Mehr wertvolle Erlebnisse im Retail

Mit der zunehmenden Akzeptanz der Technologie bieten die vielseitigen, modularen Lösungen von Elo Touch Solutions innovative Möglichkeiten, um sich dem veränderten Verhalten der Verbraucher anzupassen. Schaffen Sie mit Hilfe von Selbstbedienungskioske, Preisüberprüfer und Treueprogrammen ein einzigartiges Kundenerlebnis. Machen Sie es Ihren Kunden leichter, die Preise zu vergleichen und Produktinformationen zu erhalten. Das Ziel der digitalen Instore-Kommunikation ist es, beim Kunden Emotionen zu wecken und die Marke erlebbar zu machen, sodass er den Nutzen des Produktes sieht und ihn dies schliesslich beim Kaufentscheid unterstützt.

Kunden nutzen täglich Selbstbedienungskioske – im stationären Handel, am Point-of-Sale, im Point-of-Information und Self-Service, im Shop in Shop, in Unternehmen sowie in der Gastronomie, aber sind IHRE Kunden auch dabei?

Berührungsempfindliche Bildschirme durchdringen jede Branche. Die Kunden mögen es bequem und schnell, dies bedeutet, sie möchten die Fähigkeit haben zu kaufen, was sie und wann sie wollen – mit oder ohne Mitarbeiterinteraktion.

Folglich fünf Gründe, warum Selbstbedienungskioske Ihr Geschäft an die Spitze stellt:

1. Betriebseffizienz

Die Schlagzeilen können Befürchtungen auslösen, dass
Automatisierung und Roboter die Welt übernehmen und die Jobs an sich reissen. In Wirklichkeit werden sie die Art und Weise, wie wir arbeiten, ändern und verbessern. Mit diesen praktischen Touchscreens an der Seite Ihres Unternehmens, geht es nicht darum, die Arbeit zu reduzieren, sondern zu erhöhen.

2. Kioske ändern das Kundenverhalten und steigern den Umsatz 

Untersuchungen zeigen, dass Self-Service-Technologien das Verhalten der Menschen dramatisch ändern. Minimieren Sie die direkte Kunden-Sachbearbeiter-Interaktion – was passiert dann? Die soziale Angst sinkt und die Ausgaben steigen. Die Forschung in einem Schnapsladen der Duke University und des National University of Singapore, fand heraus, dass seit der Schnapsladen Self-Service-Kisoke einsetzt, stieg der Umsatz um 8.4% an. Warum? Weil die Kunden vermehrt die Schnäpse kauften, die schwer auszusprechen sind. Fakt: Verbraucher fürchten sich vor Missverständnissen oder vor einer Blossstellung.

3. Keine Schulung erforderlich

Die Idee, sich Selbstbedienungskioske anzuschaffen, kann entmutigend wirken: müssen dann auch Mitarbeiterschulung stattfinden, muss ein IT-Team vorhanden sein, wie wird die Software integriert (und routinemässig aktualisiert)? Mit Hilfe eines zentralen Befehlservers werden die Selbstbedienungskioske von heute nahtlos in Unternehmen mit Programmierungen und Updates integriert. Die Installation ist ganz leicht – es werden keine externen oder internen Techniker gebraucht.

4. Verkäufe haben keine Grenzen

Flexibel. Mit Kiosken können „Verkaufspunkte“ dort sein, wo Ihre Kunden sein möchten – nicht nur dort, wo Sie es erwarten.

5. Kioske verstehen und begeistern Kunden

Dank Gesichtserkennungssoftware und Kundenkarten lernen Kioske Ihre Kunden persönlich kennen. Zum Beispiel kann ein Kiosk automatisch einen wiederkehrenden Käufer identifizieren und versteht sofort die angegebenen Vorlieben des Kunden. Implizite Geschmäcker ausfindig zu machen, ist für viele Menschen, die im Einzelhandel (oder sonst wo) arbeiten, ist nicht so einfach. Smart Kioske bieten Einzelhändlern, jedoch ein weiteres potenzielles leistungsfähiges Verkaufstool.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 44 879 20 20 oder per Mail zur Verfügung.

#pointofemotion – folgen Sie uns auf Instagram! Erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter und empfangen Sie aufregende News, innovative Tipps und Informationen rund um das Thema «digitale Welt.»