DISPLAX ist ein Hersteller von kapazitiver Multitouch-Technologie. DISPLAX war das erste Unternehmen der Welt, das einen großformatigen Multitouch-Film entwickelte, der im September 2011 erfolgreich auf den Markt kam. Seitdem hat DISPLAX mehrere Innovationen auf den Markt gebracht und wichtige Meilensteine im geplanten kapazitiven Multitouch-Bereich erreicht. Die kapazitive MultiTouch-Technologie von DISPLAX verwenden wir bei der Herstellung von unseren FORIS Outdoor Kiosk Lösungen.

Physikalische Objekte auf Touchscreens erkennen

Die DISPLAX-Objekterkennung funktioniert mit dem DISPLAX Skin Ultra-Berührungssensor und wird mit der DISPLAX Connect-Software konfiguriert, um eine hervorragende Costumer-Experience wie zum Beispiel im Retail Bereich zu erzeugen. Bieten Sie Ihren Kunden einen Mehrwert, indem Sie die Verschmelzung von physischer und digitaler Realität berücksichtigen, um ein konkretes Konzept für Ihre Marke zu entwickeln. 

Die Objekterkennung arbeitet mit der PCAP-Technologie (Projected Capacitive). Der kapazitive Touchscreen wird durch menschliche Berührung oder in diesem Fall durch leitende Etiketten zur Objekterkennung aktiviert, die als elektrischer Leiter dienen, um das elektrostatische Feld des Touchscreens anzuregen. Das Objekt wird erkannt, wenn die Tags das über die Oberfläche projizierte elektrische Feld stören. Diese Kapazitätsänderung wird von der Steuerung erfasst, die die X- und Y-Koordinaten des Ereignisses interpretiert. 

Ausserdem benötigen die Objekterkennungs-Tags weder Strom noch Batterie. Sie sind passiv, was ihnen viel mehr Flexibilität und Haltbarkeit verleiht.