca. 715’000 von 950’000 Tonnen von Foodwaste wäre zu vermeiden. Die Frage ist nur; wie? Wie kann der Detailhandel zu einer beachtlichen Veränderung beitragen? Mit Digital Signage.

Mit Digital Signage gegen Foodwaste

Was muss eine «anti Foodwaste Digital Signage Lösung» können? Sie muss dem Detailhandel ermöglichen können, Sonderangebote unmittelbar, effizient und mühelos zu kommunizieren. Um den ökologischen Fussabdruck im Lebensmittelhandel zu verringern hat unser Vertriebspartner screenFoodnet gemeinsam mit GK Software und prudsys eine Lösung für den Retail erstellt.  Mit dieser Digital Signage Hard- und Software Lösung wird nicht nur das Verschwenden von Lebensmitteln reduziert, sondern gleichzeitig auch der Umsatz des Detailhändlers gesteigert.

Hier zählt das Zusammenspiel von Bildschirmen am Point of Sale (POS) und künstlicher Intelligenz in der Nahrungsmittelwelt. Es reichen folgende vier Schritte, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf Produkte mit zu hohem Lagerbestand zu leiten und ihre Neugierde zu entfachen.

  1. Überangebot erkennen
  2. Aufmerksamkeit generieren
  3. Cross-Selling-Angebote gestalten
  4. Preissenkung aktivieren

Wie diese digitale Lösung genau funktioniert, erfahren Sie im Erklärvideo oder im Blog von screenFoodnet Digital Signage Retail Services AG.

Gedankenschluss: Mit unseren Digital Signage Lösungen können wir das Verschwenden der Lebensmittel nicht stoppen. Jedoch leisten wir einen wichtigen Meilenstein für unsere Zukunft. Wir alle, 8 Millionen Schweizer, können mit kleinen Veränderungen bereits heute Grosses bewirken.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage für Restaurants

Über Smartwatches bis hin zu Smartphones blicken heutzutage die meisten Menschen auf Bildschirme. Warum also Ihre eigene Präsenz und Menü-Beschilderungen nicht über digitale Wege zeigen? Schliesslich erwarten Kunden eine klare Kommunikation in dieser mit Informationen überflutenden Welt. Mit dynamischen Grafiken und Bewegtbildern können Sie die Überflutung der Informationen durchbrechen.

Digital Signage erzielt Aufmerksamkeit und die Menschen erinnern sich besser daran, was sie gesehen haben. Neurowissenschaftler, die die Auswirkungen verschiedener Marketingmethoden untersuchen, sind zu dem Schluss gekommen, dass unser Gehirn die uns präsentierten Informationen häufig abschaltet, weil es so viel davon gibt. In einem Meer statischer Zeichen ist ein digitales Zeichen dasjenige, das von unserem Gehirn nicht ignoriert wird.

Ausserdem kann Digital Signage einen grossen Einfluss auf den Umsatz Ihres Restaurants haben. Einige Vorteile von Digital Signage sind folgende: Flexibilität, die höchstens durch die Vorstellungskraft begrenzt ist und die Möglichkeit, mehr Informationen als üblich zu präsentieren.

Sie können Menüs und Preise stets aktuell halten, Allergenen und Nährwertinformationen bei Bedarf hinzufügen und am nächsten Tag mühelos entfernen. Verwalten Sie Ihr Content simple und kostenoptimiert. Lassen Sie Ihre Kunden wissen, wann ihre Bestellung zum Mitnehmen fertig ist. Präsentieren Sie weitere Produkte, während Kunden warten. Oder zeigen Sie sogar, wie das Essen in der Küche vorbereitet wird.

Die Flexibilität von Digital Signage, insbesondere für kleinere Restaurants, ermöglicht es den Betreibern Cross-Promotion einzubeziehen. Zeitlich begrenzte Angebote und Sonderangebote im laufenden Betrieb zu bewerben und offene Kommunikation in das Restaurant einzubinden, kurbelt den Umsatz an.

Vergessen Sie alte Printplakate, die nicht auffallen, nicht erweitert oder schnell ersetzbar sind und die Sie nach der Aktion im Keller verstauen. Beachten Sie allerdings: digitale Anzeigen als akkurate Kopie der statischen Plakate zu verwenden, verschafft Ihnen keinen Vorteil. Auf digitalen Beschilderungen haben Sie die Chance Ihre Botschaften dynamisch und abwechslungsreich zu gestalten.

Dynamische Inhalte, die Bewegung zeigen, ziehen die Aufmerksamkeit der Menschen an und steigert Ihren Umsatz. Verwenden Sie Digital Signage nicht nur für sich, sondern auch für Ihre Kunden. Unterhalten und informieren Sie Ihre Kunden. Interagieren ist das Stichwort.

Bewerben Sie nebst Ihren Menüs auch Ihre weiteren Dienstleistungen wie zum Beispiel Ihren Catering-Service, Raum für Kindergeburtstage oder Ihre Gutscheine. Sind Sie die Pappständer, statischen Plakate und Flyer leid? Kontaktieren Sie uns per Chat, Telefon oder Mail.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Integrated Systems Europe (11. bis 14. Februar 2020)

Sind Sie bereit für die Integrated Systems Europe 2020 in Amsterdam? Die weltweit grösste professionelle Messe für AV- und Systemintegration präsentiert neben fast 1.300 führenden Technologie- und Lösungsanbietern eine einzigartige Reihe von Konferenzen, Grundsatzreden, Schulungsprogrammen und Showfloor-Veranstaltungen. Diese finden vor und während der gesamten viertägigen Ausstellung statt.

Wo sind wir?
Inputech AG ist auch dieses Jahr mitten drin. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns an den Ständen unserer langjährigen Lieferanten. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Wussten Sie eigentlich ..
.. ,dass die erste Ausgabe der Integrated Systems Europe im Jahr 2004 in der Schweiz stattgefunden hatte? Genauer gesagt in Genf. Anlässlich der letzten Ausgabe der ISE auf der RAI Amsterdam wird eine ganz besondere Veranstaltung am letzten Tag der ISE 2020 über die Entwicklung der Show im Laufe der Jahre berichten. Gleichzeitig werden sie über die Möglichkeiten sprechen, die der Umzug der ISE nach Barcelona für Teilnehmer, Aussteller, die Stadt Barcelona und die gesamte AV-Branche mit sich bringt.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!
Das Joint Venture von AVIXA und CEDIA gibt jedem Eventteilnehmer die Chance, eine unvergessliche Gelegenheit zu gewinnen, um einen der berühmtesten Export der Stadt zu sehen – den FC Barcelona.

Ein glücklicher ISE-Teilnehmer gewinnt:

  • Rückflug für zwei Personen nach Barcelona
  • Zwei Eintrittskarten für ein Spiel des FC Barcelona im Camp Nou
  • Zwei Übernachtungen in einem Luxushotel in Barcelona

Melden Sie sich noch heute zur ISE 2020 an. Verwenden Sie den VIP CODE 706598 für ein kostenloses Ticket (möglicherweise gelten bestimmte Einschränkungen).

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage für Ihr Autohaus

Digital Signage für Autohäuser ist eine moderne visuelle Kommunikation, mit deren Hilfe Sie Ihren Gewinn steigern können. Autohäuser nutzen Digital Signage als Marketinginstrument, um ihre Marke hervorzuheben, Servicepakete zu verkaufen und aktuelle Verkäufe und Aktionen ins Rampenlicht zu rücken. Mit Digital Signage für die Autoindustrie können Sie sich auf dem heutigen Markt abheben.

Vertriebs- und Marketingleiter können Digital Signage für Autohäuser als Teil ihres Verkaufsplans verwenden. Vom Erschaffen eines herzlichen Willkommenserlebnisses für Neukunden bis hin zum Hervorheben neuer Werbeaktionen ist Digital Signage für Autohäuser eine unterhaltsame und innovative Möglichkeit, ansprechende Erlebnisse zu schaffen. Durch die Anzeige von Digital Signage auf mehreren Showroom-Displays und -Terminals haben Sie die einzigartige Möglichkeit, Ihre Marketingbotschaften einfach und umfassend zu übermitteln.

Ihre Serviceabteilung ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Autohauses. Durch das Hinzufügen von Digital Signage zu Ihrem Servicebereich tragen Sie zur Kundenerfahrung bei. Sie stellen ein angenehmes Infotainment bereit, das die wahrgenommene Wartezeit der Kunden verkürzt. Während der Kunde auf sein Auto wartet oder während der Verkäufer intern etwas bespricht, wird der Kunde digital unterhalten.

Digital Signage für Ihren Servicebereich kann auch verwendet werden, um Specials und Ersatzteile zu bewerben und zu verkaufen. Verwenden Sie Digital Signage zum Beispiel als:

  • Wettervorhersage; sehr gut für Cabriofahrer/innen
  • Fügen Sie Serviceleistungen und Preise digital hinzu
  • Promoten Sie Serviceprogramme und Specials
  • Fügen Sie eine Warteschlange mit Kundenwartezeiten hinzu
  • Stellen Sie aktuelle Verkäufe wie eine neue Ölwechselaktion ins Rampenlicht

Zeigen Sie beeindruckende Videos, um das potenzielle Interesse eines Käufers zu wecken. Kommunizieren Sie effektiv mit moderner digitaler Marketingtechnologie im gesamten Autohaus, von der Begrüssung der Gäste im Empfangsbereich bis zur Information der Mitarbeiter über Aktuelles in den Pausenräumen, im Showroom und sogar in der Werkstatt.

Indem Sie Ihren Empfangsbereich, Ihren Showroom und/oder in der Werkstatt Digital Signage hinzufügen, schaffen Sie eine neue Art der Interaktion mit Ihren Kunden.Digital Signage ist eine grossartige Möglichkeit, Ihr Kundenerlebnis zu verbessern und zusätzliche Services zu verkaufen. Wenn Sie unterhaltsame Inhalte auf den digitalen Beschilderungen anzeigen, werden Ihre Kunden mitreisen und Ihnen etwas Emotionales bieten.

Fügen Sie z.B. den Namen Ihres Kunden oder das Kennzeichen des Fahrzeuges zur Warteschlange hinzu und geben Sie einen Countdown an, wann sein Service z.B. der Ölwechsel stattfinden wird. Übertragen Sie diesen Service live.

Fügen Sie eine Reihe Fragen mit Antworten zu Ihrer Automarke hinzu. Dies ist ein ansprechender Ansatz zum Reduzieren der wahrgenommenen Wartezeiten oder fügen Sie saisonale Ratschläge hinzu. Teilen Sie Informationen über Ihr Prämienprogramm und stellen Sie neue Service-Angebote und Gutscheine vor.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Mikropole Mattenhof

Im Outdoor Bereich werden die klassischen Werbe- und Informationsmedien immer mehr durch digitale Outdoor Stelen ersetzt. Dies erkannte auch der Mikropole Mattenhof Luzern Süd.
Im Mattenhof in Kriens durften wir zur digitalen Aussenwerbung vier doppelseitige 55″ FORIS® Outdoor Kiosk STAND installieren.

DOOH wird mittelfristig die begrenzte  Flexibilität der statischen Plakatwerbung keine Chance lassen. Hohe Beachtung, Werbewirkung, neue kreative Möglichkeiten, High Perfomance Lösungen und einheitliches Auftreten sind nur einige Vorteile von den neuen digitalen Kommunikationsmöglichkeiten.

Sie wollen noch mehr erfahren? Lesen Sie hierfür unseren Blog

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation | Wartung |

Digital Retail Banking

Wirtschaftliche Vorteile steigen für traditionelle Retail-Banken, die digitale Strategien in Ihr Geschäftsmodel einbinden.

Es ist eine entscheidende Veränderung, wie Banken mit Ihren Kunden interagieren und sie zufrieden stellen. Eine wirksame digitale Transformation beginnt mit einem Verständnis des digitalen Kundenverhaltens, der Vorlieben, Abneigungen, sowie der nicht dargelegten Bedürfnisse.

Im Finanzbereich wird der digitale Wandel von vielen Herausforderungen und Chancen in der gesamten Branche beeinflusst, unabhängig davon, ob es sich um Versicherungen, (Privat-) Banken oder andere Finanzdienstleistungen handelt.

Mit Hilfe von digitalen Erlebnissen wird es Banken ermöglicht, bevor und nachdem der Kunde die Filiale betritt, mit diesem zu kommunizieren. Diesen Vorteil sollte genutzt werden. Auffällige Digital Signage, die strategisch entlang der Customer Journey platziert werden, stellen die Markenbotschaft und das Produktangebot nicht nur am wirkungsvollsten dar, sondern sprechen den Kunden digital und dynamisch an.

Mittels Digital Signage werden ansprechende Botschaften zur richtigen Zeit am richtigen Ort an die richtige Kundenzielgruppe, wie mit keiner anderen heutigen Medienplattform, übermittelt.

Quelle «Innenarchitektur und Foto www.gehri.ch»

Anstatt Plakate zu drucken, zeigen Sie Ihre Botschaften durch gleichzeitiges Anzeigen identischer Videoinhalte. Zugleich wird die Wirkung der Nachricht verstärkt und die Chance die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen, wenn er vorbeigeht, wird erheblich grösser.

Die Kombination statischer Druckmedien mit dynamischen digitalen Inhalten ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Botschaft zu verstärken. Unsere High Brightness Displays von DynaScan sind sowohl hell genug für die Platzierung im Fenster als auch zuverlässig für den Betrieb rund um die Uhr. Für ein einheitliches Corporate Identity ist gesorgt – mittels Farbkalibrierung stimmen die Farben des Logos und des Contents mit den Printmedien überein.

Ein doppelseitiges Display bietet die Flexibilität, Kunden innerhalb der Niederlassung sowie potenzielle Kunden ausserhalb anzusprechen. Eine von Sonnenlicht sichtbare Seite leuchtet hell (bis zu 7000 nits) im Fenster, um die Sichtbarkeit im Freien zu gewährleisten, während die Rückseite eine reduzierte Helligkeit für das Innenraumklima bietet.

Durch das vollständige Ausfüllen des Schaufensters mit einem High Brightness Displays wird die Aufmerksamkeit der Passanten erheblich maximiert. Grössere Bildschirme und Videowände sind die ideale Lösung, um Aufsehen zu erregen und Kunden in die Filiale zu locken.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Selfservicekiosk – Loyalität dank Digital Signage

Das schlagende Herz einer Unternehmung? Zufriedene Kunden!
Und glückliche Kunden bleiben der Marke treu. Und Treue bedeutet Sicherheit für die Unternehmung. Aber wie fördert man die Loyalität der Konsumenten? Mit Bindung – Selfservicekioske lernen Kunden persönlich kennen. Mittels  moderner Sensortechnik und Kundenkarten kann ein Kiosk automatisch einen wiederkehrenden Käufer identifizieren. Er merkt sich die Vorlieben und Bedürfnisse des Kunden und unterstützt somit das Verkaufsteam aktiv und professionell.

Automatisierter Zusatzverkauf
Stellen Sie sich vor: der Kunde steht vor dem Selfservicekiosk und scannt seine neu ergatterten Trainerhosen. Vor Zahlabschluss poppt eine Meldung auf, die drei weitere Artikel zeigt, welche dem Käufer gefallen könnten. Der Käufer kann entscheiden, ob ihm von einem Verkäufer z.B. die neuesten Sneakers, welche auch zur Trainerhose passen, zur Anprobe gebracht werden oder ob ihm auf dem Display auf einer Ladenkarte gezeigt werden soll, wo sich der Artikel befindet. Hat er kein Interesse, kann das Fenster einfach geschlossen werden.

Taktvolle Hilfe
Haben Sie sich auch schon dabei ertappt, dass Sie einen Verkäufer zu schnell abwimmeln? Seine Frage «Kann ich Ihnen behilflich sein?» beantworten Sie mit «Ich schaue nur», obwohl Sie bereits in der dritten Parfümerie sind, um das Lieblingsparfüm Ihrer Mutter zu finden. Denselben Verkäufer möchten Sie nicht um Hilfe bitten und ein anderer ist nicht in Aussicht. Doch in der Mitte des Ladens befindet sich ein Gerät, auf dessen Bildschirm steht «Suchen Sie was Bestimmtes?» – OHJA! Einige Klicke weiter, öffnet sich ein Fenster mit dem Foto des Parfums und eine detaillierten Produkt-information. Nun kann sich der Kunde zwischen drei Buttons entscheiden – 1. Beratung von Verkaufspersonal gewünscht 2. Nach Hause bestellen oder 3. Hier kaufen.

Ein Selfservicekiosk ist im Grunde ein virtueller Verkäufer, der Kunden und das Verkaufsteam in jeder Hinsicht unterstützt.
Flexible Lösungen: Sie haben die Wahl über Grösse, Format und Aussehen. Touchscreens mit benutzerfreundlicher Technologie können Informationen anzeigen und Aktionen ausführen. Das Berühren von Symbolen ist selbst für Kunden, die nicht an Interaktiv Digital Signage gewöhnt sind, intuitiv.

Selfservicekioske eignen sich daher ideal, um strategische Orte zu besetzen oder einem nicht ausgelasteten Ladenbereich neues Leben einzuhauchen. Immer mehr Kunden schätzen den Komfort und die Effizienz von Selbstbedienungskiosken.

Einige Vorteile in Kürze

Für die Kunden
• Mehr Komfort: schneller und bequemen Service
• Kundenerlebnis: die persönlich angepassten Bestellungen können jederzeit getätigt werden. Falschbestellungen minimieren sich.
• Kürzere Wartezeiten: Kunden müssen nicht warten bis ein Verkäufer frei wird / Zeit hat

Für die Unternehmung und Mitarbeiter
• Effizienz: Abläufe werden vereinfacht, Prozesse der Verkäufer werden unterstützt und verkürzt
• Umsatz: Kundschaft wird umgehend bedient und Bestellungen werden rapid ausgelöst, somit mehr Kapazität für mehr Bestellungen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Content is KING, aber – nur mit der richtigen HARDWARE

Immer wieder wird „Content is King“ gepredigt. Bereits im Jahr 1996, bekräftigte Bill Gates „Content is King“. Wir hingegen finden, dass das beste Content nichts bringt, wenn die richtige Hardware fehlt. Dass das Content für Digital Signage Projekte extrem wichtig ist und dass die innovative und flexible Content Management Software unerlässlich ist, steht nicht zur Diskussion. Aber wie sieht es mit der Hardware aus? Stellen Sie sich vor; Ihre super kreativ und schön designte Foto-, Kalender- oder E-Banking-APP auf Ihrem Mobile Phone funktioniert nicht richtig, weil die Touch-Oberfläche nicht richtig reagiert oder die Performance des Prozessors zu schwach ist, dass eine gefühlte Ewigkeit benötigt wird, um eine Interaktion zu initiieren.
Ihre Reaktion? Wahrscheinlich: beautiful solution but useless!

Würden Sie wirklich Ihre wertvolle Zeit investieren, um solch ein Gerät zu bedienen? Was nützt Ihnen Design und Innovation, wenn die Hardware überfordert ist?

Die Anforderungen der User werden immer höher und für die Performance und das Design der Hardware werden keine Kompromisse geduldet. Hardware-Design, hohe Leistung und perfekte Genauigkeit sind heutzutage unerlässlich für eine zeitgerechte Echtzeitinformation, aber noch lange nicht selbstverständlich. Denn Digital Signage ist nicht gleich Digital Signage. Sie ist viel mehr wie nur ein Bildschirm, auf der eine PowerPoint Präsentation im Schaufenster, an einem Empfang oder vor einer Gemeindeverwaltung gezeigt wird. Dieser Kommunikationskanal bietet nicht nur die Möglichkeit Informationen und Werbeinhalte über Displays darzustellen, sondern sorgt dafür, dass Sie mit Kunden oder mit Ihren Mitarbeitenden zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und mit der richtigen Botschaft kommunizieren.

Die drei Disziplinen Hardware, Software und Content müssen aufeinander abgestimmt sein – nur so wird eine optimale Nutzung von Digital Signage erzielt.  Mit dieser Technologie ist eine effiziente und messbare Interaktion mit Kunden ein Kinderspiel!

 

Nutzen Sie die Vorteile der digitalen Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Senken Sie den Aufwand durch vollautomatisierte Inhalte. Informieren Sie effizient und zielgruppenspezifisch. Unterstützen Sie Ihr Verkaufsteam mit zeitgerechter Leadgenerierung. Egal ob am Point of Sale, im Stationärenhandel oder am Point of Information – Digital Signage (richtig eingesetzt) ist einer der wichtigsten Kommunikations- und Verkaufskanäle.

Seit 1993 ist unsere Passion, Kommunikation zu visualisieren und wir ermöglichen somit den Unternehmen ihre Botschaften emotional erlebbar zu machen. Mit unseren ausgewiesenen Partnern bieten wir perfekte, aufeinander abgestimmte  Digital Signage Lösungen – ganz einfach beautiful and useful!

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Höhere Arbeitslosenquote bei den Millennials – ist die Digitalisierung schuld?

Schock – die Arbeitslosenrate der Millennials1 steigt. Vor 30 Jahren lag die Erwerbslosenquote bei den Babyboomern mit Geburtsjahren zwischen 1946 und 1964 bei 2.1 Prozent. Bei den Geburtsjahren von 1981 bis 1996 liegt die Quote dagegen bei mehr als doppelt so hohen 5.5 Prozent. (Erwerbslosenquote nach ILO berechnet)

Was ist die Ursache für diesen dramatischen Unterschied? In zwei Worten: fehlende Berufserfahrung. Ein*e erfahrene*r Bewerber*In ist ein hohes Gut. Aber wie soll die jüngere Generation an Wissen reifen, wenn ihnen keine Chance geschenkt wird?

Firmen sprechen von Fachkräftemangel. Im gleichen Atemzug weigern sich aber, in die jüngere Generation zu investieren. Denn seit den 90er Jahren kümmern sich die Arbeitnehmer lieber um den Shareholder-Value als um die Ausbildung der jungen Mitarbeitenden.

Wie können Unternehmen helfen? Mit Praktika. Wer Millennials auf beschränkte Dauer einstellt, gewinnt gleich doppelt: Erstens trägt er dazu bei, den Mangel an Fachkräften zu beheben. Zweitens gibt er der Generation Y und Z die Gelegenheit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln. Ein anderer Grund für die hohe Erwerbslosenquote sind die Ansprüche der Millennials. Sie entscheiden sich nicht für die erstbeste Stelle, sondern warten auf eine bessere. Grundsätzlich behauptet die ältere Generation, dass die Digitalisierung schuld sei. Sie automatisiere alles. Für bestimmte Berufe trifft das zu. Doch während Roboter zunehmend in Produktionsstätten eingesetzt werden, wächst der Bedarf an Spezialisten, die die Maschinen entwickeln und instand halten.

Der digitale Wandel ist keine Bedrohung; er ist eine Lösung. Gemäss einer Umfrage des Wirtschaftsforums glauben 79 Prozent der 18- bis 35-jährigen, dass neue Technologien Arbeitsplätze schaffen. Die Digitalisierung erleichtert den Alltag und fungiert für die meisten Jobs als Motor für Wachstum und Wohlstand.

Mitarbeiter – und in der Zwischenzeit nicht nur die Millennials – wünschen sich Technologien. Technologien, die nahtlos, plattformübergreifend und benutzerfreundlich sind und die es ihnen ermöglichen, Produktivität und Effizienz zu verbessern. Digital Signage sorgt dafür, dass zur richtigen Zeit und mit der richtigen Botschaft mit den Arbeitnehmenden kommuniziert wird. Das Resultat: effiziente, motivierte und glückliche Mitarbeitenden.

Digital Signage sorgt für eine proaktive Leadgenerierung und unterstützt das Verkaufsteam professionell und steigert den Umsatz. Bieten Firmen herausragende und digital ausgerichtete Mitarbeitererlebnisse, spricht dies dem Unternehmen eine positive Rolle zu. Für viele aber ist die Digitalisierung immer noch ein Fremdwort. Die Umsetzung sowie die Integration in bestehende Infrastrukturen ist ein Problem. Fakt ist, dass die Digitalisierung nicht aufgehalten werden kann, und wer als Unternehmen marktfähig bleiben möchte, muss sich dementsprechend anpassen.

Geben Sie Millennials eine Chance und nutzen Sie die Digitalisierung zu Ihren Gunsten!


1 Bezeichnet Generation, die im Zeitraum der frühen 1980er bis zu den späten 1990er Jahren geboren wurde

 

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Eine moderne und dynamische Kundenansprache

Die ehemaligen Stoffplakate sind Geschichte! Die Mobiliar nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung und spricht Kunden mit gezielt gewählter digitaler Werbung affektiv an. Entscheidend für ein stimmiges Gesamtbild ist ausserdem, dass sich die dynamischen Displays nach den CI/CD-Vorgaben des Unternehmens ausrichten lassen. Sie bieten mithilfe eines emotionalen Contents ein unvergessliches und vor allem einzigartiges Kundenerlebnis.

Besuchen Sie unseren Blog und erfahren Sie mehr.


Keine unwirtschaftlichen Investitionen mehr

Was gibt es Schlimmeres für eine Unternehmung als eine Fehlinvestition?
Stellen Sie sich vor: Sie investieren Schweiss und Herzblut in die digitale Schaufensterkonzeptionierung Ihres Kunden und in die Erstellung einer dynamischen Werbebotschaft. Am sonnigen Eröffnungstag kann Ihr Kunde die Reaktionen der Passanten kaum erwarten. Er erhofft sich mit dem Einsatz der digitalen SchaufensterKommunikation, dass die Leute seinen Laden regelrecht überrennen werden. Stunden vergehen – niemand betritt den Laden. Er geht nach draussen und stellt fest, dass die Werbebotschaft auf dem Bildschirm kaum zu erkennen ist. Sie und Ihr Kunde sind verärgert – was nun?! Zurück zu den traditionellen, analogen Plakaten? Nein. Setzen Sie High Brightness Displays von DynaScan ein.

Wir garantieren Ihnen einen Investitionsschutz! Hier finden Sie die Erfolgskriterien der neuen Produktlinie.

 

 

 

 

 

 

DynaScan Technology erzielt 80% des Umsatzes mit ihrem Spezialgebiet der Schaufenster-Kommunikation. Vertrauen Sie einem Profi! Hier erfahren Sie mehr über die Firma DynaScan Technology.


Stolzer Premium-Distributor-Status

Seit bald einem Jahrzehnt  geniessen wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit DynaScan Technology. Als einer der ersten Distributoren von DynaScan in Europa hatten wir die Ehre das Zertifikat als Schweizer Premium Distributor von Herrn Harald Näther, Business Development Manager, DACH, überreicht zu bekommen.

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Herzlich Willkommen

Wir sind begeistert! Kenan Bas startet seine Lehre als Kaufmann im M-Profil. Wir wünschen Kenan Bas einen guten und erfolgreichen Start in seinem ersten Ausbildungsjahr. Ausserdem freut es uns, dass Svenja Engelhard, unsere ehemalige Lehrtochter, weiterhin das Inputech-Team bereichern wird! Sie ist als Administration und Verkaufsassistentin bei uns tätig.

 


Anpassungsfähiger als ein Chamäleon

Individualität gewinnt immer mehr an Bedeutung. Unsere Kunden sind Spezialisten, die vor Herausforderungen stehen – es wird immer mehr nach individuellen Produkten gefragt. Hier sind Flexibilität und Kreativität sehr wichtig. Und wir unterstützen Sie dabei!

Wir helfen Ihnen und Ihren Kunden, sich gegenüber Mitbewerbern zu differenzieren und erstellen für Sie eine digitale Lösung, die auf das Corporate Identity Ihres Kunden zugeschnitten ist. Wie wir das anstellen? Anhand des Projektes Stadt Kriens, welches wir mit unserem Vertriebspartner B+T Bild+Ton AG realisiert haben, möchten wir Ihnen aufzeigen, wie eine kundenspezifische Lösung aussehen kann.

 

 

 

 

 

 


Mehr wertvolle Erlebnisse im Retail

Die Leute werden immer einkaufen gehen. Ein grosser Teil unserer Bemühungen ist nur: «Wie machen wir das Einzelhandelserlebnis zu einem grossartigen Erlebnis?» In unserem neusten Retail-Blog möchten wir Ihnen anhand des Selbstbedienungskiosks aufzeigen, wie man das Kundenerlebnis fördert.

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digitale Outdoor Kommunikation verdrängt die klassische Plakatwerbung

Papierlos und effizient – ​​Leider sieht man oft veraltete Informationen in statischen Displays. Dies kann für Verwirrung stiften und ist sehr ärgerlich. Wenn Ihre Informationen nicht aktuell sind, verlieren Sie das Interesse Ihrer Zielgruppe. Die Anpassung des Inhalts digitaler Anzeigen ist einfacher und schneller: Informationen können von überall in Echtzeit übertragen werden.

Digital Out Of Home ist auf dem Vormarsch 

Digitale Schaukasten sind innovativer und erfolgreicher als traditionelle Papierplakate. Im Outdoor Bereich werden die klassischen Werbe- und Informationsmedien  immer mehr durch digitale Lösungen ersetzt. DOOH wird mittelfristig die begrenzte  Flexibilität der statischen Plakatwerbung keine Chance lassen. Hohe Beachtung, Werbewirkung, neue kreative Möglichkeiten, High Perfomance Lösungen und einheitliches Auftreten sind nur einige Vorteile von den neuen digitalen Kommunikationsmöglichkeiten.

Mit unserem CE-zertifizierten FORIS® Outdoor Kiosk haben wir als einziger Hersteller ein modulares System entwickelt, das alle nötigen und wichtigen Beschaffenheiten und Anforderungen in einer aussergewöhnlichen Art und Weise vereint. Aufgrund von vielseitigen Hinweisen und Bestätigungen unserer langjährigen Kunden konnten wir sehr präzise zusammenstellen, was ein System für den DOOH Markt attraktiv macht.

Die einzigartige FORIS® Outdoor Kiosk Lösung steht für Eleganz, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Sie basiert auf einer modularen Konstruktion, die Grössen von 42″ bis 75″ zulässt. Mit dem bemerkenswerten Design und smarten Engineering aus der Schweiz mündet die Outdoor Lösung in einem einzigartigen Preis-/ Leistungsverhältnis.

Livesystems dooh AG setzt bereits auf unsere Outdoor Lösung, welche sie in diversen Städten wie z.B. Schaffhausen an der Bushaltestelle (siehe Beitragsbild) installiert hat.

Was unsere Outdoor Kiosk Lösung einzigartig macht:

Kostenoptimiert, kundenorientiert und informativ
Sie bestimmen, welche Werbebotschaften Sie zu welchen Zeiten einsetzen. Die digitale Willkommens- oder Marketingbotschaft wird auf moderne Weise vermittelt.

Flexibel und vielfältig
Sie entscheiden sich zwischen der STAND, LEGS oder WALL-Variante und legen das Format fest (Landscape oder Portrait).

 

Unschlagbar
Die speziell entspiegelte Frontseite (IR- und UV-Filter), ein auf den ersten Blick unsichtbarer Dirak-Schwenkhebel-Verschluss sowie ein ESG-Sicherheitsglas IK10 und ein mit einer IP65-Schutzklasse ausgestattetes Gehäuse schützen die tageslichttauglichen Bildschirme (ab 2500 cd/m2) vor Wettereinflüssen und Vandalismus.

Egal ob Sommer oder Winter

Für unsere FORIS® Outdoor Kioske spielt beides keine Rolle. Unsere Lösung besticht nicht nur mit ihrem hervorragenden Design, sondern auch mit der inneren, wohl durchdachten Ausgestaltung. Somit ist ein einwandfreies Funktionieren garantiert, und die Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt. Denn wie sagt man so schön? Nicht nur das Aussehen zählt, sondern auch auf die inneren Werte kommt es an.

Erfahren Sie mehr über das ausgeklügelte Thermo-Management in unserem Blog.

Genius
Ereignisspeicher zeichnen sämtliche Schaltzustände und Umgebungswerte auf. So wird der Betreiber über Unregelmässigkeiten und anstehende Wartungen automatisch informiert. Die Supportabteilung kann automatische Meldungen per E-Mail erhalten.
Spezifisch
Kundenbezogene Werbung – die Geräte können mit visuellen Sensoren erweitert werden und Eigenschaften eines Passanten wie z.B. Alter, Geschlecht und Grösse sofort erkennen. Somit wird die Werbung zielgruppenspezifisch abgespielt.

Anpassungsfähig
Die Outdoor Lösung passt sich Ihrer Corporate Identity an. Sie möchten mehr über die Vereinigung von Technik, Klasse und ein unvergessliches Corporate Identity erfahren, lesen Sie hierzu unseren Blog.

Widerstandsfähig
Wir haben dieses Gerät auch für den Einsatz in Berggebieten mit hohen Temperaturschwankungen oder für Bahnsteige und Produktionsstätten mit starker Staub- und Hitzebelastung entwickelt. Auffällig, flexibel und zuverlässig: Einer der Vorteile gegenüber vergleichbaren Geräten ist das ausgeklügelte integrierte Lüftungssystem, das so positioniert ist, dass es auch von viel Schnee oder Schmutz nicht blockiert wird.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und überzeugen Sie sich direkt bei uns in Wil ZH über den FORIS® Outdoor Kiosk. Haben Sie keine Möglichkeit, zu uns zu kommen – kein Problem! Wir kommen gerne auch bei Ihnen vorbei.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage – Parität zwischen Kunden- und Mitarbeitererlebnisse

Unternehmen, dank eines neuen strategischen Ansatzes in Verbindung mit der Einführung der Next-Gen-Erlebnistechnologie neu erfinden und beleben. Ziel des neuen Konzepts ist es, den Kunden und Mitarbeitenden ein einheitliches Erlebnis mit differenzierter Technologie zu bieten. Um die Vorteile eines physischen und digitalen Geschäfts zu kombinieren, ist dass das physische Geschäft die Möglichkeit zum Anfassen und Anprobieren (z.B im Kleiderhandel) von Produkten sowie einen guten Kundenservice bietet, während die digitale Welt umfangreiche Produktinformationen bietet.

Und wie fördert man das Arbeitsklima  für Mitarbeitende? Der Konferenzraum ist eine der zentralen Kommunikationsschnittstellen, ein Raum für den gemeinsamen Austausch. Daher muss das Konzept der Sitzungsräume stimmen. Lädt der Raum nicht positiv mittels einfach zu bedienenden Technologien ein, schwächt er die Produktivität und Effizienz eines jeden Meetings. Nicht nur für Face-to-face-Unterhaltungen werden modern, ausgestattete Konferenzräume gebraucht, sondern auch für Videokonferenzen.

Stellen Sie sich vor; Meetings werden produktiver gestaltet, sind keine Zeitfresser mehr und die Tagungsräume werden zum Platz der Innovationen und nicht der Frustration. Klingt dies nicht toll?

Die leichte Integration von Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Laptops spielt eine wichtige Rolle. Zur Grundausstattung des Konferenzraums soll ein System gehören, welches einfach und schnell mit den Endgeräten kompatible ist. Daher ist die Wahl und der richtige Einsatz von Digital Signage Lösungen massgebend, Technik darf keine Ablenkung sein.

Digital Signage verbessert die interne Kommunikation und motiviert die Mitarbeitende. Relevante Informationen werden schneller, aktueller und dynamischer vermittelt. Ein wirklich digitaler Arbeitsplatz besteht jedoch nicht nur aus Tools und Technologien, sondern vereint auf intelligente Weise Anwendungen, Informationen und Zusammenarbeit in einem Kontext, der für die Rolle, den Standort und die Aufgaben eines einzelnen Mitarbeitenden spezifisch ist. Für die Belegschaft kann der digitale Arbeitsplatz ein höheres Mass an Engagement, eine bessere Zusammenarbeit, eine verbesserte Produktivität und eine grössere Flexibilität bedeuten.

Zu den Vorteilen eines positiven digitalen  Arbeitsplatzes gehören z.B.
  • Eine produktive und sozialere Arbeitsweise – mehr Kommunikation weniger Aufwand
  • schnelle interne Kommunikation – durch den Einsatz von Digital Signage werden relevante Mitteilungen und Echtzeitinformationen rapid an die Mitarbeitenden übermittelt
  • stärkere Identifikation der Mitarbeitenden – durch den neuen Informationskanal fühlen sich Mitarbeiter wesentlich mehr an den Entwicklungen des Unternehmens beteiligt
  • Die Fähigkeit, Top-Talente anzuziehen und zu binden, einschliesslich Millennials
  • Ein ansprechenderes Benutzererlebnis
  • Mobiles Arbeiten, Möglichkeit immer verfügbar zu sein, sicher und plattformübergreifend
  • Überall Zugriff auf  relevanten Informationen

Die “Digital Employee Experience” wird Tag zu Tag wichtiger für ein Unternehmen. Die heutige Technologie, die Investition in das digitale Mitarbeitererlebnis, das Arbeitsumfeld und -kultur vereint, ist wesentlich für den Unternehmenserfolg.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf LinkedIn! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Ist der Einzelhandel dem E-Commerce ausgeliefert?

4,8 Millionen Schweizer kaufen heute online ein, Tendenz steigend. Erschwerend kommt hinzu, dass im Ausland ein Drittel des Online-Shoppings cross-border erfolgt. Ist das nun ein Tod auf Raten für den Einzelhandel? Muss es nicht. In unserem Blog-Artikel zeigen wir Strategien auf, mit welchen ein Handelsunternehmen dem Online-Handel Paroli bieten kann.

Die Frage bleibt: Ist der Verdrängungskampf im Einzelhandel wirklich so schlimm? Gemäss «Handelszeitung» sind ein Drittel der Schweizer Geschäfte in ihrer Existenz bedroht. Besonders prekär ist es abseits der Top-Lagen. Auch grosse Einzelhandelsketten sind gezwungen, Läden zu schliessen, weil sie die Transformation im Laden verschlafen haben. Immer mehr Handelsunternehmen realisieren, wie überlebenswichtig es ist, auf der Verkaufsfläche konsequent auf echte Mehrwerte zu setzen. Zum Beispiel auf Bewegtbilder mithilfe digitaler Signage-Geräte, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen und das Shopping zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.


Point of Emotion – wie man mit der digitalen Revolution und Transformation mithalten kann.

«Ist Digital Signage ein Must?» wurde die Inputech AG in der April-Ausgabe der führenden Fachzeitschrift «Marketing + Kommunikation» gefragt. Fazit: Unternehmen können dank einer gezielten Instore-Kommunikation die Ladenfläche entscheidend aufwerten. Was heisst das konkret? Die drei Learnings:

1. Dank mehr Emotionen die Besucherfrequenz erhöhen, mehr potenzielle Kunden ansprechen
2. Dank möglichst fokussierten Botschaften an entscheidenden Kontaktpunkten die Micro Moments beim Kunden zum Vorteil des Handelsunternehmens nutzen
3. Dank erlebbarer Marken erfolgreich Up- und Cross-Selling betreiben.


DOMIS – noch erstaunlicher als die innovative Technologie und das elegante Design ist die Möglichkeit auf Informationen zuzugreifen. 

Handelsfirmen aus verschiedenen Branchen – von Mode und Sport über Transport und Reisen bis hin zu Schönheitsprodukten und Luxusgütern – suchen nach wirksamen Rezepten, um mit den Online-Shops mithalten zu können, bei denen der Kunde die Möglichkeit hat, schneller und einfacher an Informationen zu gelangen und zu bestellen. Die Antwort liegt auf der Hand: Noch mehr Kundenorientierung. Sogar Amazon betreibt inzwischen physische Läden. Der Grund? Der Kunde schätzt es, wenn er ein Kauferlebnis hat. Stellen Sie sich vor: Sie gehen mit Ihrem Liebsten die Bahnhofstrasse in Zürich entlang und sämtliche Läden sind geschlossen, da alle ihren Einkauf zu Hause am Computer tätigen. Wo sind die Emotionen, die entstehen, wenn Sie das Erlebnis mit Ihren Freunden teilen, wenn Sie nach dem Einkaufsbummel einen Kaffee geniessen und über alte Zeiten lachen? All dies geht verloren.

Es ist entscheidend, dass der Kunde das Produkt live erlebt und gleichzeitig alle relevanten Produktinformationen dazu digital präsentiert bekommt. Und zwar genau in dem Moment, wenn er danach sucht, an dem Standort, wo er sich gerade befindet. Zugleich werden die Online- und die Offline-Welt miteinander verknüpft. Der digitale Wandel erfordert also Veränderungen. Die Inputech AG bietet als Marktführerin die Geräte-Linie DOMIS Digital Signage, die spezifisch für die Indoor-Nutzung bzw. die verkaufsunterstützenden Geräte am Point of Information ausgelegt ist. Ob standard oder kundenspezifisch – die DOMIS-Digital-Signage-Geräte eignen sich aufgrund ihres eleganten Designs und ihrer innovativen Technologie für die Platzierung in Empfangsbereichen, Eingangshallen, Einkaufzentren, Eishallen, Fussballstadien, Haltestellen, Post, Bank etc.

Verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick über die Möglichkeiten, welche die DOMIS-Linie bietet. Erfahren Sie, warum die Geräte für den dauerhaften Einsatz am Point of Information bestens geeignet sind.


Shopping Center Forum

Der 3. Mai 2018 war nicht nur der 123. Tag unseres Kalenders – womit etwa ein Drittel des Jahres vorbei ist, sondern auch gleichzeitig der Tag des Shopping Center Forums. Das sagt Ihnen nichts? Lesen Sie in unserem neuen Blog, was Sie verpasst haben.


Produktetipp: Unser preisleichter Einstieg in die digitale Welt.

Zum Schluss haben wir für Sie einen kostenlosen Produktetipp.

Er ist elegant, stylisch und vandalensicher. Nicht nur sein auffälliges Design, sondern auch seine Flexibilität und seine Einzigartigkeit zeichnen unseren 47“ FORIS Outdoor Kiosk aus.

Warum eignet sich unser Produktetipp für den digitalen Einstieg? Die 47“ Stele ist eine zuverlässige, individuelle Lösung, die einfach in der Handhabung und somit die perfekte Wahl ist mit Digital Signage Bekanntschaft zu machen.

Was für Varianten gibt es? Der 47“ FORIS Outdoor Kiosk ist in der LEGSVersion oder in einem Guss als STAND-Version erhältlich.

• Mögliche Einsatzbereiche:
◦ Freizeitparks, Tourismusinformationen, Sportanlagen
◦ Einkaufspassagen und -zentren, Parkplätze und Parkhäuser
◦ Öffentliche Bereiche, Gemeindeverwaltungen, Flughäfen, Bahnhöfe, Hotels, Schulen, Museen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht länger und fragen Sie per Mail oder direkt über unser Kontaktformular nach unserem Spezialangebot.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Sommer, WM und Torschützenkönig!

Heisse Sommernächte, gemütliche Grillabende, hitziges WM-Fieber – Herz, was begehrst du mehr? Überraschend, wie ausgeglichen das Niveau der Mannschaften bisher an der WM ist. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die entscheiden, ob sich ein Team in der Vorrunde durchzusetzen vermag oder nicht. Geht es Ihrem Unternehmen oder Ihren Kunden ähnlich? Seien auch Sie und Ihre Kunden Ihrer Konkurrenz um eine Nasenlänge voraus. Setzen Sie auf digitale Hardware-Lösungen von Inputech. In diesem Newsletter erfahren Sie, auf welche Geräte Sie setzen sollten.


Anpfiff! Torschützenkönig in der Grossflächenwerbung

Unsere Aufmerksamkeit gilt derzeit der Weltmeisterschaft, die nur alle vier Jahre stattfindet. Aber wie steht es denn um die Aufmerksamkeit in den Freizeitparks, bei Tourismusinformationen, in Einkaufszentren, Parkhäusern, Bahnhöfen, Hotels und Museen? Mit unserem Torschützenkönig erzielen Sie die gewünschte Aufmerksamkeit, verpassen keine Besucher und lassen keine Chance ungenutzt. Damit betreiben Sie effizient und erfolgreich Grossflächenwerbung. Wie? Erfahren Sie Näheres in unserem Blog.


Kundenstopper: Damit Kunden einen Stopp einlegen und kaufen

Wie wird Shopping zu einem Erlebnis? Wie wird die Aufmerksamkeit am Point of Sales gezielt auf die Produkte und Informationen gelenkt, die Sie als Unternehmer in den Vordergrund rücken wollen? Lösung: Unser moderner Kundenstopper – er präsentiert Spezialaktionen und Werbebotschaften auffällig und fokussiert. Mit seinem schlichten und modernen Design vermittelt er einen innovativen Eindruck. Der trendige Kundenstopper ist für den Einsatz beispielsweise in Einkaufszentren oder Läden gedacht. Das Gerät ist auch deshalb so beliebt, weil es mobil und flexibel einsetzbar ist und sich so auch für Messeeinsätze eignet.

Produktetipp

 

 

 

 

 

 

Für Ihre anspruchsvollen Projekte importieren wir auch TouchscreenSysteme der aufstrebenden Marke iiyama, die sich vor allem mit Lösungen mit einem starken PreisLeistungs-Verhältnis einen Namen gemacht hat. Inputech bietet damit ein noch umfassenderes Portfolio von hochwertigen Business-Geräten sowie ein noch heterogeneres Produktsortiment an. Unser Produktetipp dieses Monats: der 65″ 4K PCAP Touchscreen! Das ProLite TF6537UHSC-B2AG ist die ideale Lösung für interaktive Digital Signage, Einzelhandel, Kiosksysteme usw. Das hervorragende 4K Display bietet mit seinem gigantischen Darstellungsbereich 4-mal mehr Informationen und einen grösseren Arbeitsplatzbereich als ein Full-HD-Bildschirm. Die Darstellung des Displays ist unglaublich scharf und deutlich. Mit seiner projektiv-kapazitiven 50-Punkt-Touch-Technologie liefert es eine nahtlose und präzise Touch-Reaktion.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Welcome back im Alltag!

Inputech grüsst Sie ganz herzlich zurück im Alltag! Wir hoffen, Sie sind schön braun gebrannt zurückgekommen, haben neue Energie getankt und sind bereit, wieder Vollgas zu geben. Und wenn Sie sich noch ein bisschen schwertun, in den alltäglichen Rhythmus zu kommen, denken Sie daran – die nächsten Ferien sind nicht allzu weit entfernt. Bis dahin freuen wir uns, Sie mit unseren Neuigkeiten, unseren Informationen und unserem Know-how unterstützen zu können.


Instagram und Website – Likes, Follower und Hashtags

Auch wir halten mit der digitalen Transformation mit. Dazu gehört auch das grosse Thema Social Media. Seit einigen Wochen sind wir mit dabei auf Instagram. Auf Instagram möchten wir Sie auf unsere Produkte und Projektreferenzen aufmerksam machen. Zudem gewähren wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen und in den Alltag von Inputech. Klicken Sie sich durch und folgen Sie uns für tägliche News, Informationen, Tipps und Tricks!

Wir redesignen zurzeit unsere Website. Wir werden sie mit einigen Filmen und Bildern, die Ihnen unsere Produkte näherbringen sollen, und weiteren neuen Features ergänzen. Sind Sie neugierig? Auf unserem Instagram-Profil gewähren wir Ihnen schon mal einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Films.


Schaufenster-Kommunikation – stärker als jeder Magnet!

Machen Sie das Schaufenster zur Attraktion! High Brightness Displays sind eine gute Möglichkeit, Besucher in den Laden zu locken und Aufmerksamkeit zu erreichen. Wir bieten moderne, standard und kundenspezifische HardwareLösungen für die Schaufenster-Kommunikation. Dank unseres langjährigen Wissens und unzählige Projekte  unterstützen wir Sie und Ihren Kunden gezielt – von dem CI passenden Designintegration, über die Gestaltung des Gehäuses bis hin zur Berücksichtigung der thermischen Situation vor Ort.

Was Sie über unsere Schaufenster-Lösungen wissen sollten:

• Unsere High Brightness Displays sind tageslichttaugliche Bildschirme mit maximaler Auflösung zu jeder Tageszeit – speziell geeignet für GrossformatAnwendungen mit direkter Sonnen-Einstrahlung
• Einzigartigkeit in der Grösse – von 32“ bis 84“ – das bringt Flexibilität in der Gestaltung
• die vom Display erzeugte Wärme wird systematisch abgeführt, während ein Sensor zum Überhitzungsschutz des Systems ständig die Innentemperatur überwacht – das Gerät funktioniert äusserst zuverlässig
• Unsere High Brightness Displays sind speziell für den Dauerbetrieb (24/7) entwickelt
• Dank der z.T. lüfterlosen Bauart ist ein geräuschloser Einsatz unserer High Brightness Displays gegeben

Unsere Lösungen eignen sich zum Beispiel für die folgenden Einsatzbereiche:

• Apotheken und Drogerien
• Optiker
• Tourismusinformationen
• Tankstellen
• Einkaufzentren
• Shops und Boutiquen
• Banken und Versicherungen
• Hotels und Restaurants
• Gemeindeverwaltungen
• Autohändler und vieles mehr

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Gemeinsam erreichen wir mehr!

Seit bald 30 Jahren lautet unsere Mission, unseren Vertriebspartnern und deren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten. Daher besteht unser Team ausschliesslich aus Spezialisten, welche mit Leidenschaft die immer höheren Herausforderungen und Anforderungen meistern. Dank unserer Flexibilität und Kreativität sind wir in der Lage, die rasanten Entwicklungen zu erfüllen. Egal ob Einzelgeräte, Verwirklichungen von grossen Rollouts oder von kundenspezifischen Lösungen – wir sind mit Herz und Seele dabei. Mit Inputech an Ihrer Seite können Sie auf einen zuverlässigen und seriösen Partner zählen.

Schöne Worte, sagen Sie. Was steckt konkret dahinter? Mit Inputech als Partner können Sie mit folgenden Vorteilen vor, während und nach der Projektrealisierung rechnen:

• Schnelle Reaktionszeiten und Visualisierungen von Hardware-Lösungen
• Services vom Engineering bis hin zur Produktion
• Recherche und Analyse, z. B. zur Erstellung des Pflichtenhefts
• Evaluation und Anordnung der Komponenten
Subscribe Past Issues Translate Subscribe Past Issues Translate Subscribe Past Issues Translate Subscribe Past Issues Translate Subscribe Past Issues Translate Subscribe Past Issues Translate
• Detaillierter Entwurf und Skizzen
• 1:1-Konstruktion, 3D-Erstellung und Integration der Komponenten
• Zusammenstellung von Produktdokumenten, Renderings, Flyern und Referenzbildern etc. zur Verkaufsunterstützung
• Produktion und Abnahme des Prototyps
• Serienproduktion, Rollouts In- und Ausland
• Teststellungen: Bestellung mit Rückgaberecht
• Aktive Betreuung bei Durchführung, Management und Support von Projekten
• Support beim Erstellen eines Wartungsvertrages
• Produkteschulungen
• und weiteres

Nutzen Sie unser Know-how dort, wo Sie es brauchen. Sie entscheiden, bis wohin wir Sie begleiten.


Unser Team wächst. Wir begrüssen Frau Simone Giovanoli, unsere neue Spezialistin.

 

 

 

 

 

 

 

Seien Sie nicht überrascht, wenn am Telefon eine neue, freundliche Stimme ertönt. Seit dem 17. September dürfen wir Frau Simone Giovanoli ganz herzlich zu unserem Inputech-Team zählen. Sie unterstützt uns im Verkauf-Innendienst und technische Projektleitung.

Mehr über Simone Giovanoli erfahren Sie im kurzen Steckbrief:
Alter: 30 Jahre
Ausbildung, Werdegang: gelernte Multimedia-Elektronikerin, diverse Kurse/Seminare im Bereich Audio, Video, IT und Projektmanagement
Hobbys: Volleyball, Sportverein, Mountainbiken im Sommer, Snowboarden (oder Snowkiten) im Winter, Kitesurfen in den Ferien
Motivationsspruch: Du kannst nicht auf den perfekten Augenblick warten. Manchmal musst du einfach springen.
Ziele: Neues lernen, vieles erleben, mich stetig weiterentwickeln, Zufriedenheit mit mir und meinem Leben
Witziges Detail: Verstecke Dinge so gut, dass ich sie selber nicht mehr finde.


Wirksame Kommunikation – Wir verbinden die physische und digitale Welt

 

 

 

 

 

Interaktive Digital Signage wird immer mehr als Informations- und Kommunikationsmedium oder auch direkt als Verkaufsinstrument eingesetzt. Daher ist es wichtig, mit der digitalen Transformation mithalten zu können – wir helfen Ihnen dabei!

Und wie machen wir das? Wir bieten den Kunden beim Einkaufen ein Erlebnis. Am besten beginnt man ganz vorne – beim Ladenbau. Lässt man Digital Signage in die Einrichtung und Umsetzung des Ladens einfliessen, erreicht man gezielte Aufmerksamkeit, mehr Emotionen, mehr Cash und höheren ROI. Wir leisten von der Konzeption bis hin zur Umsetzung einen ausführlichen Service aus einer Hand.

Innovative Unternehmen setzen am Point of Sale auf digitale Instore-Medien wie z.B. mit einer Stele vor dem Eingang, einem kleinen Display an der Kasse oder einem interaktiven Touchscreen-Terminal, welches das endlose Verkaufsregal ersetzt. Digitale Instore-Medien bieten dem Einzelhandel eine grosse Bandbreite an Möglichkeiten, seine Kunden in den Laden zu holen. Setzt man an verschiedenen Ecken der Ladenfläche digitales Marketing ein, kann man über diesen Weg mit den Kunden dynamisch und emotional interagieren. Mit unserem Expertenwissen zeigen wir Ihnen, wie Handelsunternehmen und Einzelhändler ihre Instore-Kommunikation gezielt einsetzen können und wie man den Kunden einen Mehrwert bietet. Machen Sie den Laden individualisierbar – mehr dazu auf unserem neuen Blog-Artikel.


Möchten Sie unsere Lösungen live erleben?

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und besuchen Sie unseren Showroom. Haben Sie keine Möglichkeit, zu uns nach Wil ZH zu kommen – kein Problem! Wir kommen gerne auch bei Ihnen vorbei. Kontaktieren Sie uns schnell und einfach per Telefon, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Herbst – die ersten Blätter fallen

Nach zahlreichen warmen, gar heissen Tagen, sinken nun die Temperaturen, die letzten Ernten werden eingebracht und die Welt erblüht in einem goldenen Glanz. Seien Sie nicht traurig, dass sich der liebe Sommer von uns verabschiedet hat und die lauen Abende im Freien zu Ende sind. Der Herbst strahlt Geborgenheit, Ausgeglichenheit und Euphonie aus. Und unserer Meinung nach sind die köstlichen Marroni etwas vom Besten in dieser Jahreszeit!


Produktinformation – souverän ersetzt und eingeführt

Nicht nur vom Sommer müssen wir uns verabschieden, sondern auch von unserem 84“ High Brightness Display. Aber keine Panik – DynaScan hat bereits den Nachfolger des DS841LR4 souverän in den Markt eingeführt. Der DS851LR4 ist nicht nur grösser und hat an Gewicht verloren, sondern seine Helligkeit übertrifft das vorhergehende Modell. Wegen des schmaleren Randes ist das Design eleganter geworden. Und als ob dies nicht genug wäre, wurde auch die Farbtiefe auf 10 bit erhöht. Lassen Sie sich überzeugen und seien Sie einer der Ersten, der das 85“ Ultra High Brightness Display in einem Projekt einsetzt.

Atemberaubend – was für eine Farbqualität!

 

 

 

 

 

 

Endlich gibt es eine hervorragende und aufsehenerregende Alternative zu den LEDWänden und -Videowalls. Das 100“ Premium Indoor Display bietet mit einem 700nits UHD 4K-Bild, einem erweiterten Farbraum und einer «True Color-Kalibrierung» eine aussergewöhnliche und natürliche Farbwiedergabe. Der DI100ST2 hat im Vergleich zu LED-Wänden eine höhere Auflösung, keine sichtbaren Pixel und einen klaren Preisvorteil. Zudem werden die Werbebotschaften nicht – wie bei Videowänden – durch Stege abgehackt. Ausserdem verfügt das faszinierende 100“ Display über ein einzigartiges, intelligentes Wärmemanagementsystem, das über Sensoren kontinuierlich die Innentemperatur überwacht und das System vor Überhitzung schützt. Nahezu geräuschlose Lüfter ermöglichen den Einsatz auch an geräuschkritischen Orten, z. B. in Banken oder in Museen.

Weitere Einsatzbeispiele: Volle Aufmerksamkeit dank der Kombination von relevanten Informationen, Werbung und natürlichem und echtem Farbspektrum dank des erweiterten Farbraums. Und wo werden satte, brillante Farben und der natürliche Look am meisten benötigt? Überall, doch speziell in der Mode- und Kosmetikbranche!


FORIS Outdoor Kiosk – Einsatz und Erfolg auf hoher Ebene

 

 

 

 

 

 

 

 

Innovativ trifft auf Vintage. Für oder zusammen mit unseren Vertriebspartnern übernehmen wir die Installation vor Ort und sorgen für eine einwandfreie Inbetriebnahme. Wir installieren, warten und reparieren die FORIS Outdoor Kioske, damit sie nachhaltig und zuverlässig laufen sowie die Produktivität gesichert ist. Wir arbeiten mit einem Team von ausgewiesenen Montage-Spezialisten zusammen. Als Hersteller der eigenen Systeme kennen wir natürlich die wichtigen Aspekte sowie die Herausforderungen für eine möglichst reibungslose Installation. Auf Wunsch planen und koordinieren wir die Lieferung sowie die Montage bis ins kleinste Detail für unsere Vertriebspartner – egal an welchem Ort. Die Gemeindeverwaltung Zermatt hat ihre Büros in einem wunderschönen Chalet eingerichtet – ein heimeligeres und traditionelleres Bild kann man sich kaum vorstellen. Zum einen ist das Chalet der Inbegriff der Schweizer Traditionen und zum anderen tun sich auch heute noch viele öffentliche Institutionen schwer damit, wie sie Innovationen umsetzen wollen. Im Übrigen ist es auch so, dass ein Outdoor Digital Signage Gerät ein traditionelles Gebäude – sei es noch so eine wunderschöne Architektur wie das in Zermatt – aufwertet. Nur schon die Tatsache, sich eine solche digitale Outdoor-Lösung anzuschaffen, wirft ein positives, innovatives Licht auf die Organisation.

Möchten Sie mehr erfahren? Besuchen Sie unseren neuen Blog-Artikel, in dem wir Ihnen anhand des Projektes in Zermatt unsere Dienstleistung näherbringen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Stadt Kriens

Vor dem Stadthaus in Kriens ist seit Juli 2019 ein «Zukunfts-Chamäleon» zu sehen. Für unseren Vertriebspartner B+T Bild+Ton AG haben wir einen kundenspezifischen FORIS® Outdoor Kiosk zur digitalen Aussenwerbung hergestellt. Verantwortlich für das Signaletik-Konzept war die Firma Otth AG.

Die hochformatige 47-Zoll-doppelseitige Stele schmückt die Stadt Kriens. Sie dient als Besuchersystem – informiert Passanten und Bürger über Veranstaltungen, Stadtentwicklungen und über Bildung und Wohnen.

Erfahren Sie in unserem Blog über das Projekt Stadt Kriens.

Realisieren auch Sie Ihr innovatives Projekt von der Idee bis zur Installation mit uns! Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder über das Kontaktformular zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Gemeinden mitten in der digitalen Transformation

Mit unserem FORIS® Outdoor Kiosk ist eine Gemeindeverwaltung bei ihren Einwohnern rund um die Uhr präsent. Die Bürger und Bürgerinnen sind täglich über wichtige Informationen wie Terminverschiebungen, Veranstaltungen, Bildung,  Stadtentwicklungen, Wohnen und Freizeit im Bilde. Die FORIS®  Outdoor Lösung ist der perfekte, zusätzliche Kanal ergänzend zur Website und Social Media, um mit vorbeilaufenden Bürgern und Passanten in real time zu interagieren.

Über dies hinaus kann man den Tourismus herzlichst und auf moderner Weise Willkommen heissen und zur Region gezielt informieren. Mit der Touchfunktion können Nutzer Informationen zu z.B. Sehenswürdigkeiten, Gewerbe, Events oder Routenplanung interaktiv abrufen. Somit unterstützt die Gemeinde das lokale Gewerbe und pflegt eine engere Zusammenarbeit.

Die Digitalisierung hat epochale Auswirkungen auf die Interaktion mit Bürgerinnen und Bürgern sowie die Verwaltungsprozesse. Neue Dienstleistungen und Services entwickeln sich. Wie solch eine Entwicklung entstehen und aussehen kann, möchten wir Ihnen anhand eines Beispiels vor Augen führen.

Ein neuer Kanal für Eventannoncen – der digitale Schaukasten wird von der Stadt Kriens als eine zusätzliche Möglichkeit für Veranstaltungswerbung genutzt. Nicht nur die eignen Events werden publiziert, auch vielseitige Veranstalter und Organisatoren werden in der Kommunikation ihrer öffentlichen Anlässe unterstützt.

Das Publikum muss gefunden werden – aufgrund der richtigen Platzierung an der sehr stark frequentierten Luzernerstrasse ergibt sich die Gelegenheit bei täglich über 10’000 Passanten präsent zu sein. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Kriens setzt nicht allein auf Digital Signage. Um nur wenige Referenzen zu nennen, haben auch die Gemeindeverwaltungen in Zermatt, Wettingen, Langenbruck und Suhr sowie das Regierungsgebäude in St. Gallen das Geheimrezept eines dynamischen und zeitgerechten Kommunikationskanals gelüftet.

Flexibel, wetterfest und vandalensicher: die FORIS® Outdoor Kiosk Lösung eignet sich optimal, Kunden und Passanten mit emotionaler Kommunikation zielgenau abzuholen.

Unsere CE-zertifizierte Outdoor Lösungen funktionieren unter schwierigsten Licht- und Temperaturverhältnissen störungsfrei; die vollflächige Glasfront ist entspiegelt und mit einem Ultraviolett- und Infrarot-Filter ausgestattet, was eine sehr gute Lesbarkeit – selbst bei direkter Sonneneinstrahlung – garantiert. Die FORIS® Kioske können freistehend in der Fussgängerzone aufgestellt, an eine Wand oder Decke montiert werden. Optional können sie mit visuellen Sensoren erweitert werden. Somit werden Eigenschaften wie z.B. Alter, Grösse und Geschlecht des Passanten instantan erkannt und die Information wird gruppenspezifisch abgestimmt.

Warum ein FORIS® Outdoor Kiosk? Einige Vorteile in Kürze:
• Spezifisch: relevante Informationen kommunizieren, Ergänzung zur Website
• Informativ: Sie bestimmen, welche Botschaften Sie zu welchen Zeiten einsetzen
• Flexibel: freistehend, an der Wand oder an der Decke, im Landscape- und Portraitformat
• Anpassungsfähig: Outdoor Lösung passt sich der Corporate Identity der Gemeinde an

Sie wollen mehr über das Projekt Kriens erfahren? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Blog «Technik, unverwechselbares Corporate Identity und Klasse vereint».

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Mehr wertvolle Erlebnisse im Retail dank Digital Signage

Mit der zunehmenden Akzeptanz der Technologie bieten die vielseitigen, modularen Lösungen von Elo Touch Solutions innovative Möglichkeiten, um sich dem veränderten Verhalten der Verbraucher anzupassen. Schaffen Sie mit Hilfe von Selbstbedienungskioske, Preisüberprüfer und Treueprogrammen ein einzigartiges Kundenerlebnis. Machen Sie es Ihren Kunden leichter, die Preise zu vergleichen und Produktinformationen zu erhalten. Das Ziel der digitalen Instore-Kommunikation ist es, beim Kunden Emotionen zu wecken und die Marke erlebbar zu machen, sodass er den Nutzen des Produktes sieht und ihn dies schliesslich beim Kaufentscheid unterstützt.

Kunden nutzen täglich Selbstbedienungskioske – im stationären Handel, am Point-of-Sale, im Point-of-Information und Self-Service, im Shop in Shop, in Unternehmen sowie in der Gastronomie, aber sind IHRE Kunden auch dabei?

Berührungsempfindliche Bildschirme durchdringen jede Branche. Die Kunden mögen es bequem und schnell, dies bedeutet, sie möchten die Fähigkeit haben zu kaufen, was sie und wann sie wollen – mit oder ohne Mitarbeiterinteraktion.

Folglich fünf Gründe, warum Selbstbedienungskioske Ihr Geschäft an die Spitze stellt:

1. Betriebseffizienz

Die Schlagzeilen können Befürchtungen auslösen, dass
Automatisierung und Roboter die Welt übernehmen und die Jobs an sich reissen. In Wirklichkeit werden sie die Art und Weise, wie wir arbeiten, ändern und verbessern. Mit diesen praktischen Touchscreens an der Seite Ihres Unternehmens, geht es nicht darum, die Arbeit zu reduzieren, sondern zu erhöhen.

2. Kioske ändern das Kundenverhalten und steigern den Umsatz 

Untersuchungen zeigen, dass Self-Service-Technologien das Verhalten der Menschen dramatisch ändern. Minimieren Sie die direkte Kunden-Sachbearbeiter-Interaktion – was passiert dann? Die soziale Angst sinkt und die Ausgaben steigen. Die Forschung in einem Schnapsladen der Duke University und des National University of Singapore, fand heraus, dass seit der Schnapsladen Self-Service-Kisoke einsetzt, stieg der Umsatz um 8.4% an. Warum? Weil die Kunden vermehrt die Schnäpse kauften, die schwer auszusprechen sind. Fakt: Verbraucher fürchten sich vor Missverständnissen oder vor einer Blossstellung.

3. Keine Schulung erforderlich

Die Idee, sich Selbstbedienungskioske anzuschaffen, kann entmutigend wirken: müssen dann auch Mitarbeiterschulung stattfinden, muss ein IT-Team vorhanden sein, wie wird die Software integriert (und routinemässig aktualisiert)? Mit Hilfe eines zentralen Befehlservers werden die Selbstbedienungskioske von heute nahtlos in Unternehmen mit Programmierungen und Updates integriert. Die Installation ist ganz leicht – es werden keine externen oder internen Techniker gebraucht.

4. Verkäufe haben keine Grenzen

Flexibel. Mit Kiosken können „Verkaufspunkte“ dort sein, wo Ihre Kunden sein möchten – nicht nur dort, wo Sie es erwarten.

5. Kioske verstehen und begeistern Kunden

Dank Gesichtserkennungssoftware und Kundenkarten lernen Kioske Ihre Kunden persönlich kennen. Zum Beispiel kann ein Kiosk automatisch einen wiederkehrenden Käufer identifizieren und versteht sofort die angegebenen Vorlieben des Kunden. Implizite Geschmäcker ausfindig zu machen, ist für viele Menschen, die im Einzelhandel (oder sonst wo) arbeiten, ist nicht so einfach. Smart Kioske bieten Einzelhändlern, jedoch ein weiteres potenzielles leistungsfähiges Verkaufstool.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Winterzeit: Ist Ihr Digital Signage Gerät für den Winter gerüstet?

Wie wird der Winter 2018/2019? Wettermissionar Martin Horat aus Rothenthurm sagt, er werde genügend Schnee bringen. Und Anfang Februar soll es so kalt sein, dass beim Morgenduschen das Wasser sofort am ganzen Körper gefriere. Natürlich sind seine Angaben ohne Gewähr.

Aber Fakt ist: Der Winter ist da. Und die Schweiz als Wintersport-Nation freut sich. Ja, wir freuen uns aufs Skifahren. Wir freuen uns auf die gemütlichen Spaziergänge durch die winterliche Landschaft. Wir freuen uns auf die Einkaufsbummel durch die geschmückte Stadt.

Es ist auch längst kein Geheimnis mehr, dass die Adventszeit als die romantischste Zeit des Jahres gilt, in der sich die Menschen des Herzens eine grosse Freude machen wollen und deshalb das Portemonnaie lockerer sitzt. Gerade in diesem Moment stellen sich potenzielle Käufer die Frage, wo sie einkaufen oder wo sie skifahren gehen sollen. Was sie ihrer Herzensdame und den Kindern schenken sollen. Wie machen Sie oder Ihre Kunden auf Ihr Angebot aufmerksam? Wie überzeugend ist Ihr Auftritt?

Digital Signage Geräte liegen mehr denn je im Trend und ermöglichen es Unternehmen, Läden und anderen Organisationen, ihre Botschaften wirkungsvoll zu kommunizieren. Für den Ausseneinsatz von Digital Signage Geräten hat Inputech den FORIS® Outdoor Kiosk entwickelt. Doch haben Sie sich auch schon gefragt, welche Temperaturen Digital Signage Geräte überhaupt aushalten?

Gemäss Meteo Schweiz hatten wir dieses Jahr im Februar immer wieder Temperaturen gegen Minus 20 Grad. Mutter Natur ist sehr stark und stellt natürlich auch die Digital Signage Geräte vor Herausforderungen. Wir haben unseren Inhouse-Spezialisten Oliver Günsch gefragt, wie man das Risiko von Schäden und Display-Ausfällen der Outdoor Kiosk Lösungen in den Wintermonaten minimiert.


Experten-Interview mit Oliver Günsch: «Bei Digital Signage Geräten gibt es keine Kälte, nur das Fehlen von Wärme.»

Für welche Herausforderungen muss ein Digital Signage Gerät im Aussenbereich gewappnet sein?

Neben hohen Temperaturen im Sommer sind auch strenge Winter eine Herausforderung für Outdoor-Anzeigesysteme. Hochauflösende FlüssigkristallDisplays können nur in einem engen Temperaturfenster von etwa 0 bis 45 Grad Celsius ohne dauerhafte Schäden betrieben werden und sind damit die empfindlichsten Komponenten eines Outdoor Kiosk Systems.

Was ist zu tun, damit ein Digital Signage Gerät den Winter schadlos übersteht?

Um das einwandfreie Funktionieren und eine hohe Lebensdauer aller verbauten Komponenten zu gewährleisten, setzen wir bei unseren FORIS® Outdoor Systemen auf ein ausgeklügeltes Thermo-Management. Während in der «heissen Zeit» des Jahres die Abführung der durch die Verlustleistung des Displays und vor allem durch Sonneneinstrahlung erzeugten Wärme sichergestellt sein muss, gilt es bei niedrigen Temperaturen, die Energie im System zu halten (Umluftsystem) und falls erforderlich ausreichend Wärme zuzuführen.

An welchen Standorten ist die Herausforderung der Digital Signage Outdoor Geräten am grössten?

Insbesondere in Skigebieten oberhalb von 1500 Metern über Meer braucht es ein durchdachtes Konzept. Während tagsüber ein extrem helles Display mit entsprechender Verlustleistung (= Wärme) benötigt wird, um eine gute Sichtbarkeit zu gewährleisten, stellen die Nachtstunden eine besondere Herausforderung dar.

Wie schafft es das Gerät, die nötige Energie bereitzustellen?

Über Nacht wird die Helligkeit des Displays normalerweise auf ein Minimum reduziert oder das Display komplett abgeschaltet. Dann reicht die Eigenwärme der verbauten Komponenten nicht mehr aus, um die Temperatur im sicheren Bereich der Betriebstemperatur zu halten, und es muss zugeheizt werden.

Wie reguliert sich die Temperatur innerhalb des Digital Signage Geräts?

Wir setzen bei unseren FORIS® Outdoor Kiosk Systemen auf ein skalierbares Heizsystem, das je nach Grösse des Terminals aus bis zu drei PTC-Heizlüftern zu 230 Watt besteht. Im Zusammenspiel mit dem Umluftsystem sorgt es für eine gleichmässige Temperatur im Terminal. Die Leistung ist so dimensioniert, dass wir einen zuverlässigen Betrieb bis zu Aussentemperaturen von –30°C garantieren können.

Was passiert, wenn die Temperaturschwankungen grösser sind?

Sinken die Aussentemperaturen tiefer oder ist ein erhöhter Wärmeaustausch durch starken Wind gegeben, sorgt unsere FORIS® Control-Steuerung dafür, dass die verbauten Komponenten durch Abschalten weiter im zulässigen Bereich der Lagertemperatur liegen. Sobald die Temperatur im Inneren des Kiosks wieder einen sicheren Betrieb innerhalb der Spezifikationen erlaubt, werden die Systeme automatisch wieder eingeschaltet.

Für mehr Informationen besuchen Sie unseren Blog oder rufen Sie uns einfach an (Tel. 044 879 20 20) oder kontaktieren Sie uns per Mail.


Inputech gibt das nächste Level vor

Dank dem Innovationsgeist unserer geprüften Netzwerk-Partner und unserem Team ist es uns gelungen, mit einer Innovation das nächste Level im digitalen Wandel zu erreichen: Seit Kurzem sind unsere FORIS® Outdoor Kioske auch mit automatischer Gesichtserkennung erhältlich. Unsere Geräte sind neu mit visuellen Sensoren ausgestattet, die dank künstlicher Intelligenz sofort Alter, Grösse und Geschlecht eines Passanten erkennen. Der Mehrwert für den Kunden besteht darin, dass er seine Werbebotschaften blitzschnell auf die jeweilige Zielgruppe abstimmen kann.

Sie möchten mehr über unseren digitalen Fortschritt erfahren? Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Doppelt und dreifach in den Medien

M+K Marketing und Kommunikation: Outdoor
In der Spezialausgabe von M+K Marketing und Kommunikation war Inputech gar doppelt vertreten. Zum einen mit der neuen Innovation, dem FORIS® Outdoor Kiosk mit automatischer Gesichtserkennung ; zum andern als IG DooH Netzwerk-Partner mit einem unserer Projekte in Zermatt. Mehr erfahren.

EHI-Magazin: Indoor
Im stores+shops, dem EHI-Magazin für Ladenbau, Einrichtung und POPMarketing, berichteten wir über unsere Kompetenz im Bereich InstoreKommunikation.

Detailliertere Infos:
Erlebnis-Shopping: Inputs, wie Sie an Ihrem Point of Sale digitale Instore-Medien nutzen
Wie ein erster Schritt in die digitale Transformation im Verkaufsbereich aussieht
Wie Handelsfirmen digitale Instore-Kommunikation nutzen können


Kompakte Informationen im Jahr 2019!

Bleiben Sie dran. Auch 2019 informieren wir Sie gerne kurz und knackig zu aktuellen Themen, spannenden Trends und innovativen Ideen. Schaffen Sie sich einen Wissensvorsprung, erfahren Sie mehr zu bahnbrechenden Technologie-Neuheiten, Insider-Informationen durch LieferantenInterviews sowie über unsere Projekte und Dienstleistungen. Empfehlen Sie unseren Newsletter weiter!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Highlights & Produktneuheiten, die Sie nicht verpassen dürfen.

Unsere Partner haben uns an der weltweit grössten Fachmesse, Integrated Systems Europe, mit interessanten Highlights und Produktneuheiten rund um die Bereiche Indoor, Outdoor und Schaufenster Kommunikation überrascht. Auf diese können wir uns wirklich freuen!
Folgend ein kleiner Einblick:

Volle Aufmerksamkeit dank TrueColor!
Der neue DS752LR4 von DynaScan wurde spezifisch für helle Umgebungen, wie Schaufenstern und im freien Gehäuse entwickelt. Mit der TrueColor Kalibrierung wird jeder Bildschirm für den Farbstandard D65 individuell farbkalibriert, um eine unvergleichliche Farbqualität und die Einheitlichkeit mehrerer Anzeigen zu gewährleisten. Mit Hilfe des Lichtsensors wird die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung angepasst.

 

Das Wichtigste in Kürze:
• Lebenszeit: 100’000 Stunden
• Helligkeit und Farbe: Garantierte Farbe und Helligkeitsabnahme von nicht mehr als 9% über 5 Jahre Dauereinsatz
• Ultrahohe Helligkeit: 3500 cd/m2
• Energieeffizienz: Weniger Energieverbrauch im typischen Modus (420 W)
• Betriebstemperatur: bei direktem Sonnenlicht 0℃ ~ 45℃
• Eingebettetes Android-System: Interner Player Android 7.1.2.

EloPOS™ System – Modern, modular und perfekt für den Einzelhandel!
Das EloPOS™ System wurde speziell auf maximale Flexibilität für die verschiedensten Umgebungen ausgelegt – egal ob als festes Kassen- bzw. POS-System oder als Self-ServiceBestellterminal. Mit dem EloPOS™ stellen Sie sicher, dass jede Berührung das liefert, was Ihre Mitarbeiter benötigen und Ihre Kunden erwarten. Dank dem Erweiterungs-Hub lassen sich alle benötigten POS-Peripheriegeräte direkt anschliessen. Von Kassenladen, über Drucker bis Strichcodescanner und Bezahlterminals – die Konnektivität deckt alle Anwendungen ab.

Starke Leistung!
• Intel-Prozessor der 8. Generation
• Wi-Fi 802.11 b/g/n/ac unterstützt 2,4 GHz- & 5GHz-Band
• BLE 5.0 für Verbinden von DrittanbieterZusatzgeräten

Heben Sie Verfügbarkeiten hervor!
Steigern Sie mit den interaktiven Displays die Effizienz Ihrer Raumverwaltung. Fügen Sie eine Statusanzeige an der Tür Ihres Konferenzraumes hinzu und informieren Sie Besucher und Mitarbeiter bereits von weitem, ob der betreffende Sitzungsraum frei oder belegt ist. Die Lichter erscheinen weiss, wenn sie nicht aktiviert sind und können je nach Bedarf oder Verwendung rot oder grün leuchten. Die Elo Edge Connect-Statusleuchten können problemlos über einen Micro-USB-Anschluss oder ein GPIO an der Seite der I-Series 2.0 für Android im Hoch- oder Querformat angeschlossen werden – so entsteht ein integriertes Design, das Ihnen die nötige Flexibilität bietet.

 

 

Und doch kommt es auf die Grösse an!
Stellen Sie sich vor: Sie gehen mit Ihrem Liebsten die Bahnhofstrasse in Zürich entlang und sämtliche Läden sind geschlossen, da alle ihren Einkauf zu Hause am Computer tätigen. Wo sind die Emotionen, die entstehen, wenn Sie das Erlebnis mit Ihren Freunden teilen, wenn Sie nach dem Einkaufsbummel einen Kaffee geniessen und über alte Zeiten lachen? All dies geht verloren.
Der digitale Wandel erfordert also Veränderungen. Wir bieten als Marktführerin im Bereich Digital Signage Hardware-Lösungen, die spezifisch für die Indoor-Nutzung bzw. die verkaufsunterstützenden Geräte am Point of Information ausgelegt sind. Wie zum Beispiel die 88″ Ultra Stretch Lösung von DynaScan, die eine grosse Fläche bietet um Kunden gezielt  auf alle Seiten zu informieren. Ein echter Hingucker! Die professionelle Stele erweckt sofort die Aufmerksamkeit der Kunden und ist somit ideal für die Werbung, zur Informationsanzeige oder als Wegleitungssystem. Die Stele ist nicht nur für Shopping-Zentren geeignet sondern auch als Begrüssungssystem am Empfang, im Wartebereich oder temporär auf Messen und Events.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

AND THE WINNER WAS …

Herr Peter Erni !
Erneut vielen Dank für all die zahlreichen Teilnahmen am Gewinnspiel
„Inputech übernimmt Ihr Flugticket an  die Integrated Systems Europe!“.
Wir freuen uns riesig, Ihnen den Gewinner bekannt geben zu können:
nochmals herzlichen Glückwünsch an Herrn Peter Erni,
Projekt Manager von screenFOODnet Digital Signage Retail Services AG.

 

 

 


Attention please!
Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner und Integrator, B+T Bild+Ton AG, haben wir für Goldbach Media das Projekt „Shoppi Tivoli“ umgesetzt. Unsere flexible und elegante 75″ FORIS® Outdoor Kiosk Lösung ersetzt souverän traditionelle Papierplakate. Die Kunden werden gezielt angesprochen und sind über Spezialaktionen und Werbebotschaften informiert.

Und wie erzielt man die Aufmerksamkeit der Passanten?
Anhand von Bewegungen. Das Bewegungssehen ist eine unserer wichtigsten Fähigkeiten – wir hätten uns kaum so erfolgreich auf der Erde fortgepflanzt, wenn wir nicht über eine hervorragende Wahrnehmung verfügen würden. Die Werbung nutzt diese integrative Ganzleistung des Gehirns schon einige Zeit, indem sie Bewegtbilder einsetzt.

FORIS® Outdoor Kiosk
Mit dem FORIS® Outdoor Kiosk haben wir als einziger Hersteller ein modulares System entwickelt, das alle nötigen und wichtigen Beschaffenheiten und Anforderungen in einer aussergewöhnlichen Art und Weise vereint. Aufgrund von vielseitigen Hinweisen und Bestätigungen unserer langjährigen Kunden konnten wir sehr präzise zusammenstellen, was ein System für den DooH Markt attraktiv macht.

Welche Herausforderung ist für digitale Lösungen die grösste? Der Sommer oder der Winter?
Für unsere FORIS® Outdoor Kioske spielt beides keine Rolle. Unsere Lösung besticht nicht nur mit ihrem hervorragenden Design, sondern auch mit der inneren, wohl durchdachten Ausgestaltung. Somit ist ein einwandfreies Funktionieren garantiert, und die Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt. Denn wie sagt man so schön? Nicht nur das Aussehen zählt, sondern auch auf die inneren Werte kommt es an.

Erfahren Sie in unserem Blog, warum unsere Outdoor Lösung unschlagbar ist.

 

 

 

 

 

 

Mehr Kunden gewinnen dank visuellen Sensoren
Mit den neuartigen digitalen Geräten sind der Kundengewinnung keine Grenzen gesetzt: Unsere mit Sensoren ausgerüsteten digitalen Lösungen erkennen dank automatischer Gesichtserkennung Geschlecht und Alter der Passanten und sprechen diese mit zielgenauen Werbebotschaften und mit dem passgenauen Angebot an. Anstatt abgedroschener Werbesprüche sieht die junge Passantin in der digitalen Stele vor dem Laden die neuesten Beautytrends, der junggebliebene Mann jedoch das passende Hemd.

Datenschutz gesichert?
Keine Sorge: Die Identifikation der Passanten ist legal, weil die Software die Daten live analysiert und nicht speichert.

Erfüllen Sie den Traum eines jeden Marketers!
Die Software nimmt die zielgruppenrelevanten Informationen ohne Namen auf. Somit kann der oder die Marketingverantwortliche die Daten für Marktforschungszwecke auswerten und analysieren. Die Daten sind vollkommend ausreichend und die Analyse wird vereinfacht.

Der Clou an dieser Sache?
Heutzutage ist ein Outdoor Kiosk mit einem visuellen Sensor einzigartig. Aber in ein paar Jahren wird jeder das Potenzial und den Mehrwert dieser digitalen Lösung erkannt haben.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Näher dran an Ihren Kunden

Wir hoffen, dass das neue Jahr auch für Sie schwungvoll angefangen hat. Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege viel Erfolg und viel Energie, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie wissen ja: Ziele sind die Triebfeder des Erfolgs. Wie wäre es zum Beispiel, näher an Ihren Kunden zu sein? Damit Sie ihre Bedürfnisse schneller und umfassender kennen. Klingt gut, aber wie machen Sie das? Ganz einfach: Indem Sie die Kunden verstehen und gleichzeitig die Trends und Möglichkeiten der Industrie kennen. Dadurch sind Sie Ihrer Konkurrenz die entscheidende Nasenlänge voraus. Wir unterstützen Sie gerne dabei, 2018 näher an Ihren Kunden zu sein. Damit Sie diese direkter erreichen.

ISE 2018 in Amsterdam: An der Quelle der Innovationen

Das Jahr beginnt für die Digital-Signage-Branche mit einem Paukenschlag: Von 6. bis 9. Februar 2018 trifft sich die Branche in Amsterdam zum Austausch – zur ISE 2018. Die Integrated Systems Europe ist die weltweit grösste Messe für AV-Systemintegration. Dort treffen sich Marktführer und Meinungsbildner aus Digital Signage, Live-Event-Kommunikation und Smart Home. Sind Sie dabei? Oder wollen Sie sich die Trends der Branche, wichtige Kontakte oder wichtiges, von Keynotes und Trainings-Programmen vermitteltes Know-how entgehen lassen? Starten Sie das Geschäftsjahr 2018 mit Schwung und Innovation und holen Sie sich noch heute Ihr Gratis-Ticket von Inputech AG. Kommen Sie nach Amsterdam, statten Sie der Europäischen Metropole einen Besuch ab und holen Sie sich wichtige Informationen aus erster Quelle. Buchen Sie noch heute Ihren Termin vor Ort mit Vito Puntillo (Verkaufsleiter).


Der neue 75“ FORIS Outdoor Kiosk – einzigartig und stylisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unternehmen sind im digitalen Zeitalter mehr denn je gefordert, ihre Botschaften brillant zu verpacken und dynamisch wiederzugeben. DigitalSignage-Lösungen eignen sich hierfür perfekt und haben sich deshalb zum unverzichtbaren Kommunikations- und Verkaufsförderungsinstrument entwickelt. Der 75“ FORIS Outdoor Kiosk eignet sich optimal, Kunden und Passanten mit emotionaler Kommunikation abzuholen. Die vandalismussichere und stylische Outdoor-Lösung ersetzt die Kommunikation herkömmlicher, statischer Plakate und ist für den 24/7-Dauerbetrieb ausgerichtet. Seine High Brightness Displays funktionieren unter schwierigsten Licht- und Temperaturverhältnissen störungsfrei; die vollflächige Glasfront ist entspiegelt und mit einem Ultraviolett- und Infrarot-Filter ausgestattet, was eine sehr gute Ablesbarkeit – selbst bei direkter Sonneneinstrahlung – bringt.

Wir haben dieses Gerät für den Einsatz in Berggebieten mit hohen Temperaturschwankungen oder auch für Bahnsteige und Produktionsstätten mit starker Staub- und Hitzebelastung entwickelt. Einer der Vorteile gegenüber vergleichbaren Geräten ist das ausgeklügelte, integrierte Lüftungssystem, das so positioniert ist, dass es auch von viel Schnee oder Schmutz nicht blockiert wird.

Einsatzbeispiele 75“ FORIS Outdoor Kiosk

Volle Aufmerksamkeit dank der Kombination von relevanten Informationen und Werbung/Infotainment – dies macht den 75“ FORIS Outdoor Kiosk einzigartig und praktisch. Das Gerät eignet sich deshalb zum Beispiel für die folgenden Einsatzbereiche:

• Empfangsbereiche, Eingangshallen
• Freizeitparks, Tourismusinformationen, Sportanlagen
• Einkaufspassagen und -zentren, Parkplätze und Parkhäuser
• Öffentliche Bereiche, Gemeindeverwaltungen, Flughäfen, Bahnhöfe, Hotels, Schulen
• Ausbildungsstätten, Museen

Nutzen Sie unsere einzigartige und zuverlässige Lösung zur emotionalen Kommunikation mit Kunden und Passanten. Egal ob im Parkhaus, am Bahnhof oder Skigebiet – auffällig, flexibel und zuverlässig: Der 75“ FORIS Outdoor Kiosk vermittelt die digitale Willkommens- oder Marketingbotschaft auf moderne Weise und informiert die Kunden gezielt, damit die Besucher endlich ein effizientes und modernes Wegleitsystem haben, keine Zeit mehr verlieren und sich abgeholt fühlen. Die Kioske können freistehend in der Fussgängerzone aufgestellt oder an eine Wand oder Decke montiert werden.


Ihre Touchscreen-Systeme vom Experten

 

 

 

 

 

 

 

Touchscreen-Systeme sind bei Präsentationen, z. B. in Ladengeschäften, auf Messen oder an Meetings, nicht mehr wegzudenken. Inputech hat sich in den letzten 25 Jahren vom Pionier zum Schweizer Marktführer gemausert. Für Ihre anspruchsvollen Projekte importieren wir neu auch Touchscreen-Systeme von der aufstrebenden Marke iiyama, die sich vor allem mit preis-leistungs-starken Lösungen einen Namen gemacht hat. Inputech bietet damit ein noch umfassenderes Portfolio von hochwertigen Business-Geräten sowie ein noch heterogeneres Produktsortiment an.
Und diese Vorteile haben Sie, wenn Sie Ihr iiyama-Gerät direkt an der Quelle bei Inputech bestellen:
• Sie profitieren von unserer über 25-jährigen Erfahrung mit Geräten im Touchscreen-Bereich. • Zudem liefern wir als einziger Distributor eine eigenentwickelte, platzsparende All-in-One-Lösung für die neuen Einbaugeräte, um auch bei wenig Platz eine attraktive und schlanke Komplettlösung zu bieten, damit auch Ihr Point of Sales oder Point of Information ein erfolgreiches Erlebnis wird.
Sie wollen jetzt den Wow-Effekt bei Ihren Kunden erzeugen? Heben Sie jetzt Ihr Shop-in-Shop-Konzept aufs nächste Level. Kontaktieren Sie uns für eine massgeschneiderte Lösung – gerne unterstützen wir Sie mit einem Vorschlag für ein überzeugendes, auf Ihr Budget zugeschnittenes GesamthardwareKonzept.


Expertentipp – Unser Experte antwortet auf Ihre Fragen

Jeden Monat erhalten Sie wertvolle Informationen rund um das Thema digitale Kommunikation. Zu unseren Geräten oder aus aktuellem Anlass zu einem wichtigen Event, z. B. zur ISE Amsterdam.

Vito Puntillo, warum gehen Sie an die ISE Amsterdam?

Antwort: Die ISE hat sich europaweit zur wichtigsten Messe in der DigitalSignage-Branche entwickelt. Als Schweizer Marktführer fühlen wir uns verpflichtet, Trends zu erkennen und unseren Kunden stets die innovativsten Lösungen zu bieten. Deswegen sind auch alle Geschäftsleitungsmitglieder der Inputech-Group vor Ort, was die Bedeutung der Messe unterstreicht.

Wer soll an die Messe gehen bzw. für wen ist sie geeignet?

Antwort: Die ISE ist für jede Person geeignet, die sich mit LiveKommunikation und Bewegtbild beschäftigt. Das können z. B. Geschäftsleiter, Marketingverantwortliche, Projektleiter, Einkäufer, Product Manager oder einfach alle die Personen sein, die ihr Know-how im Bereich digitale Kommunikation ausbauen und vertiefen wollen.

Was kann man machen, wenn man vom 6. bis 9.2. bereits verplant ist und nicht an die Messe kommen kann?

Antwort: Wir werden kurz nach der Messe einen Blog-Artikel mit den wichtigsten Highlights der Messe online schalten. Dies kann zwar einen persönlichen Eindruck von der Messe nicht ersetzen, doch erhält man so einen guten Eindruck davon. Bleiben Sie mit uns am Ball und besuchen Sie regelmässig unseren Blog.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Instore-Kommunikation – drei Praxisbeispiele, wie man dem OnlineHandel Paroli bietet

Jeder weiss: Die Online-Shops sind auf dem Vormarsch. Wenn die Handelsfirmen nicht tatenlos zusehen wollen, wie immer mehr Kunden vom traditionellen Shopping abwandern und gemütlich am PC zu Hause ihre Produkte bei Amazon und Konsorten bestellen, müssen sie handeln. Nur wie? Die Online-Shops sind für den Handel eine Gefahr, aber zugleich eine Chance. Wer morgen nicht über Umsatzeinbrüche jammern will, sollte sich heute fragen, wie man das Shopping für seine Kunden zum Erlebnis macht und wie man den Kunden abholt. Natürlich wollen die Menschen immer das beste Produkt zum günstigsten Preis, jedoch haben sie auch das Bedürfnis, sich zu amüsieren. Genau hier gilt es anzusetzen. In diesem Newsletter lernen Sie drei mögliche Hardware-Lösungen kennen, mit denen Inputech Sie und Ihre Kunden unterstützten kann, damit das Shoppen zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Mit unserem Expertentipp erfahren Sie einige Möglichkeiten, wie Handelsunternehmen ihre Instore-Kommunikation gezielt einsetzen können.

Erlebnis-Shopping

Um den Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten, setzen innovative Unternehmen am Point of Sale auf digitale Instore-Medien. Ob nun mit einem grossen Flachbildschirm beim Eingang, einem kleinen Display an der Kasse oder einem interaktiven Touchscreen-Terminal auf der Verkaufsfläche – digitale Instore-Medien bieten dem Einzelhandel eine grosse Bandbreite an Möglichkeiten, ihre Kunden in den Laden zu holen und mit ihm zu interagieren. Inputech bietet als Marktführer digitale Hardware-Lösungen – Lösungen von der Stange sowie kundenspezifische Lösungen, unter anderem auch im Bereich der Instore-Kommunikation. Nutzen Sie unsere über 25-jährige Erfahrung, um für Ihre Projekte im Bereich Digital Signage das optimale Set-up zu erstellen und den Kunden einen Mehrwert zu bieten.

Was bringt die digitale Transformation?

Sie wissen: Das Ziel der digitalen Instore-Kommunikation ist es, beim Kunden Emotionen zu wecken und das Produkt erlebbar zu machen, sodass er den Nutzen des Produktes sieht und ihn dies schliesslich beim Kaufentscheid unterstützt. Doch was nützt Ihnen das? Studien belegen, dass Händler, die auf digitale Instore-Erlebnisse setzen, mehr Umsatz machen. Die gleichen Studien warnen jedoch auch davor, dass unzureichend geplante und realisierte digitale Konzepte sich negativer auswirken als gar kein Einsatz von digitaler Kommunikation. Fazit: Der Einsatz der digitalen Instore-Kommunikation soll auf die Customer Journey sowie auf die Corporate Identity des Unternehmens abgestimmt sein. Haben Sie ein mögliches Projekt in Aussicht, das eine individuelle Herangehensweise erfordert? Inputech unterstützt Sie von der Idee bis zur Umsetzung. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie individuell beraten können.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Blog.


Praxisbeispiel 1
Einbau Touch-Computer NU1 – wo Berührungen erlaubt sind

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die All-in-One-Lösung für den professionellen Dauereinsatz vereint Qualität, Zuverlässigkeit und zeitloses Design. Dank ihrer einfachen und flexiblen Einbaumöglichkeiten kann die All-in-One-Lösung platzsparend und diskret z. B. in einen Korpus oder ein Möbel integriert werden – passend zum Ambiente. Mit den Displaygrössen 15–27 Zoll erfüllen wir die unterschiedlichsten Anforderungen und Wünsche. Im Mittelpunkt steht nicht die Technik, sondern der Kunde, vor allem seine Bedürfnisse. Die edle und widerstandfähige vollflächige Touch-Glasfront verführt gerade zur Interaktion. Dank der lüfterlosen Technik ist die Lösung geräuschlos und wartungsfrei.

Praxisbeispiel 2
„I-Serie Touchscreen Signage“ – das Chamäleon unter den DigitalSignage-Geräten

 

 

 

 

 

Elegant, schön und leicht. Diese stilvollen Instore-Digital-Signage-Geräte sind in den Farben Weiss und Schwarz erhältlich, wodurch sie sich optimal in die Umgebung einfügen lassen. Die Systeme sehen nicht nur gut aus, sondern sie stehen in puncto Funktionalität dem Design in nichts nach. Dank den Betriebssystemen Windows und Android sowie den zahlreichen Montageoptionen bietet die I-Serie die erforderliche Flexibilität und Robustheit, um der ständigen Interaktion im öffentlichen Raum standzuhalten. Somit ist diese ausserordentliche Lösung besonders für den Einsatz im stationären Handel, am Point-of-Sale, im Self-Service, bei Wegeleitsystemen, im Shop in Shop, in Unternehmen sowie in der Gastronomie geeignet; dort sorgt sie für packende digitale Erlebnisse.

Praxisbeispiel 3
Wallaby™ Self-Service-Stands – endlose Verkaufsregale sind von gestern

 

 

 

 

 

 

Ihre Kunden erwarten zunehmend Self-Service-Technologie-Optionen – ob nun in Ladengeschäften, Restaurants, Gastgewerbe oder Gesundheitswesen. Deshalb suchen immer mehr Unternehmen nach möglichen Technologien, mit denen sie Kundenerfahrungen bereichern oder das POS-System von der Kasse befreien und damit E-Commerce mit Erfahrungen im Ladengeschäft kombinieren können. Wollen Sie wissen, wie man aus einer Verkaufsfläche eine Verkaufsmaschine macht? Dann stellen Sie in Ihren Projekten Self-Order-Anwendungen zur Verfügung, die das „endlose Verkaufsregal“ ersetzen. Machen Sie es Ihren Kunden leichter, die Preise zu vergleichen und zu Produktinformationen zu kommen. Schaffen Sie Kundenbindungsprogramme, machen Sie Marken erlebbar. Dank der Wallaby-Ständer können Sie jetzt schnell und einfach eine Windows- oder Android-basierte 15–22 Zoll-Touchscreen-Lösung für den SelfService-Bereich auf die Beine stellen – inklusive Zahlungs- und Druckfunktionen.

Einige Vorteile:
• Self-Order-Ständer: Der Kunde kann selbst das Kassensystem bedienen, ersetzt also das endlose Verkaufsregal
• Der Konsument hat die komplette Freiheit, die Ware anonym und in seinem Tempo einzukaufen
• In zwei Standard-Varianten erhältlich: als Kassenständer oder Bodenständer, kundenspezifische Lösungen immer auf Anfrage möglich
• Der Kunde kann den Self-Service-Bereich individuell gestalten
• Zahlungs- und Druckfunktion, dank Kopplung mit Peripheriegeräten


Expertentipp 

Was bringt digitale Instore-Kommunikation? Interview mit Vito Puntillo:

Was ist für Dich das beste Beispiel für gelungene digitale Instore-Kommunikation?

Antwort: Ein Beispiel für gelungene InstoreKommunikation ist für mich Swisscom. Es gelingt dem Unternehmen auch dank Digital Signage ein durchgängiges Kundenerlebnis zu bieten, das dazu führt, dass der Kunde ein gutes Gefühl hat und wiederkommt. Und noch dazu, dass auch in Zukunft die Kaufwahrscheinlichkeit hoch bleibt.

Warum ist das Beispiel für Dich gelungen?

Antwort: Es ist die Interaktion der Marke mit dem Kunden durch die verschiedenen Touchpoints auf der gesamten Customer Journey, die zählt. Organisationen, welche die Customer Journey vom Anfang bis zum Ende effektiv verwalten, sind diejenigen, die eine nicht austauschbare Kundenerfahrung schaffen. Das Wachstum von Online-Shopping gegenüber stationären Geschäften zu Websites, Apps, personalisierten E-Mails und sozialen Medien bedeutet, dass mehr Kundenerlebnisse geboten werden müssen.

Warum ist das plötzlich ein Riesen-Thema?

Antwort: Vordergründig könnte man sagen, Instore-Kommunikation ist die Antwort auf Online-Shops. Der Grund liegt jedoch etwas tiefer: Einfach ein nützliches Produkt zu haben, reicht heute nicht mehr aus. Es gibt viele andere Firmen mit einem vergleichbaren Produkt, die Austauschbarkeit unter den Firmen ist gross. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen das Leben ihrer Kunden bereichern, ihnen eine Erfahrung bieten, die sie nicht vergessen und die sie wiederholen wollen. Das bedeutet, dass jede Interaktion in der Customer Journey die Zufriedenheit fördern sollte.

Welche Mehrwerte bringt die Investition in die digitale InstoreKommunikation?

Antwort: Es ist klar, dass eine durchdachte digitale Instore-Kommunikation eine Investition darstellt. Umgekehrt kann man sich fragen, was man verliert, wenn man jetzt nicht investiert und wartet, bis die Kunden nur noch online einkaufen.

Wie soll ein Unternehmen vorgehen, wenn es an digitaler Instore-Kommunikation interessiert ist?

Antwort: Inputech ist der Schweizer Marktführer für digitale HardwareGeräte und hat ein grosses Händlerbetriebsnetz. Dank unserer Erfahrung können wir Unternehmen, die ihre digitale InstoreKommunikation aufbauen oder entwickeln wollen, optimal unterstützen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Gemeinde Langenbruck

Mit unserem langjährigem Vertriebspartner Screenimage Systems AG haben wir den Outdoor Bereich der Gemeinde Langenbruck digitalisiert.

Flexibel, wetterfest und vandalensicher: die CE-zertifizierte FORIS® Outdoor Kiosk Lösung eignet sich optimal, Kunden und Passanten im Aussenbereich mit emotionaler Kommunikation zielgenau abzuholen. Und dies macht die Gemeinde Langenbruck. Sie nutzt die Outdoor Stele als Kommunikationskanäle – unter anderem als Einwohner-Information (Amtstafel) wie z.B. aktuelle News der Gemeinde oder Stadt, Abfallkalender, Wegfinder (Leit- und Orientierungssysteme) oder für Tourismus-Informationen wie. z.B. Ausflugziele und Sehenswürdigkeiten.

Erfahren Sie im Blog, wie eine Digitalisierung bei einer Gemeinde aussieht.

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen AG

Mit unserem langjährigem Vertriebspartner Screenimage Systems AG haben wir den Hafenbereich der Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen AG digitalisiert.

Die Fährgesellschaft nutzt unseren FORIS® Outdoor Kiosk, um verschiedene Reiseinformationen anzuzeigen. Dazu gehören beispielsweise die Abfahrtzeiten und Mitteilungen. Die Software von Screenimage Systems AG, Screenimage-Pro, verfügt über Live-Abfahrtsinformationen, um die Passagiere in Echtzeit zu informieren.

Der Inhalt der digitalen Anzeigen kann situativ angepasst und erweitert werden. Exemplarisch kann der Content mit nautischen Bedingungen und der Geschwindigkeit des Schiffes bestückt und sogar als Werbungmittel verwendet werden.

Das Unterbrechen der Slideshow, um Ankündigungen wie die Annäherung eines Schiffes mitzuteilen, engagiert und informiert die Passagiere.

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Technik, unverwechselbares Corporate Identity und Klasse vereint

Wir helfen Ihnen und Ihren Kunden, sich gegenüber Mitbewerbern zu differenzieren. Wie wir das anstellen? Bei uns gibt es mehr als nur den Standard. Mit einer digitalen Lösung, die auf das Corporate Identity Ihres Kunden zugeschnitten ist, heben Sie sich deutlich ab. Unsere passionierten Industrie-Designer erfassen die Corporate Identity und transformieren sie mit dem Gesamtkonzept für die Digital Signage. Wir decken die komplette Bandbreite von der ersten Designskizze bis zur professionellen Produktion ab.

 

 

 

 

In folgendem praktischem Beispiel möchten wir gerne aufzeigen, wie ein kundenorientiertes Projekt aussehen kann.
Vor dem Stadthaus in Kriens ist seit Juli ein «Zukunfts-Chamäleon» zu sehen. Für unseren Vertriebspartner B+T Bild+Ton AG haben wir einen kundenspezifischen FORIS® Outdoor Kiosk hergestellt.

Die hochformatige 47-Zoll-doppelseitige Stele schmückt die Stadt Kriens. Sie dient als Besuchersystem – informiert Passanten und Bürger über Veranstaltungen, Stadtentwicklungen und über Bildung und Wohnen.

Drei Fliegen mit einer Klappe – nicht nur die innere Ausgestaltung ist ökonomisch und ausgeklügelt, sondern auch die äussere Konzeption spricht einen direkt an. Somit ist ein einwandfreies Funktionieren garantiert und die Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt. Und durch die Einhaltung des Corporate Designs der Unternehmung ist die Outdoor Lösung einzigartig und unverwechselbar. Ferner werden die Passanten von beiden Seiten dynamisch angesprochen. Somit können parallel die gleichen oder zwei verschiedenen Anzeigen aufgeschaltet werden.

Um solch ein hervorragendes Endresultat zu erlangen, steckt viel Zeit und Arbeit dahinter. Zu Beginn setzen wir uns mit unserem Vertriebspartner zusammen, um die Wünsche und Bedürfnisse seines Kunden zu verstehen und zu erfassen. Anschliessend erstellen wir eine Machbarkeitsanalyse. So garantieren wir, dass die fertige Stele ihren Zweck erfüllen wird. Daraufhin wird von unserer Konstruktionsabteilung eine Designskizze zu Papier gebracht. Diese wird unserem Vertriebspartner und seinem Kunden präsentiert – eventuell werden Korrekturen angemerkt. Nachfolgend kreieren wir ein Rendering und eine Visualisierung. Dies wird erneut von unserem Vertriebspartner beziehungsweise seinem Kunden abgesegnet. Nach Begutachtung und Bejahung der Visualisierung erfolgt die Produktion der kundenspezifischen Lösung. Je nach Komplexität und Grösse des Projektes wird ein Prototyp hergestellt.

Auf Wunsch planen und koordinieren wir für unsere Vertriebspartner die Lieferung sowie die Montage bis ins kleinste Detail. Wir installieren, warten und reparieren die FORIS® Outdoor Kiosk, damit sie nachhaltig und zuverlässig laufen sowie die Produktivität gesichert ist. Wir arbeiten mit einem Team von ausgewiesenen Montage-Spezialisten zusammen. Als Hersteller kennen wir die wichtigen Aspekte sowie die Herausforderungen für eine möglichst reibungslose Installation – Know-how, welches wir gerne mit unseren Vertriebspartnern teilen.

Realisieren auch Sie Ihr innovatives Projekt von der Idee bis zur Installation mit uns! Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage – eine Reise durch die Zeit

Laut Quelle nutzen rund 8.15 Millionen Menschen, sprich 95% der Gesamtbevölkerung der Schweiz, aktiv das Internet. Die sozialen Netzwerke wie Instagram oder Twitter werden von über der Hälfte regelmässig verwendet. Das Internet wird durchschnittlich zu zwei Drittel pro Tag genutzt. Dies verändert unser soziales Zusammenleben; und wir sprechen nicht vom virtuellen sondern vom realen zwischenmenschlichen Kontakt. Die Jugend von heute? Traurig aber wahr – es betrifft nicht nur Generation Z, sondern auch X und Y. Das Smartphone und Social Media durchdrängten unseren Alltag so rasant, dass wir keine Zeit mehr hatten, uns gründliche Gedanken darüber zu machen, wie unser Verhältnis zu dieser Technologie und den Plattformen aussehen soll. Die Krux dahinter? Obwohl es eine Art Sucht ist, verspürt man dennoch das Verlangen nach Nähe, nach realen Gesprächen und nach Beisammensein. Schlussendlich ist und bleibt der Mensch ein „Herdentier“. Und wo im sogenannten Real Life kann man die Zeit, welche man allein hinter dem Bildschirm verbrachte, mit Freunden oder Familie am Besten kompensieren? Zum Beispiel im Einkaufszentrum!

Springen Sie mit uns durchs Zeitreiseportal. Was erwartet uns auf der anderen Seite? Wir entfernen uns vom klassischen Shopping-Center. Das Bedürfnis der Konsumenten hat sich vor allem in den letzten Jahren massiv verändert. Das traditionelle Einkaufszentrum wird zu einem Platz des Vergnügens. Einkaufen ist (fast) nur noch eine Nebensache. Die Mall wird zum Ort der Begegnung. Menschen treffen sich im Einkaufszentrum, um eine Freizeitaktivität oder ein Unterhaltungsprogramm dargeboten zu bekommen. Es zählt die Attraktivität des Angebotes und der Enthusiasmus, welcher ins Zentrum investiert wird. Jede Interaktion im Customer Journey soll das Kundenerlebnis und die Kundenzufriedenheit fördern.

Seit bald 30 Jahren sind wir im Bereich Digital Signage mit Herz und Seele dabei. Wir sind leidenschaftlich in unserem Kernbusiness unterwegs, auch ganz ohne Zeitmaschine.

Egal ob Einkaufszentrum, Einkaufsmeile oder für Dorfläden wird es immer schwerer, sich im Markt gegenüber der stärker werdenden Onlinekonkurrenz wie z.B. Zalando, Amazon und Co. zu profilieren. Wie die „Schweiz am Sonntag“ berichtete, werden physische Läden vermehrt geschlossen.

Müssen wir zeitnah auf traditionelle Warenhäuser, Autohändler, Schmuckläden und so weiter verzichten? Nicht nur Kleiderläden haben ihre Distributionswege mit dem Online Shopping Kanal erweitert, sondern auch branchenfremde Unternehmen bieten Luxusuhren und Autos über den Online Handel an.

Wie bringt der traditionelle Handel die Konsumenten dazu ihre Einkäufe nicht nur am Computer zu tätigen? Ganz einfach – mit Spass, Erlebnis und Emotionen.

„Treffen wir uns morgen im Shoppi Tivoli? Trinken gemeinsam einen Kaffee, erzählen uns den neusten Gossip und zugleich können wir eine kleine Modeschau im „New Yorker“ veranstalten.“ „Klingt super – am besten machen wir zusätzlich noch etwas für unsere Gesundheit und nehmen am Event Early Morning Yoga teil. Ich kann es kaum erwarten.“ Solche Unterhaltungen wären Geschichte – muss nicht sein!
Hier erfahren Sie, wie Sie dem Online Shop Paroli bieten.

Wir helfen Ihnen dabei, die physische und digitale Welt zu vernetzen.
Die digitale Instore-Kommunikation wird immer mehr als Informations- und Kommunikationsmedium eingesetzt. Lässt man die digitale Kommunikation in das Ladenkonzept einfliessen, erreicht man gezielte Aufmerksamkeit, mehr Emotionen, mehr Cash und einen höheren ROI. Digitale Instore-Medien bieten eine grosse Bandbreite an Möglichkeiten mit den Kunden dynamisch und emotional zu interagieren.

Aufgepasst, wir sorgen für Aufmerksamkeit! Und wie?
Anhand von Bewegungen. Das Bewegungssehen ist eine unserer wichtigsten Fähigkeiten – wir hätten uns kaum so erfolgreich auf der Erde fortgepflanzt, wenn wir nicht über eine hervorragende Wahrnehmung verfügen würden. Die Werbung nutzt diese integrative Ganzleistung des Gehirns schon einige Zeit, indem sie Bewegtbilder einsetzt. Dabei spielt sowohl eine ansprechende Gestaltung sowie eine optimierte Werbebotschaft eine wichtige Rolle, um die Aufmerksamkeit der Kunden präzis einzufangen.

Stellen Sie sich vor, der digitale Schaukasten würde selbständig und automatisch die Promotionsaktion auf die Zielgruppe abstimmen – wäre dies nicht schön? Wir ermöglichen diesen Traum! Mittels Gesichtserkennung wird das Alter und Geschlecht des Passanten erkannt und die Werbebotschaft zielgenau aufgeschaltet. Läuft ein Mann auf die Stele zu, erscheint blitzschnell auf dem Bildschirm das neuste Bartschneideset.

Wir setzen noch einen drauf. Das System nimmt die zielgruppenrelevanten Informationen ohne Namen auf. Somit können Marketingverantwortliche die Daten für Marktforschungszwecke auswerten und analysieren, ohne das Datenschutzrecht der Passanten zu verletzen. Die Daten sind repräsentativ und die Untersuchung wird vereinfacht.

Der Clou hinter dieser ganzen Sache? Wir befinden uns bereits mitten drin – begeben Sie sich mit uns auf diese Reise und bieten Sie einzigartige Erlebnisse!

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

die Mobiliar

Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner screenFOODnet konnten wir 100 der 160 schweizweit und in Liechtenstein befindlichen Agenturen der Versicherung Mobiliar mit Digital Signage Systemen bestücken.

Die Mobiliar hat beschlossen die Schaufensterkommunikation in den Agenturen zu modernisieren, um damit ein noch positiveres Markenerlebnis zu schaffen. Die vorhergehende Lösung, mit den Stoffplakaten, genügt den heutigen Anforderungen nicht mehr. Deshalb fiel die Wahl auf moderne Bildschirme. Damit ist es möglich die Kunden mit dynamischen Inhalten anzusprechen, ihnen Wissen zu vermitteln und sie zu animieren die Agentur zu besuchen. Auch die Kompetenzen der Agentur-Mitarbeitern und Informationen über neue Versicherungs-Leistungen können über die Screens einfach, standortindividuell und aktuell vermittelt werden.

Sie möchten mehr über das Projekt Mobiliar erfahren? Besuchen Sie unseren Blog.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und besuchen Sie unseren Showroom. Haben Sie keine Möglichkeit, zu uns nach Wil ZH zu kommen – kein Problem! Wir kommen gerne auch bei Ihnen vorbei. Kontaktieren Sie uns per Telefon, per Mail oder über das Kontaktformular.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Hardware |

Instore-Kommunikation – drei Praxisbeispiele, wie man dem Online Handel Paroli bietet

Jeder weiss: Die Online-Shops sind auf dem Vormarsch. Wenn die Handelsfirmen nicht tatenlos zusehen wollen, wie immer mehr Kunden vom traditionellen Shopping abwandern und gemütlich am PC zu Hause ihre Produkte bei Amazon und Konsorten bestellen, müssen sie handeln. Nur wie? Die Online-Shops sind für den Handel eine Gefahr, aber zugleich eine Chance. Wer morgen nicht über Umsatzeinbrüche jammern will, sollte sich heute fragen, wie man das Shopping für seine Kunden zum Erlebnis macht und wie man den Kunden abholt. Natürlich wollen die Menschen immer das beste Produkt zum günstigsten Preis, jedoch haben sie auch das Bedürfnis, sich zu amüsieren. Genau hier gilt es anzusetzen. In diesem Newsletter lernen Sie drei mögliche Hardware-Lösungen kennen, mit denen Inputech Sie und Ihre Kunden unterstützten kann, damit das Shoppen zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Mit unserem Expertentipp erfahren Sie einige Möglichkeiten, wie Handelsunternehmen ihre Instore-Kommunikation gezielt einsetzen können.

Erlebnis-Shopping
Um den Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten, setzen innovative Unternehmen am Point of Sale auf digitale Instore-Medien. Ob nun mit einem grossen Flachbildschirm beim Eingang, einem kleinen Display an der Kasse oder einem interaktiven Touchscreen-Terminal auf der Verkaufsfläche – digitale Instore-Medien bieten dem Einzelhandel eine grosse Bandbreite an Möglichkeiten, ihre Kunden in den Laden zu holen und mit ihnen zu interagieren.

Nutzen Sie unsere über 25-jährige Erfahrung, um für Ihre Projekte im Bereich Digital Signage das optimale Set-up zu erstellen und den Kunden einen Mehrwert zu bieten.

Praxisbeispiel 1: Einbau Touch-Computer NU1 – wo Berührungen erlaubt sind

 

Die All-in-One-Lösung für den professionellen Dauereinsatz vereint Qualität, Zuverlässigkeit und zeitloses Design. Dank ihrer einfachen und flexiblen Einbaumöglichkeiten kann die All-in-One-Lösung platzsparend und diskret z. B. in einen Korpus oder ein Möbel integriert werden – passend zum Ambiente. Mit den Displaygrössen 15–27 Zoll erfüllen wir die unterschiedlichsten Anforderungen und Wünsche. Im Mittelpunkt steht nicht die Technik, sondern der Kunde, vor allem seine Bedürfnisse. Die edle und widerstandfähige vollflächige Touch-Glasfront verführt gerade zur Interaktion. Dank der lüfterlosen Technik ist die Lösung geräuschlos und wartungsfrei.

 

 

 

Praxisbeispiel 2: „I-Serie Touchscreen Signage“ – das Chamäleon unter den Digital-Signage-Geräten

Elegant, schön und leicht. Diese stilvollen Instore-Digital-Signage-Geräte sind in den Farben Weiss und Schwarz erhältlich, wodurch sie sich optimal in die Umgebung einfügen lassen. Die Systeme sehen nicht nur gut aus, sondern sie stehen in puncto Funktionalität dem Design in nichts nach. Dank den Betriebssystemen Windows und Android sowie den zahlreichen Montageoptionen bietet die I-Serie die erforderliche Flexibilität und Robustheit, um der ständigen Interaktion im öffentlichen Raum standzuhalten. Somit ist diese ausserordentliche Lösung besonders für den Einsatz im stationären Handel, am Point-of-Sale, im Self-Service, bei Wegeleitsystemen, im Shop in Shop, in Unternehmen sowie in der Gastronomie geeignet; dort sorgt sie für packende digitale Erlebnisse.

 

Praxisbeispiel 3: Wallaby™ Self-Service-Stands – endlose Verkaufsregale sind von gestern

Ihre Kunden erwarten zunehmend Self-Service-Technologie-Optionen – ob nun in Ladengeschäften, Gastgewerbe oder Gesundheitswesen. Deshalb suchen immer mehr Unternehmen nach möglichen Technologien, mit denen sie Kundenerfahrungen bereichern oder das POS-System von der Kasse befreien und damit E-Commerce mit Erfahrungen im Ladengeschäft kombinieren können. Wollen Sie wissen, wie man aus einer Verkaufsfläche eine Verkaufsmaschine macht? Dann stellen Sie in Ihren Projekten Self-Order-Anwendungen zur Verfügung, die das „endlose Verkaufsregal“ ersetzen. Dank der Wallaby-Ständer können Sie jetzt schnell und einfach eine Windows- oder Android-basierte 15–22 Zoll-Touchscreen-Lösung für den Self-Service-Bereich auf die Beine stellen – inklusive Zahlungs- und Druckfunktionen.

Was bringt die digitale Transformation?
Sie wissen: Das Ziel der digitalen Instore-Kommunikation ist es, beim Kunden Emotionen zu wecken und das Produkt erlebbar zu machen, sodass er den Nutzen des Produktes sieht und ihn dies schliesslich beim Kaufentscheid unterstützt. Doch was nützt Ihnen das? Studien belegen, dass Händler, die auf digitale Instore-Erlebnisse setzen, mehr Umsatz machen. Die gleichen Studien warnen jedoch auch davor, dass unzureichend geplante und realisierte digitale Konzepte sich negativer auswirken als gar kein Einsatz von digitaler Kommunikation. Fazit: Der Einsatz der digitalen Instore-Kommunikation soll auf die Customer Journey sowie auf die Corporate Identity des Unternehmens abgestimmt sein. Haben Sie ein mögliches Projekt in Aussicht, das eine individuelle Herangehensweise erfordert? Inputech unterstützt Sie von der Idee bis zur Umsetzung. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie individuell beraten können.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Seit 1998 der unangefochtene Marktleader im Bereich High Brightness Displays

DynaScan Technology ist der einzige Hersteller von digitalen High Brightness Displays, der professionelle LCD-Displays für den Innen-, Aussen- und Schaufensterbereich in den Grössen 32“ bis 100“ bietet. Innert kurzer Zeit hat DynaScan den visierten Markt erobert. Mit unzähligen Installationen weltweit sind die High Brightness Displays von DynaScan die bewährte Lösung für Umgebungen mit hohen Lichtverhältnissen.

Shine bright like a diamond. Wie überzeugen die High Brightness Displays?
Mit Helligkeitswerten von bis zu 7000 nits! DynaScan garantiert auch bei direktem Sonnenlicht eine ultrahelle Helligkeit und Lesbarkeit. Qualität schreibt DynaScan GROSS. Ihnen ist es wichtig mit Hilfe von Systemintegratoren Kunden auf der ganzen Welt mit hochwertigen Displaylösungen zu bereichern. Mit Büros in Asien, Europa und Nordamerika ist DynaScan für internationale Rollouts und Support gerüstet.

Das ist noch nicht alles ..
DynaScan ist ein preisgekrönter Branchenführer in Design, Entwicklung und Herstellung von innovativen Displaylösungen. Die Produkte bieten ein hohes Mass an Auflösung und Kontrast, die für dynamische Digital Signage mit hoher Wirkung benötigt werden. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die einmalige, hervorragende Innovation und Leistung für die Verwendung in Werbung, öffentlichen Informationen, Veranstaltungen und Unterhaltung.

DynaScan bietet eine Lösung für nahezu jede Digital Signage-Anwendung – von Einzelhandelsgeschäften über Smart Cities bis hin zu Videowandanwendungen.

Ein kleiner Produkteüberblick:

 

Ultra High Brightness-Serie – die grösste Auswahl an Grössen – von 32“ bis 85“ mit Helligkeitswerten von 2500 bis 7000 nits. Als Einzelgerät oder als Videowand – DynaScan gewährt leistungsstarke professionelle LCDs mit geringem Stromverbrauch.

 

 

 

DI-Serie – erstklassige professionelle LCDs für Innenanwendungen. Zum Schutz vor Verunreinigungen und Schmutz verfügt die DI-Serie über staubgeschützte IP5X-Modelle sowie über ein lüfterloses Thermomanagementsystem für einen nahezu geräuschlosen Betrieb. Schlank, schlanker, DI-Serie. Mit 29mm sind die Displays ideal für erstklassige High-End- Anwendungen wie Einzelhandel und Banken. Die Bildschirme sind von der Grösse 55“ bis 100“ erhältlich. Zur Freude der Marketingverantwortlichen sind die Displays, um eine hervorragende Farbqualität und Einheitlichkeit zu gewährleisten, individuell farbkalibriert.

 

 

DO-Serie – premium professionelle LCDs für Aussenanwendungen. Die Displays verfügen über FHD-LCDs mit LED-Hintergrundbeleuchtung mit hoher Helligkeit, die ein Bild von bis zu 3500 nits erzeugen. Die DO-Serie ist nach IP66 für den Schutz vor Wasser und Staub ausgelegt und verfügt über eine vandalensichere Oberfläche aus gehärtetem Glas. Eine Anti-IR-, Anti-UV- und eine entspiegelte Beschichtung bietet zusätzlichen Schutz und sorgt für ein helles, bei Tageslicht sichtbares Bild. Die DO-Serie kann in Einzelanwendungen eingesetzt oder in freistehende Kioske und andere dekorative Elemente integriert werden.

 

 

Spezielle LCD-Lösungen – DynaScan entwirft und entwickelt innovative Display-Lösungen in einer Vielzahl von Formen, Größen und Seitenverhältnissen. Die Aufmerksamkeit des Betrachters soll erregt werden und die Lösungen sollen bei direkter Sonneneinstrahlung deutlich sichtbar sein und passen sich den räumlichen Gegebenheiten an.

 

Dank unserer langjährigen Erfahrung mit den High Brightness Displays von DynaScan und den Kundenfeedbacks können wir Ihnen einen aussergewöhnlichen Investitionsschutz bezüglich Langlebigkeit, tiefe Beschaffungs- und null Unterhaltskosten garantieren.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich von der einzigartigen Lösung überzeugen.

« Mit Inputech geniessen wir seit Jahren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir können jederzeit auf deren Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten in der Schweiz rechnen. Inputech ist ein sehr erfahrener und vertrauensvoller Partner. » – Harald Näther, Business Development Manager, DACH, DynaScan Technology

 

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

PostFinance

PostFinance hat sich die digitale Transformation längst zu nutzen gemacht und setzt auf digitale Schaufenster Kommunikation. Denn die digitale Schaufensterwerbung ist die optimalste Verkaufsmaschine – das mächtigste Werkzeug, um Kunden emotional anzusprechen und zu binden.

High Brightness Displays wurden spezifisch für die Anwendung in hellen Umgebungen, wie zum Beispiel für das Schaufenster und Aussengehäuse, entwickelt. Mit keiner anderen Lösung erreichen Sie die gewünschte Wirkung – wir garantieren eine absolute zuverlässige Leistung und einen einzigartigen Investitionsschutz. Hier erfahren Sie mehr über die beeindruckenden Displays.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie noch mehr über das Projekt PostFinance erfahren? Besuchen Sie unseren Blog dazu.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Hardware |

Digitale Botschaften der POSTFINANCE

Vor mehr als 135 Jahren begann der internationale Devisenhandel, welcher einem ermöglichte Zahlungen auf ein eigenes Bankkonto im Ausland zu überweisen. Heutzutage zückt man das Smartphone, loggt sich anhand einer App ins E-Banking ein und nach einigen Klicks hat man bereits die Überweisung der Stromrechnung auf morgen festgesetzt. Die Digitalisierung ist bereits fester Bestandteil des Alltaggeschäfts. Für die Bank sind diese Entwicklungen eine spannende Herausforderung – sie hat sich zur Aufgabe gemacht mit dieser gesellschaftlichen und technologischen Revolution Schritt zu halten. Die Bank verfolgt trotz des digitalen Wandels ihre jahrhundertalte Tradition. Die Verschmelzung von Innovation und Tradition erweist sich durchaus als erfolgreich.

Die digitale Transformation ist für manches Unternehmen ein schwieriger Kampf – muss nicht sein. Die Digitalisierung ist nicht ein Gegner, sondern ein ausserordentlicher Alliierter. Wenn man sie richtig einsetzt, öffnet sie viele neue Möglichkeiten. Dazu gehören die digitale Vernetzung von Prozessen, sowie die Marktbearbeitung mit digitalen Mitteln. Kurz: Unternehmen können sich die Digitalisierung zunutze machen. Vor allem für den stationären Handel ist der Einsatz von digitaler Kommunikation eine hervorragende Waffe, um sich den Onlineshops entgegenzusetzen. Wer sich nicht digitalisiert, wird schlussendlich auch stationär verschwinden.

PostFinance hat sich dies längst zu nutzen gemacht und setzt auf digitale Schaufenster Kommunikation. Denn die digitale Schaufensterwerbung ist die optimalste Verkaufsmaschine – das mächtigste Werkzeug, um Kunden emotional anzusprechen und zu binden.

Das Ladenfenster kann dank Digital Signage entscheidend aufgewertet werden. Was bedeutet dies präzise? Mittels High Brightness Displays und die möglichst fokussierte Werbebotschaft wird die Aufmerksamkeit und Emotionen bei den vorübergehenden Passanten geweckt – die Besucherfrequenz steigt. Es ist essenziell, dass dem Kunden mithilfe eines emotionalen Contents ein unvergessliches und vor allem einzigartiges Kundenerlebnis geboten wird. Die digitale Präsentation des Produktes und der Dienstleistungen vermittelt nach aussen zugleich einen kompetenten, zeitgemässen und kundenorientierten Eindruck.

High Brightness Displays wurden spezifisch für die Anwendung in hellen Umgebungen, wie zum Beispiel für das Schaufenster und Aussengehäuse, entwickelt. Mit keiner anderen Lösung erreichen Sie die gewünschte Wirkung – wir garantieren eine absolute zuverlässige Leistung und einen einzigartigen Investitionsschutz.

Mit den neuartigen digitalen Geräten sind der Kundengewinnung keine Grenzen gesetzt. Rüstet man die High Brightness Displays mit visuellen Sensoren aus, erkennen diese mittels automatischer Gesichtserkennung das Geschlecht und Alter der Passanten und sprechen diese mit zielgenauen Werbebotschaften und mit dem passgenauen Angebot an. Dieser Tech-Trend erleichtert das Leben von jedem Marketers! Der Mehrwert für Marketingverantwortliche besteht darin, dass die Werbeanzeigen terminiert und auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt werden kann. Ausserdem nimmt das System zielgruppenrelevante Informationen ohne Namen auf. Dies ermöglicht dem Marketing die Daten für Marktforschungszwecke auszuwerten und zu analysieren. Die Daten sind repräsentativ und die Untersuchung wird vereinfacht.

Wir bieten moderne, standard und kundenspezifische Hardware-Lösungen. Dank unseres langjährigen Wissens und unzählige Projekte unterstützen wir Sie und Ihren Kunden gezielt – von dem CI passenden Designintegration, über die Gestaltung des Gehäuses bis hin zur Berücksichtigung der thermischen Situation vor Ort.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und besuchen Sie unseren Showroom. Haben Sie keine Möglichkeit, zu uns nach Wil ZH zu kommen – kein Problem! Wir kommen gerne auch bei Ihnen vorbei. Kontaktieren Sie uns per Telefon, per Mail oder über das Kontaktformular.

Investitionsschutz garantiert – solide High Brightness Displays

Es zahlt sich aus – investieren Sie in leistungsstarke und preiswertige Premium High Brightness Displays von DynaScan Technology. Behalten Sie den Durchblick, denn diese Anzeigegeräte lassen Sie auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht im Stich. Das 49” & 55” High Brightness Display können, was andere nicht können.

Die beiden Displays sind Full-HD-LCD-Bildschirme, die eine unglaubliche Bildqualität mit 3500 nits erzeugen. Der DS491LT4 und DS552LT4-1 wurden speziell für die Verwendung bei direkter Sonnenexposition konzipiert und verhindern „Schwärzungsfehler“, die durch hohe Temperaturen verursacht werden. Ein eingebauter Lichtsensor misst das Umgebungslicht und passt die Helligkeit des Bildes automatisch entsprechend an. Diese Geräte wurden spezifisch für die Anwendung in hellen Umgebungen, wie zum Beispiel für das Schaufenster und Aussengehäuse, entwickelt. Nach einem Dauerbetrieb von über 5 Jahren ist eine Farb- und Helligkeitsqualität stets von 92 Prozent und eine Langlebigkeit bis zu 100000 Stunden garantiert.

Dank der schmalen Blende eignen sich diese Modelle ideal für Einzelanzeigen oder Videoanwendungen. Mit der TrueColor Kalibrierung wird jeder Bildschirm für den Farbstandard D65 individuell farbkalibriert, um eine unvergleichliche Farbqualität und die Einheitlichkeit mehrerer Anzeigen zu gewährleisten. Der integrierte Android™-basierende Mediaplayer bietet mit der Kompatibilität mit WLAN den Benutzern eine vollständige Medienplattform, die die Wiedergabe lokaler Dateien und USB/SD-Kartenmedien ermöglicht.

Sensationelle, konkurrenzlose Vorteile:

– 3500 nits
– Lüfterlos: keine Unterhaltskosten und null Lärmemission
– 100000 Stunden Lebenszeit vs. 50000 Stunden alle anderen Anbieter
– TrueColor Kalibrierung
– Stromverbrauch: lediglich 130 – 160 Watt (typ.)
– nach 50000 Stunden noch 92% des Helligkeitswertes, was einen Restwert von über 3200 nits entspricht
– Lichtsensor zur automatischen Regelung der Lichtemission
– Garantieverlängerung bis 5 Jahren

Lassen Sie sich vom Preis dieser Displays überraschen – Offerte einholen.

Das Schaufenster ist das erste was potenzielle Kunden sehen. Und es soll begeistern, die Aufmerksamkeit der Passanten einfangen und sie in den Laden holen. Hinterlassen Sie einen zeitgemässen, starken und kundenfokussierten Eindruck! Erfahren Sie hier mehr über die Optimierung Ihres Schaufensters.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Wir bringen Tradition und Innovation in Einklang

Die perfekte Symbiose zwischen Tradition und Innovation gehört zu einem stark wandelnden Umfeld von Handel, Dienstleistung und Wettbewerb dazu. Unternehmen sind gezwungen sich weiterzuentwickeln, um relevant und konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Mobiliar, 1826 in Bern gegründet, ist die älteste private Versicherungsgesellschaft der Schweiz. Sie ist nach wie vor genossenschaftlich verankert. Sie besitzt rund 160 Agenturen, verteilt in allen 26 Kantonen und im Fürstentum Liechtenstein. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner screenFOODnet konnten wir 100 der 160 schweizweit und in Liechtenstein befindlichen Agenturen der Versicherung Mobiliar mit Digital Signage Systemen bestücken.

Die Mobiliar hat beschlossen die Schaufensterkommunikation in den Agenturen zu modernisieren, um damit ein noch positiveres Markenerlebnis zu schaffen. Die vorhergehende Lösung, mit den Stoffplakaten, genügt den heutigen Anforderungen nicht mehr. Deshalb fiel die Wahl auf moderne Bildschirme. Damit ist es möglich die Kunden mit dynamischen Inhalten anzusprechen, ihnen Wissen zu vermitteln und sie zu animieren die Agentur zu besuchen. Auch die Kompetenzen der Agentur-Mitarbeitern und Informationen über neue Versicherungs-Leistungen können über die Screens einfach, standortindividuell und aktuell vermittelt werden.

Es wurden speziell High Brightness Displays, die bei direkter Sonneneinstrahlung auch durch Glas die Inhalte perfekt nach aussen anzeigen, eingesetzt. Dank unserer Partnerschaft und unserem Status als Schweizer Premium Distributor von DynaScan Technology hatten wir die passende Lösung für dieses Projekt. Durch die Verschiedenartigkeit der Filialen wurden High Brightness Displays in den Grössen 42“, 55“ und 65“ verbaut. DynaScan-Displays sind mit unzähligen Installationen weltweit die bewährte Lösung für Anwendungen mit hohem Umgebungslicht. Mit Helligkeitswerten von bis zu 7000 nits leuchten DynaScan LCDs auch bei direkter Sonneneinstrahlung und sind daher die ideale Lösung für den Aussen- und Schaufensterbereich. (Erfahren Sie hier mehr über DynaScan Technology.)

Für die Planung und Umsetzung war der Luzerner Digital Signage-Spezialist screenFOODnet verantwortlich. Um das Optimum aus den zum Teil stark unterschiedlichen Agentur-Standorten herauszuholen, wurden zuvor alle Agenturen für einen Survey besucht, um individuelle Vorschläge für die optimale Platzierung und Größe der Screens zu machen.
Dabei setzte man nicht nur auf digitale Screens, sondern punktuell – dort wo der Nutzen grösser war – auf analoge Anzeigen. Bei der Realisation konnte die screenFOODnet auf die große Kompetenz von Hauser & Partner zählen.

Sie wollen mehr über die Vorteile der neuen Produktegruppe von DynaScan erfahren? Lesen Sie diesen Blog.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Digital Signage für Garagen

Dank unserer bald 30-jährigen Erfahrung mit handelsüblichen und kundenspezifischen Digital Signage Lösungen können wir die spezifischsten Ansprüche von Garagen erfüllen.

Garagen setzen auf Ihre traditionellen, statischen Servicetafeln, die Kunden über die verschiedenen Angebote und Werbeaktionen informieren.  Allerdings ist die Instandhaltung dieser Lösung ein Problem. Jedes Mal, wenn es eine neue Werbung gibt oder sich etwas geändert hat, muss ein neues Schild gedruckt und die vorherige Beschilderung entfernt werden. Es entstehen zu hohe Kosten und eine spontane Kommunikation ist nicht möglich.

Um diese Kosten zu minimieren und die Kommunikation flexibler und effizienter zu gestalten, wenden Sie sich der digitalen In-, Outdoor- und Schaufenster-Kommunikation zu. Bieten Sie Ihren Kunden eine zeitgerechte Lösung, die auffällig und in Echtzeit zu aktualisieren ist. Setzt man an verschiedenen Ecken der Garagenfläche digitales Marketing ein, kann man über diesen Weg mit den Kunden dynamisch und emotional interagieren.

Mit Digital Signage können Sie die Serviceliste bzw. den Inhalt der Anzeigen problemlos und jederzeit aktualisieren. Die Werbeaktionen können Sie rund um Ihr Add-On-Service ausrichten.

Obwohl digitale Medien in Bezug auf das Übermitteln der Nachrichten und Informationen weitaus vielseitiger sind, ist dies nicht der einzige Grund, warum sie Printwerbung bezwingen. Digital Signage bietet ausserdem Folgendes:

  • Digital Signage entlastet Ihre Mitarbeitenden
  • Inhalt flexibel und einfach anpassen
  • in Echtzeit informieren
  • bessere Kosteneffizienz; das Erzielen möglichst hoher Umsätze und Gewinne mit möglichst geringen Kosten
  • gezielte Aufmerksamkeit, mehr Emotionen, mehr Cash und höheren ROI
  • Zusatz: interaktiv verwenden

Digital Signage verbessert die interne Kommunikation und motiviert die Mitarbeitende. Relevante Informationen werden schneller, aktueller und dynamischer vermittelt. Ausserdem wir die Interaktion zwischen Mitarbeitenden und den Kunden erleichtert.

Paradox ist es, zu glauben, dass die Technologie im Mittelpunkt steht. Bei einer guten Digital Signage Lösung steht nicht die Technologie im Mittelpunkt, sondern die Mitarbeitenden, Kunden, Ihre Fahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen.

Praktisch alle Autohäuser stellen ohnehin immer mehr digitales Marketingmaterial zur Verfügung wie Bilder und vor allem Videos. Unsere Spezialisierung ist die physische und digitale Welt zu verbinden, indem wir massgeschneiderte digitale Anzeige- und Eingabesysteme entwickeln. Dadurch ermöglichen wir Garagen, ihre Botschaften emotional erlebbar zu machen und sich bei ihren Zielgruppen mehr Beachtung zu verschaffen. Wir beraten Sie über die an der besten geeigneten Lösung.

Sie möchten es, wir setzen es um. Egal in welcher Farbe und Grösse. Die digitale Lösung passt perfekt zu Ihrem Unternehmensbranding.

Sprechen Sie noch heute mit mir, um herauszufinden, wie unsere digitalen Digital Signage Lösungen Ihre Garage verbessern können. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 zur Verfügung.

#pointofemotion – erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Das ausgeklügelte Thermo-Management der FORIS® Outdoor Lösungen

Als Innovator und Hersteller der FORIS® Outdoor Kiosk Lösung möchten wir einige Geheimnisse unseres Systems der Kioske mit Ihnen teilen. Die digitale Schaukasten bestechen mit ihrem hervorragenden Design, doch auch die innere Ausgestaltung ist wohl durchdacht. Somit ist ein einwandfreies Funktionieren garantiert, und die Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt. Denn wie sagt man so schön? Nicht nur das Aussehen zählt, sondern auf die inneren Werte kommt es an.

«Bei Digital Signage-Outdoor-Geräten gibt es keine Kälte, nur das Fehlen von Wärme.» – Oliver Günsch, Technical Engineer

Neben den hohen Temperaturen im Sommer sind auch strenge Winter eine Herausforderung für Outdoor-Anzeigesysteme. Die hochauflösenden Flüssigkristall-Displays können nur in einem engen Temperaturfenster von etwa 0 bis 45 Grad Celsius ohne dauerhafte Schäden betrieben werden und sind somit die empfindlichsten Komponenten eines digitalen Schaukastens. Um das einwandfreie Funktionieren und eine hohe Lebensdauer aller verbauten Komponenten zu gewährleisten, setzen wir daher bei unseren FORIS® Outdoor Systemen auf ein ausgeklügeltes Thermo-Management. Während in der «heissen Zeit» des Jahres die Abführung der durch die Verlustleistung des Displays und vor allem durch Sonneneinstrahlung erzeugten Wärme sichergestellt sein muss, gilt es bei niedrigen Temperaturen die Energie im System zu halten (Umluftsystem) und falls erforderlich ausreichend Wärme zuzuführen. Insbesondere in Skigebieten oberhalb von 1500 Metern über Meer braucht es ein durchdachtes Konzept. Während dort tagsüber ein extrem helles Display mit entsprechender Verlustleistung (= Wärme) benötigt wird, um eine gute Sichtbarkeit zu gewährleisten, stellen die Nachtstunden eine besondere Herausforderung dar.

Über Nacht wird dort die Helligkeit des Displays normalerweise auf ein Minimum reduziert oder das Display komplett abgeschaltet. Dann reicht die Eigenwärme der verbauten Komponenten nicht mehr aus, um die Temperatur im sicheren Bereich der Betriebstemperatur zu halten, und es muss zu geheizt werden. Sinken die Temperaturen im Inneren des Systems in den einstelligen Bereich, wird die Heizung eingeschaltet. Wir setzen bei unseren FORIS® Kiosk Systemen auf ein skalierbares Heizsystem, das je nach Grösse des Terminals aus bis zu drei Heizelementen zu 230 Watt besteht.

Wir verwenden PTC-Heizlüfter, da mit diesen eine feine Regelung der Temperatur ohne grosse Temperaturschwankungen möglich ist. Die speziellen Heizlüfter verfügen materialbedingt über eine integrierte Temperaturselbstregelung. Je heisser PTCs (positiver Temperaturkoeffizient) werden, desto grösser wird der elektrische Widerstand. Dadurch fliesst weniger Strom durch das Heizelement und die Heizleistung sinkt automatisch ab. Dies sorgt für geringere Temperaturschwankungen, und es sind somit auch weniger Regeleingriffe (Ein-/Ausschaltungen) nötig.

Die Steuerung der Heizelemente wird als Zweipunktregler umgesetzt. Bei Temperaturen unter 9 °C werden die Heizungen zugeschaltet, bis die Temperatur wieder auf über 11 °C ansteigt. Im Zusammenspiel mit dem Umluftsystem, bei dem keine kalte Luft von aussen aktiv zugeführt wird, sorgt dies für eine gleichmässige Temperatur im Terminal. Die Leistung ist so dimensioniert, dass wir einen zuverlässigen Betrieb bis zu Aussentemperaturen von –30 °C garantieren können.

Sinken die Aussentemperaturen tiefer oder ist ein erhöhter Wärmeaustausch durch starken Wind gegeben, sorgt unsere FORIS® Control-Steuerung dafür, dass die verbauten Komponenten durch Abschalten weiter im zulässigen Bereich der Lagertemperatur liegen. Sobald die Temperatur im Inneren des Kiosks wieder einen sicheren Betrieb innerhalb der Spezifikationen erlaubt, werden die Systeme automatisch wieder eingeschaltet.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

 

Unsere Dienstleistung – «Installation vor Ort»

Innovativ trifft auf Vintage

Die Gemeindeverwaltung Zermatt hat sich als eine der ersten Schweizer Gemeinden entschlossen, auf Digital Signage zu setzen. Wie jede Gemeindeverwaltung hat auch die in Zermatt nur beschränkte Öffnungszeiten. Mit einer Outdoor-Kiosk-Lösung ist eine Gemeindeverwaltung für ihre Einwohner rund um die Uhr «erreichbar», auch wenn die Mitarbeiter nicht 24 Stunden physisch vor Ort sind. Zudem können sich die Einwohner jederzeit über Veranstaltungen, Stadtentwicklungen, Soziales bis hin zu Bildung und Wohnen informieren. Eine Win-Win-Situation für Bürger und Gemeinde: Die Bürger sind informiert, die Gemeinde spart langfristig Aufwand und Kosten.

Roman Haller
„Der Support von Inputech ist, sollte einmal etwas nicht funktionieren, aussergewöhnlich. Wir konnten uns stets auf die Inputech verlassen. Wir sind sehr zufrieden, dass die Screens selbst in den Bergen einwandfrei funktionieren.“
– Roman Haller, Director Marketing & Sales, Matterhorn Group

Inputech kann als Marktführer für Digital Signage Geräte auf ein Netz von vielen Vertriebspartnern zurückgreifen, die über die gesamte Schweiz verteilt sind. Darauf sind wir zum einen natürlich sehr stolz, zum andern bringt das für unsere Kunden unschlagbare Vorteile wie Kundennähe und kurze Lieferwege und dadurch Kostenersparnis.
Einer unserer innovativen Vertriebspartner hat das Projekt «Verwaltungsgebäude Burgerschaft Zermatt» gemeinsam mit uns realisiert. In diesem praktischen Beispiel möchten wir gerne zeigen, was bei der Installation eines Digital Signage Gerätes vor Ort wichtig ist.

Dennis KleinFragen an Dennis Klein, Projektleiter

Welches sind die wichtigsten Punkte, die vor, während und nach der Installation eines Digital Signage Gerätes beachtet werden müssen?

 

Vorher

  • Das Betonfundament muss den örtlichen Gegebenheiten, Bodenverhältnissen sowie dem regionalen Klima entsprechen. In diesem Beispiel wurden zur Vorbereitung des Standorts kundenseitig das Fundament gesetzt sowie die Strom- und LAN-Zuleitung verlegt und getestet.
  • Erreichbarkeit und Vorbereitung des Standortes: Um unseren 55“ FORIS Outdoor-Kiosk ins autofreie Zermatt transportieren zu können, mussten wir ein Gesuch um eine Sonderfahrtbewilligung bei der Kantonspolizei in Visp stellen. Die Stele haben wir am vorgesehenen Tag mit dem Elektromobil an den Installationsort gebracht.

Während

  • Eventuelle Hilfskraft vor Ort – bis zu einer Grösse von 55“ kann das Terminal von zwei Personen aufgestellt werden; für grössere Outdoor-Kioske benötigt man eine dritte Person oder sogar einen Kran.
  • Das Wetter am Montagetag: Es ist wichtig für das Ausrichten der Bodenplatten und das Befestigen der Bodenanker auf dem Fundament. Von ihm hängt ab, ob der Outdoor-Kiosk ohne Zeitverzögerung aufgestellt und das Display und der Computer installiert werden können.

Danach

  • Präsentation: Nachdem der Elektriker die Stromversorgung an das Terminal angeschlossen hat, der 55“ FORIS Outdoor-Kiosk zum Leben erweckt und die Komponenten getestet wurden, kommt der schönste Moment: die Präsentation der Lösung für den Kunden.
  • Um eine nachhaltige Funktionalität zu gewähren, muss der Kiosk regelmässig gewartet werden.

Dennis Klein, wie haben Sie die Zusammenarbeit mit dem Kunden empfunden?

Dank der guten Vorbereitung und Kommunikation mit Herrn Roman Haller verlief die Zusammenarbeit unkompliziert und reibungslos.

Realisieren auch Sie Ihr innovatives Projekt von der Idee bis zur Installation mit uns! Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.

Erlebnis-Shopping: Inputs, wie Sie an Ihrem Point of Sale digitale Instore-Medien nutzen

Die Digitalisierung greift praktisch in allen Bereichen des Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeits- und Privatlebens ein. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen das Leben ihrer Kunden bereichern, ihnen eine Erfahrung bieten, die sie nicht vergessen und die sie wiederholen wollen. Das bedeutet, dass jede Interaktion in der Customer Journey das Kundenerlebnis und die Kundenzufriedenheit fördern soll. Denn wenn man nicht apathisch zusehen will, wie die Kunden ihren Einkauf vermehrt von zu Hause aus am Computer tätigen, muss man als Unternehmen handeln! Ein Instrument hierfür bietet die Instore-Kommunikation.

Die Digitalisierung stellt den Handel vor neue Herausforderungen, bietet aber auch wertvolle Chancen. Mit den neu geschaffenen Kommunikations- und Absatzkanälen hat der Kunde heute unzählige Kontaktmöglichkeiten; andererseits kann er jederzeit emotional erreicht und berührt werden. Das Ziel der digitalen Instore-Kommunikation ist es, beim Kunden Emotionen zu wecken und das Produkt erlebbar zu machen. Er soll den Nutzen des Produkts schnell erkennen und demnach positiv in Richtung Kaufentscheid beeinflusst werden. Doch was nützt Ihnen das? Studien belegen, dass Unternehmen, die auf digitale Instore-Erlebnisse setzen, mehr Umsatz machen. Die gleichen Studien warnen jedoch davor, dass unzureichend geplante und realisierte digitale Konzepte sich negativer auswirken als gar kein Einsatz von digitaler Kommunikation. Fazit: Der Einsatz der digitalen Instore-Kommunikation muss auf die Customer Journey sowie auf die Corporate Identity des Unternehmens abgestimmt sein.

Die Kunden erwarten zunehmend Self-Service-Technologie-Optionen – ob in Ladengeschäften, Restaurants, Gastgewerbe oder Gesundheitswesen. Deshalb suchen immer mehr Unternehmen nach möglichen Technologien, mit denen sie Kundenerfahrungen bereichern oder das POS-System von der Kasse befreien und damit E-Commerce mit Erfahrungen im Ladengeschäft kombinieren können. Mit einem unserer innovativen Vertriebspartner sowie einer der Schweizer Digital-Signage Marktführer JLS Digital AG, haben wir hierzu das Projekt „LOWA“ realisiert. Gerne möchten wir Ihnen an diesem Beispiel zeigen, wie Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen erfolgreich umsetzen können.

Fallbeispiel Bergschuhhersteller LOWA

Ausgangslage
Mit der fundamentalen Veränderung des Konsumverhaltens erhöhte sich der Druck auch auf Sportgeschäfte mit eigenem Point of Sale.

Lösung
Mit einer geschickten Kombination aus On- und Offlinehandel stärkt der Bergschuhhersteller LOWA mit ihrer 360° LOWA App die Position seines Vertriebsnetzes sowie der Sportfachhändler und bietet den Kunden ein Erlebnis – mehr dazu unter «Nutzen». Doch wie macht man eine solch tolle Innovation im Laden sichtbar? Zum Beispiel mit der I-Serie von Inputech, dem Chamäleon unter den Digital-Signage-Geräten. Die Systeme sind nicht nur elegant, schön und leicht, sondern stehen dem Design punkto Funktionalität in nichts nach. Dank der Betriebssysteme Windows und Android sowie der zahlreichen Montageoptionen bietet die I-Serie die erforderliche Flexibilität und Robustheit, um der ständigen Interaktion im öffentlichen Raum standzuhalten. Somit eignet sich diese ausserordentliche Lösung besonders für den Einsatz im stationären Handel: für Point of Sale, Self-Service, Wegleitsysteme, Shop-in-Shop sowie in Unternehmen und Gastronomien, wo sie für packende digitale Erlebnisse sorgt.

Nutzen
Die 360° LOWA App unterstützt die Bedürfnisabklärung am POS, empfiehlt den passenden Schuh und ermöglicht über Premium Logistik, dass der Sportfachhändler jederzeit auf das gesamte Sortiment zugreifen kann. So kann der Fachhandel, wenn ein Schuh z. B. nur noch in Braun im Geschäft vorhanden ist, den Schuh in Rot über die App im Zentrallager bestellen, der dann bis zum nächsten Morgen dem Kunden nach Hause geliefert wird. Mit der App, den angepassten Geschäftsprozessen und Services wird jeder Fachhändler zum Vollsortimentsanbieter.

Folgerung: 360° LOWA hat nicht nur mehr Umsatz bei den Fachhändlern realisiert, sondern wurde auch mehrfach ausgezeichnet.

 „Mit LOWA 360° beweist das Berner Oberländer KMU, dass durch Kundenorientierung, Agilität und Teamwork in kurzer Zeit Mehrwerte geschaffen werden können, welche LOWA von der Konkurrenz differenzieren.“, so der Geschäftsführer Patrick Minder von JLS DIGITAL.

 

Schaufenster – zeitgerechte Kommunikation

Wann entscheidet man sich, in ein Schaufenster reinzuschauen?
Menschen reagieren auf Sachen, die sich bewegen, glänzen oder Lärm machen. Das hat seinen Ursprung bei unseren Vorfahren, die jeweils schnell beurteilen mussten, ob eine Gefahr lauert oder nicht.
Natürlich lauert nicht hinter jedem Schaufenster eine Gefahr, doch die Werbung nutzt diesen menschlichen Reflex schon seit einiger Zeit, indem sie Bewegtbilder einsetzt. Wenn also der potenzielle Kunde die Einkaufsstrasse entlangspaziert, entscheiden Sekundenbruchteile, ob es einem gelingt, die Aufmerksamkeit der Passanten zu wecken.

Was bringt die Schaufenster-Kommunikation?
Das Hauptziel der Schaufenster-Kommunikation ist es, die vorbeigehenden Passanten in den Laden zu holen und so Kunden zu gewinnen. Das Schaufenster ist nun mal das erste, was der potenzielle Kunde sieht. Es ist die primäre Werbefläche und entscheidet über Top oder Flop. Dank der digitalen Präsentationen im Schaufenster kann man einen modernen, dynamischen und kundenorientierten Eindruck machen und je nach Branche und Bedürfnis den Kunden über aktuelle Börsenkurse, Promotionen und Angebote informieren. Digitale Schaufensterwerbung ist ein mächtiges Werkzeug, um Kunden emotional anzusprechen und zu binden.

Dynamische Displays, ausgerichtet nach den CI/CD-Vorgaben des Unternehmens
Betrachten Sie das Schaufenster als Ihr Outfit: Mit der gezielt gewählten Werbung erzählt man den Kunden eine Geschichte, welche die Passanten affektiv ansprechen. Entscheidend für ein stimmiges Gesamtbild ist ausserdem, dass sich die dynamischen Displays nach den CI/CD-Vorgaben des Unternehmens ausrichten lassen. Sie bieten mithilfe eines emotionalen Content ein unvergessliches und vor allem einzigartiges Kundenerlebnis. So zum Beispiel die Firma Casagrande in Luzern (siehe Bild): Kein Tourist verpasst dieses Schaufenster. Diese Wirksamkeit ist unschlagbar, und das zeigt sich natürlich auch am Umsatz.

Der neue Terminator: unsere High Brightness Displays
Unsere High Brightness Displays sind tageslichttaugliche Bildschirme mit maximaler Auflösung zu jeder Tageszeit – speziell geeignet für Grossformat-Anwendungen bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Leuchtkraft der Displays passt sich wegen der adaptiven Lichtsteuerung den entsprechenden Verhältnissen an. Zudem wird die vom Display erzeugte Wärme systematisch abgeführt, während ein Sensor zum Überhitzungsschutz des Systems ständig die Innentemperatur überwacht – das Gerät funktioniert äusserst zuverlässig.

Ausdauernd, ruhig und innovativ
Unsere High Brightness Displays sind speziell für den Dauerbetrieb (24/7) entwickelt. Die z. T. lüfterlose Bauart ermöglicht einen geräusch- und wartungslosen Einsatz. Je nach Lösung ergeben sich keine unliebsamen Nebengeräusche und teuren Wartungskosten. Die Gesamtlösung kann zudem mit der Option digitale Gesichtserkennung ergänzt werden, damit die Botschaften auf jeden einzelnen Passanten, beispielsweise nach Alter und Geschlecht, abgestimmt werden können.

Flexibel in Grösse, Ausführung und Anzahl
Wir bieten moderne Standard- und kundenspezifische Hardware-Lösungen in den Grössen 32 ’’ bis 84 ’’. Dank unseres langjährigen Wissens und unzähliger Projekte können wir Sie und Ihre Kunden gezielt beraten und unterstützen – von der zum CI passenden Designintegration über die Gestaltung des Gehäuses bis hin zur Berücksichtigung der thermischen Situation vor Ort. Unsere High Brightness Displays bieten Design und Technik aus einer Hand!

Optimieren Sie mit unserer Hilfe Ihren Point of Sale und bringen Sie die Laufkundschaft noch heute zum Stehen.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erleben Sie uns live und besuchen Sie unseren Showroom.

 

Anpfiff! Torschützenkönig in der Grossflächenwerbung

Start in die 21. Weltmeisterschaft mit Spektakel. Wer hätte im Eröffnungsspiel mit einem solchen Torfestival für Gastgeber Russland gerechnet. Gleich mit 5:0 gewinnen die Russen gegen die Saudis.

Die Aufmerksamkeit gehört den siegreichen Russen – die Verlierer des ersten Spiels gucken in die Röhre. Wie steht es denn um Ihre Aufmerksamkeit? Wenn nennenswerte Aktionen verpasst und keine überzeugenden Abschlüsse gemacht werden, fehlt Ihrem Team der Torschützenkönig: unser 75“ Outdoor Kiosk.
Unsere Kampfmaschine fängt zwar keine Bälle wie der Russen-Goalie Igor Akinfeev, jedoch fängt er jede Aufmerksamkeit!

Warum ein 75“ FORIS® Outdoor Kiosk?

  • Ihre Herausforderung: Sie wollen die maximale Aufmerksamkeit Ihrer Kunden und Unterstützung bei der Durchführung einer Grossflächenwerbung?
  • Ihre Spielaufstellung: Die Aufmerksamkeit der Besucher ist begrenzt, da die Informationsflut hoch ist.
  • Unsere Taktik: der neue 75“ FORIS® Outdoor Kiosk! Mit diesem Gerät präsentieren Sie die relevanten Informationen digital und modern – und schaffen dank Bewegtbildern Emotionen beim Publikum.
  • Ihr Nutzen: höherer Aufmerksamkeitsgrad, mehr Emotionen, mehr Cash, höherer ROI bzw. mehr Tore für Ihr Unternehmen.

Einer der spezifischen Vorteile besteht darin, dass Sie Ihre kunden- und produktbezogene Werbung publizieren können. Sie bestimmen, welche Werbebotschaften Sie zu welcher Zeit einsetzen. Somit ist eine Kostenoptimierung garantiert.
Dank seiner Flexibilität kann mit dem 75“ FORIS® Outdoor Kiosk – egal ob freistehend, an der Wand oder an der Decke, im Landscape- und Porträtformat – Ihre digitale Willkommens- oder Marketingbotschaft auf zeitgemässe Weise vermittelt werden.

Das Gerät eignet sich für die folgenden Einsatzbereiche:

  • Freizeitparks, Tourismusinformationen, Sportanlagen
  • Einkaufspassagen und -zentren, Parkplätze und Parkhäuser
  • Öffentliche Bereiche, Gemeindeverwaltungen, Flughäfen, Bahnhöfe, Hotels, Schulen
  • Ausbildungsstätten, Museen

Wir haben dieses Gerät auch für den Einsatz in Berggebieten mit hohen Temperaturschwankungen oder für Bahnsteige und Produktionsstätten mit starker Staub- und Hitzebelastung entwickelt. Auffällig, flexibel und zuverlässig: Einer der Vorteile gegenüber vergleichbaren Geräten ist das ausgeklügelte integrierte Lüftungssystem, das so positioniert ist, dass es auch von viel Schnee oder Schmutz nicht blockiert wird.

Nutzen Sie unsere einzigartige und authentische Lösung zur emotionalen Kommunikation mit Kunden und Passanten.

Jetzt Tore machen und Offerte einholen!

Shopping Center Forum – dick im Kalender anstreichen

Der 3. Mai 2018 war nicht nur der 123. Tag unseres Kalenders – womit etwa ein Drittel des Jahres vorbei ist – sondern auch gleichzeitig der Tag des Shopping Center Forums.

Wen interessiert das?

Eine ganze Menge wichtiger Leute, denn die Veranstaltung vom 3. Mai 2018 im Radisson Blu Hotel, Zürich Airport war zum 11. Mal in Folge restlos ausverkauft. Das Event findet jedes Jahr statt und ist für Unternehmer und Entscheidungsträger aus den Bereichen Investment, Einzelhandel, Handelsmanagement, Centermanagement, Facility Management, Marketing, Architektur sowie Entwicklung und Analyse ein absolutes Must. Warum? Wer kann es sich heute schon leisten, die wichtigsten Trends aus erster Hand oder wichtige Kontakte zu potenziellen Kunden oder Partnern zu verpassen, die vielleicht am Ende des Jahres entscheidend sind, um der Konkurrenz um eine Nasenlänge voraus zu sein. Potenzielle Kontakte und aktuelles Wissen sind reichlich vorhanden: Wie jedes Jahr referierten führende Experten über Trends und Visionen rund um das Kongressthema «Shopping 2025». Wenn die ehemalige Miss Schweiz Christa Rigozzi einen Anlass moderiert, muss er ja ein wichtiger sein.

Das zentrale Thema!

Der Online-Handel ist bei Shopping Center das zentrale Thema. Heute ist völlig klar, dass Digital Signage der Weg der Zukunft ist. Mittlerweile auf dem gesamten Globus vertreten, ist Digital Signage eine der am schnellsten wachsenden Marketing-Technologien. Einzelhändler, Banken, Schulen und andere Organisationen sind bereits auf den Zug des kulturellen Umschwungs aufgesprungen. Die digitale Lösung vereint Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit und einfachen Betrieb und setzt dem Online-Handel etwas Emotionales entgegen. Deshalb ist die Inputech AG als Schweizer Marktführerin von Digital-Signage-Geräten seit vielen Jahren nicht nur dabei, sondern als langjähriger Sponsor mitten drin: Weil wir an die Zukunft des Retails glauben – und daran, dass wir ihn selbst mitgestalten können.

Die Besucher geniessen auch die immer sehr schöne und familiäre Atmosphäre, die ihnen die repräsentative Location am Flughafen Zürich bietet. Alleine das kulinarische Angebot ist das Eintrittsgeld wert. Leckeres Essen, spannende Referate, wertvolle Kontakte. Verpassen Sie also auf keinen Fall das grösste Treffen der Shopping Center- und der Einzelhandelsimmobilien-Industrie im Jahr 2019.

Wie ein erster Schritt in die digitale Transformation im Verkaufsbereich aussieht

In der Digital Signage Branche findet derzeit eine totale Transformation statt. Alles konzentriert sich nur noch auf den Menschen. Ob im Shopping-Center oder im Einzelhandel – die Reise geht noch stärker in Richtung Konsument. Es ist seine Zeit, sein Geld – also muss es auch sein Erlebnis sein.

Seien wir mal ehrlich: Ist es nicht so, dass der erste Schritt oftmals der schwierigste ist? Ob im Leben, zum Beispiel beim Sport, beim Aufhören mit dem Rauchen oder eben auch beim Wandel in der Digital-Signage-Branche. Qualität, Innovation und Leidenschaft sind wichtig. Unternehmen sind gewillt, mit Digital Signage zu starten, weil sie wissen, dass man heutzutage dem Online-Handel etwas Emotionales entgegensetzen muss.

Warum zögern Unternehmen teilweise noch, Digital Signage einzusetzen? Vielleicht weil sie nicht wissen, wo sie anfangen sollen? Eines unserer Projekte haben wir aufgegriffen, um zu zeigen, wie es in der Praxis typischerweise läuft: Einem unserer innovativen Partner sowie einer der Schweizer Digital-Signage Marktführer screenFOODnet ist es gelungen, ein Projekt für Denner sehr erfolgreich umzusetzen. Es zeigt sehr gut, wie man einerseits Bewährtes auf der Verkaufsfläche beibehält und andererseits einen ersten Schritt Richtung Digitalisierung und Innovation macht.

Fallbeispiel Denner

Ausgangslage
Denner war sich als einer der grössten Discounter der Schweiz bewusst, dass das Wettbewerbsumfeld immer härter wird und die Bewerbung am Point of Sale zentral und ausschlaggebend ist. Bislang hatte man die herkömmlichen, bedruckten Plakate für Tabakwerbung eingesetzt. Die Kunden von Denner hatten sich an das Layout gewöhnt, die Plakate waren an sich erfolgreich. Doch Denner wollte sich verbessern.

Lösung
Speziell für den Case bei Denner entwickelte Inputech für screenFOODnet digitale Werbescreens mit den gleichen Halterungen wie bei den Plakaten. Diese massgeschneiderte Anpassung mag simpel und einfach klingen, ist jedoch für Denner genau das Richtige, weil sich dadurch die digitalen Annoncen harmonisch zwischen den analogen Plakaten einreihen. Dadurch muss sich der Kunde auch nicht umgewöhnen, und die analogen Plakate haben weiterhin ihren Platz. Für gezielte Aktionen, die schnell lanciert werden müssen, kommt heute das digitale Werbedisplay zum Zug.

Nutzen
Die digitalen Anzeigen stechen im Vergleich zu den Plakaten von Denner heraus. Mit dieser Methode lässt sich die Aufmerksamkeit des Kunden sehr gut auf ein gezieltes Produkt lenken. Das bringt dem Unternehmen mehr Umsatz und ein innovatives Image.
Fazit: Wow-Effekt!

Interessante Links:

  • Sie wollen mehr über die Umsetzung des Denner-Projekts erfahren? Oder sind auch Sie auf der Suche nach einer massgeschneiderten Lösung? Dann kontaktieren Sie uns noch heute für einen kostenlosen Beratungstermin.
  • Wie können Sie mit Standard- oder massgeschneiderter digitaler Kommunikation Ihre Verkaufsfläche aufwerten? Zu weiteren Indoor- und Outdoor-Lösungen von Inputech
  • Sie wollen wissen, was Händler an Inputech schätzen? Zu den Referenzen von Inputech
  • Bleiben Sie informiert – abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Wie Handelsfirmen digitale Instore-Kommunikation nutzen können

Shop in Shop Lösungen, Customer Experience, Point of Information, Point of Sales, Digital Signage im Bereich Instore-Kommunikation – Buzzwords oder wertvolle Tools?

Strategien für Handelsunternehmen

Der Markt heute ist ein Verdrängungsmarkt. Immer mehr Player mit immer ähnlicheren Produkten drängen mit ihrem Angebot auf den Markt mit seinen Interessenten. Unternehmen scheuen keine Mittel, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu erreichen. Für die Handelsfirmen erschwerend ist der E-Commerce-Boom hinzugekommen, der vor einigen Jahren begonnen hat. Dieser Prozess wird nicht nur weitergehen, sondern sich wohl eher noch verstärken. Deswegen sind die Ladenbesitzer gefordert und müssen das Instore-Erlebnis noch bedeutender inszenieren, um mittelfristig erfolgreich zu sein. Aber wie? Kann man einem Trend wie dem E-Commerce überhaupt entgegenwirken? Die Antwort ist im Grunde genommen einfach und lässt sich auf zwei Fragen reduzieren: 1. Wie bringt man die Kunden in die Stores? Und 2. Welchen Mehrwert kann man bieten, z. B. indem man eine Emotionalisierung und Wohlfühlatmosphäre im Laden schafft?

Wie Handelsunternehmen den Online-Shop in den Laden holen

Kiosksysteme, die als Informationsterminals und intelligente Multichannel-Werkzeuge eingesetzt werden, gewinnen bei Handelsfirmen immer mehr an Bedeutung. Sie erfreuen sich deshalb wachsender Beliebtheit, da sie neben dem zusätzlichen Informationsangebot die Möglichkeit bieten, den Online-Shop mit einer Filiale zu verbinden und dadurch zusätzlichen Umsatz hereinzuholen.

Vito Puntillo, der Verkaufsleiter der Inputech AG, meint dazu: «Kiosksysteme haben zwei gewaltige Vorteile: Zum einen können sie – wie ein Online-Shop – das gesamte Produktportfolio zeigen, damit der Kunde bei seinem Einkauf die komplette Übersicht hat. Zum anderen ist der Kundenservice besser: kein langes Warten mehr auf einen Verkäufer, um weitere Informationen zu bekommen, und auch kein nervtötendes Warten an der Kasse – denn der Kunde erhält alle Infos direkt beim Kiosksystem und kann dort auch seinen Einkauf abschliessen. Es zeigt sich, dass der Kunde damit die Produkte im Laden näher erlebt und gleichzeitig von den Vorteilen des Internets profitiert. Also eine Win-win-Situation.»

Welchen Mehrwert können Handelsunternehmen im Shop bieten?

Befindet sich der Kunde im Shop und will er etwas kaufen, soll ihm der Kaufentscheid möglichst einfach gemacht werden. Dabei spielt es eine kaufentscheidende Rolle, wie umfassend er beraten wird. Um dem Kunden die für ihn relevanten Produkte und Informationen zu zeigen, empfiehlt Inputech deshalb zum Beispiel interaktive Displays, Stand-Terminals oder kundenspezifische Lösungen.

Digitale Lösungen, die an den wichtigen Stellen im Laden platziert sind, eignen sich hervorragend, um die Werbebotschaften und Angebote zu kommunizieren. Oder den Kunden mit Infotainment und Produkttrailern emotional abzuholen. Dies ist zum einen positiv für den Kunden, aber auch das Handelsunternehmen hat einen Vorteil, wenn es bereits produzierte Werbung auch am POS/POI nutzen kann: Der Branding-Effekt ist höher, was wohl auch den Kaufentscheid positiv beeinflusst.
Die Inputech AG hat ein grosses Händlervertriebsnetz in der Schweiz und bietet über dieses Netzwerk Standard- sowie massgeschneiderte Hardware-Lösungen für eine erfolgreiche Erweiterung der personalisierten Instore-Kommunikation. Ihre Vision ist es, die Online- und Offline-Welt zusammenzubringen und für den Endkonsumenten ein emotionales Einkaufserlebnis zu schaffen. Die Technik sollte dabei diskret integriert und intuitiv bedienbar sein.

Outdoor High Brightness Displays von Inputech bei der ZSG Zürichsee Gesellschaft am Bürkliplatz

1. Ausgangslage: Veraltete Fahrplananzeige ersetzen durch moderne, Kunden und verwaltungsfreundliche Outdoor Digital Signage Lösung.

Die Fahrplananzeige (Plakat) mit LED Laufschrift war veraltet. Abgesehen von den Ästhetischen Aspekten, war sie vor allem Kunden unfreundlich und nicht mehr zeitgemäss. Eine dynamische Kommunikation oder gar Interaktion mit den Gästen war unmöglich. Der Unterhalt sowie die Aktualisierung der Inhalte war mühsam und aufwändig. Die alte Fahrplanazeige, sollte also durch eine neue moderne sowie attraktive Lösung ersetzt werden, die einfach, flexibel und dynamisch verwaltet werden kann. Und dies musste aufgrund der bereits geplanten Neu-Eröffnung des Bürkliplatzes relativ schnell und zuverlässig realisiert werden. Ein Fall für Digital Signage und geradezu prädestiniert für das Inputech-Team.

2. Anforderungen an die digitale Schaukasten
  • Direkte Sonneneinstrahlung
  • Aussenbereich mit schwankenden Temperaturen
  • Vandalismus, Sicherheit und Verletzungsgefahr (Street Parade)
  • Anpassung Design an Umgebung und Struktur des Platzes sowie Gebäude
  • Optimale Nutzung des Platzes
  • Mehrere Anzeige, um Spitzenzeiten zu entlasten/entschärfen
3. Die Outdoor Digital Signage Lösung von Inputech

Jetzt sind 5 digitale Anzeigen auf dem Platz mit nur 3 Stelen. Alle Schaukästen sind im gleichen Design ausgeführt und sorgen für Ästhetik und verbessertes Informationsleitsystem der Gäste, durch klare Erkennung und Aufteilung des Raumes. 2 Stelen wurden in doppelseitiger Ausführung (55″ hochkant) realisiert, um den Raum optimal zu nutzen und die Informationsleistung um eine Vielfaches zu erhöhen. Inputech war von den Abklärungen vor Ort, über die Planung/Projektierung, Inhouse Design, Produktion, Auslieferung und in diesem Fall ebenfalls für die Installation sowie Inbetriebnahme verantwortlich. Dieses Projekt wurde so wie alle Digital Signage Projekte bei Inputech, über einen Vertriebspartner abgewickelt und geliefert.

Erfahren Sie, wie Ihnen Inputech für Ihre Projekte helfen kann und Sie als Inputech-Partner von umfangreichen Vorteilen profitieren können.

COOP

Täglich nutzen unzählige Coop-Kunden den Self-Checkout. Wissen tun aber nur wenige, dass die Selfservice-Kassen von der Inputech AG designt, entwickelt und gefertigt wurden.

Die neuen Self Checkout Terminals für Coop wurden bereits nach den ersten Testläufen rege genutzt: ein einfaches Benutzerkonzept und logisch angeordnete Elemente machen das Terminal für die Bezahlung einfach. Die hellen Farben fassen die einzelnen technischen Komponenten zusammen und vermitteln einen kompakten Eindruck.

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt Coop.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung. Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Wartung |

Casagrande

Die Firma Casagrande in Luzern: Kein Tourist verpasst dieses Schaufenster. Diese Wirksamkeit ist unschlagbar, und das zeigt sich natürlich auch am Umsatz. Das Schaufenster ist nun mal das erste, was der potenzielle Kunde sieht. Es ist die primäre Werbefläche und entscheidet über Top oder Flop. 

Sie wollen mehr über die Digitalisierung des Schaufensters erfahren? Auf welche Weise Sie das Schaufenster attraktiv und preiswertig gestalten können, erfahren Sie in folgenden Blog-Artikeln:

Digitale Botschaften der PostFinance
Mobiliar – Wir bringen Tradition und Innovation in Einklang
Schaufenster – zeitgerechte Kommunikation
Investitionsschutz garantiert – solide High Brightness Displays

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Burgerschaft Zermatt

Die Gemeindeverwaltung Zermatt hat sich als eine der ersten Schweizer Gemeinden entschlossen, auf Digital Signage zu setzen. Wie jede Gemeindeverwaltung hat auch die in Zermatt nur beschränkte Öffnungszeiten. Mit einer Outdoor-Kiosk-Lösung ist eine Gemeindeverwaltung für ihre Einwohner rund um die Uhr «erreichbar», auch wenn die Mitarbeiter nicht 24 Stunden physisch vor Ort sind.

Das Projekt durften wir gemeinsam mit unserem Vertriebspartner, Screenimage Systems AG, realisieren, der auch die passende Digital Signage Software geliefert hat. Die Software von screenIMAGE ist flexibel und beliebig erweiterbar.

Ergänzende Informationen finden Sie in unserem Blog.

Haben Sie ein mögliches Projekt in Aussicht, das eine individuelle Herangehensweise erfordert? Inputech unterstützt Sie von der Idee bis zur Umsetzung. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie individuell beraten können.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation | Wartung |

MOBIMO Management

Das Gesamtkonzept für die architektonische Gestaltung des Aeschbachquartiers hat das international bekannte Büro KCAP Architects&Planners des holländischen Architekten Kees Christiaanse entworfen. Es hat zusammen mit den Landschaftsarchitekten von Studio Vulkan aus Zürich den städtebaulichen Wettbewerb gewonnen.

Für unseren Partner ScreenFOODnet durften wir verschiedene Interaktive Outdoor Stelen entwerfen, konstruieren und installieren.

Sie wünschen sich eine kundenspezifische Lösung, die Sie von der Konkurrenz abhebt? Besuchen Sie unseren Blog und erfahren Sie mehr über customized solutions.

Sind Sie auf der Suche nach einer massgeschneiderten digitalen Schaukasten Lösung? Dann kontaktieren Sie uns noch heute für einen kostenlosen Beratungstermin.

Leistungen INPUTECH
| Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung | Installation |

Micasa (Migros)

Dank dem Möbelkonfigurator von Micasa (Migros) können nun Kunden das Produkt in Grösse, Form, Farbe, Material und vielem mehr anpassen und nach Ihren Wünschen konfigurieren. Somit können Möbel einfach personalisiert werden – so praktisch!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Hardware |

FUENTE

FUENTE ist eine geräuschlose Design-Steuereinheit mit durchgehender Echtglas MultiTouch-Front. FUENTE unterstützt soft- und hardwareunabhängig intelligentes Wohnen auf der Basis der professionellen Gebäudeautomation.

Ihr intelligenter Butler in der Wand
Zentral steuern Sie z.B. Licht, Beschattung, Ton, Videoüberwachung usw. Perfekter Einsatz als Gegensprechanlage mit Webcam, Mikrofon und Stereo Lautsprecher oder via Internetanschluss als All-in-One-PC mit MultiTouchscreen. Per Sensortaste schalten Sie den FUENTE ein und aus.

Unterputz-Einbaulösung
Das FUENTE Unterputz-Modell ist speziell für den Einbau in Mauerwerke, Gips und Holzwände konzipiert.

Leistungen INPUTECH
| Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung |

Schweizerische Post

Für die Schweizerische Post wurde diese neue Brief- und Paketwaage konzipiert und gestaltet. Die Terminals werden vom Endkunden bedient und dienen zur Aufgabe von Briefen und Paketen, dies als integrierte Shop-in-Shop-Lösung z.B. in Detailwarenläden.

Das neue Terminal besticht durch eine einfache und formschöne Metallkonstruktion, ist wartungsfreundlich aufgebaut und mittels einem grossen Touchdisplay kundenfreundlich gestaltet.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

Leistungen INPUTECH
| Beratung | Design | Entwicklung | Hardware | Fertigung |